John le Carré The Spy Who Came in from the Cold

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Spy Who Came in from the Cold“ von John le Carré

le Carre's classic spy thriller now reissued with a stunning new package (Quelle:'Flexibler Einband/14.05.2009')

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Spy Who Came in from the Cold" von John Le Carré

    The Spy Who Came in from the Cold
    kopi

    kopi

    14. July 2012 um 16:37

    Ein Spionageroman, stattfindend zur Zeit des Kalten Krieges, aber komplett anders als die bekannten James Bond Geschichten zum gleichen Thema!  John le Carré verzichtet auf dominierende Action-Szenen. Eine Liebesgeschichte ist zwar inhaltlich ausschlaggebend für den Verlauf der Geschichte, sie tritt jedoch in der Beschreibung der Ereignisse in den Hintergrund.  Der Leser erlebt die Zeit kurz nach dem Berliner Mauerbau aus Sicht des britischen Spions Alec Leamas. Gleich zu Beginn des Buches muss dieser eine berufliche Niederlage einstecken, erhält jedoch noch eine letzte Aufgabe vom britischen Geheimdienst. In vielen Wendungen entfaltet sich daraufhin die Geschichte um Leamas, die den Leser die Arbeitsweise der Geheimdienste selbst entdecken lässt. Mehr darf an dieser Stelle einfach nicht verraten werden.  Dieses Buch ist auch etwas für Leser, die eigentlich nicht zu Spionageromanen greifen. Der Plot ist gekonnt entworfen und somit wird eine historisch interessante Thematik spannend dargebracht.

    Mehr
  • Rezension zu "The Spy Who Came in from the Cold" von John Le Carré

    The Spy Who Came in from the Cold
    Buchhandlung_am_Schaefersee

    Buchhandlung_am_Schaefersee

    17. October 2011 um 11:58

    DER Klassiker des Spionageromans lohnt sich auch heute noch zu lesen. Perfekt konstruiert, voller falscher Fährten, spannend und vor allem: Sehr düster. John LeCarré zeichnet das fast schon nihilistische Bild der Ost-West-Spionage im Kalten Krieg: Alec Leamas, ein britischer Spion, hat seinen letzten Auftrag zu erfüllen und dieser Auftrag ist so undurchsichtig, wie man es sich als Leser nur wünschen kann. Ein Spannungsroman auf hohem Niveau vom Meister des Genres. Schauplätze sind Großbritannien, Holland, Berlin und die DDR.

    Mehr