Johnston McCulley Zorro,

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zorro,“ von Johnston McCulley

Kalifornien zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Die Region steht unter der Herrschaft von tyrannischen Gesetzeshütern und ausbeuterischen Großgrundbesitzern. Aber es gibt einen, der der Tyrannei den Kampf angesagt hat: Zorro, der maskierte Reiter. §Auf der anderen Seite steht der blasierte Edelmann Diego Vega. Er hält um die Hand der schönen Lolita Pulido an, aber die hat sich in den heißblütigen Desperado Zorro verliebt. Damit bringt sie sich und ihre Familie in große Gefahr...

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen