Jojo Moyes

(17.236)

Lovelybooks Bewertung

  • 14144 Bibliotheken
  • 359 Follower
  • 510 Leser
  • 1907 Rezensionen
(9732)
(4713)
(2167)
(506)
(118)
Jojo Moyes

Lebenslauf von Jojo Moyes

Jojo Moyes wurde 1969 im britischen London geboren. Nach verschiedenen Jobs wie z.B. dem Kontrollieren von MiniCabs und dem Schreiben von Blindenschrift-Anweisungen machte sie ihren Abschluss am Royal Holloway und Bedford New College der Universität London. Im Jahr 1992 gewann sie ein Stipendium der Zeitung "The Independent", für die sie weitere zehn Jahre schrieb - abgesehen von einem kurzen Auslandsaufenthalt in HongKong im Jahr 1994 und ihrer dortigen Tätigkeit für die "Sunday Morning Post". Seit dem Jahr 2002 arbeitet Jojo Moyes hauptberuflich als Schriftstellerin. Mit dem Roman "Ein ganzes halbes Jahr" erreichte sie den weltweiten Durchbruch. Sie lebt auf einer Farm in Essex mit ihrem Mann, Journalist Charles Arthur, und ihren drei Kindern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Jojo Moyes
  • Wenn das Schicksal zuschlägt

    Im Schatten das Licht
    NiliBine70

    NiliBine70

    27. May 2017 um 10:39 Rezension zu "Im Schatten das Licht" von Jojo Moyes

    Inhalt: Die 14jährige Sarah und ihr Großvater Henri schlagen sich mehr schlecht als recht durch. Das einzige, was beiden wirklich etwas bedeutet, ist ihre Liebe zu Pferden und ganz besonders zu Boo, der in einem kleinen, nicht zu erwartenden Hinterhofstall steht und für beide eine Flucht aus dem sonst eher tristen Leben bedeutet. Dieses Leben gerät abrupt durch den Schlaganfall Henris aus den Fugen. Sarah steht plötzlich allein da und begegnet in ihrer ausweglosen Situation Natasha, deren Leben auch alles andere als einfach ist, ...

    Mehr
  • Ein Wochenende in Paris

    Nachts an der Seine
    black_horse

    black_horse

    26. May 2017 um 09:21 Rezension zu "Nachts an der Seine" von Jojo Moyes

    Mit nur 2 h Laufzeit ist dies ein sehr kurzes Hörbuch. Eine kleine Geschichte über einen Ausflug in die Stadt der Liebe.Nell hat ein Wochenende in Paris mit ihrem Freund geplant, doch als sie mit dem Eurostar losfahren will, ist dieser nicht da. Und auch mit dem Nachkommen klappt es nicht. Als dann noch das Hotelzimmer in Paris doppelt vergeben ist, ist Nell überzeugt: Das ist das schlimmste Wochenende ihres Lebens. Wäre sie doch nur mit ihren Freundinnen nach Brighton gefahren, so wie all die Jahre davor.Eine kurzweilige ...

    Mehr
  • LovelyBooks Literarische Weltreise 2017

    Reise um die Welt
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Reise um die Welt" von Mark Twain

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine literarische Weltreise im Jahr 2017? Dann lasst uns gemeinsam durch 21 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 966
  • Vielleicht kann es Pferdeliebhaber mehr begeistern als mich

    Im Schatten das Licht
    papaverorosso

    papaverorosso

    25. May 2017 um 23:50 Rezension zu "Im Schatten das Licht" von Jojo Moyes

    Schon lange springen mich Jojo Mojes Bücher von allen möglichen Regalen an. Ob Buchladen, Bibliothek, Kiosk oder Supermarkt, sie scheint inzwischen die ganze Bücherwelt erobert zu haben. Ich bin ganz schön neugierig zu wissen, womit sie die Massen so begeistern kann. „Im Schatten das Licht“, der Deutsche Titel fasziniert mich, verspricht, eine Geschichte über Schmerz zu erzählen und doch auch über Liebe, die die Dunkelheit besiegt. Das Cover mit den Pastellfarben erscheint mir hingegen irgendwie flach, lässt mich eine eher ...

    Mehr
  • Allein in einer fremden Stadt...

    Nachts an der Seine
    Janaaa

    Janaaa

    21. May 2017 um 19:03 Rezension zu "Nachts an der Seine" von Jojo Moyes

    "Nell war noch nie in Paris. Überhaupt hat sie noch kaum etwas gesehen von der Welt. Auf den Wochenendtrip mit ihrem Freund Pete freut sie sich deshalb schon ewig. Und nun steht sie in London am Bahnhof und Pete taucht nicht auf. Aufgehalten bei der Arbeit, aber er will nachkommen. Allein in einer fremden Stadt - eine schreckliche Vorstellung für die schüchterne Nell. Doch als sie den geheimnisvollen Fabien kennenlernt, ist Nell zum ersten Mal in ihrem Leben spontan: Sie steigt auf sein Mofa und lässt sich von ihm in die Pariser ...

    Mehr
  • Wundervoll

    Im Schatten das Licht
    BiancaWoe

    BiancaWoe

    19. May 2017 um 22:17 Rezension zu "Im Schatten das Licht" von Jojo Moyes

    Die 14-jährige Sarah wohnt mit ihrem Großvater Henri in einem eher ärmlichen Viertel Londons. Und dennoch führen sie ein glückliches Leben. Henri, der in seiner Jugend Mitglied beim Cadre Noir war, steckt auch seine Enkelin mit seiner Liebe zu Pferden an. Gemeinsam trainieren sie ihr Pferd Boo um Sarah eine bessere Zukunft ermöglichen zu können. Doch dann erkrankt Henri plötzlich.Natasha und Mac, die gerade dabei sind, die Scherben ihrer Ehe zusammen zu kehren, begegnen ihr und nehmen sie als Pflegekind bei sich auf. Doch wie ...

    Mehr
  • Ein schöner, trauriger Roman mit anderem Fokus als gedacht

    Ein ganzes halbes Jahr
    Lia48

    Lia48

    19. May 2017 um 16:35 Rezension zu "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes

    Die Autorin schildert bereits im ersten Kapitel den Tag, durch den sich das Leben von Will komplett veränderte. Dadurch findet man gut in das Buch hinein und eine Seite nach der anderen fliegt nur so dahin.Später gab es für mich einige Stellen, die ich mir kompakter gewünscht hätte, da sie doch ein wenig meinen Lesefluss gebremst haben.Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Besonders Louisa mit ihrer lebendigen Art und Weise. Die gegensätzlichen Charakterzüge der beiden Protagonisten sorgen dafür, dass die Geschichte für den ...

    Mehr
  • Ganz nette Geschichte

    Weit weg und ganz nah
    MayasBuchwelt

    MayasBuchwelt

    19. May 2017 um 10:19 Rezension zu "Weit weg und ganz nah" von Jojo Moyes

    „Weit weg und ganz nah“ ist nach „Eine Handvoll Worte“ das zweite Buch, das ich von Jojo Moyes gelesen habe. Es war ganz nett zu lesen, aber das war es dann leider auch schon.   Positiv: Die Figuren fand ich ganz gut, sie hatten alle Charakter und waren toll ausgearbeitet. Auch wurden die Geldprobleme der Protagonistin sehr authentisch wiedergegeben. Obwohl weder Jess noch der Leser Ed richtig kennen, fiebert man als Leser mit und hofft auf ein Happy End für die beiden. Einige Themen, die angesprochen wurden (Mobbing, Gewalt) ...

    Mehr
  • Ein Bild von dir.

    Ein Bild von dir
    sempervictor

    sempervictor

    18. May 2017 um 08:50 Rezension zu "Ein Bild von dir" von Jojo Moyes

    Inhalt: Zwei Paare – getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde. Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll … Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, ...

    Mehr
  • Teufelsritt

    Im Schatten das Licht
    black_horse

    black_horse

    17. May 2017 um 23:14 Rezension zu "Im Schatten das Licht" von Jojo Moyes

    Als Sarahs Großvater ins Krankenhaus kommt, steht die Vierzehnjährige ziemlich verloren da. Schule, Pferd, Krankenbesuche und Haushalt - das ist nicht zu schaffen.Nach einigen Fehlversuchen bei Pflegefamilien, landet sie bei Natasha und ihrem Noch-Ehemann Mac, die gerade zwangsvereint sind. Sarah traut sich nicht, ihnen von dem Pferd zu erzählen, weil sie Angst hat, es zu verlieren. Doch das braucht Zeit, Futter, Pflege und Miete. Verzweifelt versucht sie ihr Pferd zu retten. Derweil müssen Natasha und Mac sich irgendwie ...

    Mehr
  • weitere