Jojo Moyes Über uns der Himmel, unter uns das Meer

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(12)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Über uns der Himmel, unter uns das Meer“ von Jojo Moyes

Australien 1946: Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Schiff soll sie nach England bringen, zu ihren Verlobten und Ehemännern – englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbrachten, bevor der Krieg sie wieder trennte. Unter den Frauen sind auch die 16jährige Jean, Farmerstochter Maggie, Avice, Tochter aus gutem Hause, und Krankenschwester Francis. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, bleibt Francis verschlossen. Nur in Kapitän Henry Nicols findet sie einen Vertrauten, er hat wie sie Schreckliches erlebt in den Jahren des Krieges. Doch die Freundschaft kommt zu einem jähen Ende, als ein dunkler Teil von Francis Vergangenheit ans Licht gezerrt wird.

Hat mich nicht so überzeugt wie "Ein ganzes halbes Jahr". Gute Geschichte, aber keine großen Gefühle bei mir.

— mysticcat

Interessante Einblicke in das Leben der jungen Francis, die einen Neuanfang wagen will und die Liebe ihres Lebens findet.

— MelE

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Flugzeugträger voller Bräute

    Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    NiWa

    06. July 2017 um 19:42

    Hunderte von Frauen haben mehr oder weniger fremde Soldaten geheiratet, die sie meist nur wenige Tage kennen. Jede von ihnen muss sich auf ihr Urteil verlassen und vielleicht fürchten, ob sie nicht statt des Prinzen einen Frosch geheiratet hat. Außerdem wusste auch keine, was und wer sie in England erwarten wird. Werden sie mit offenen Armen von ihrer neuen Familie empfangen? Oder sind sie in Australien einen Schwindler auf den Leim gegangen? Meiner Meinung nach arbeitet Jojo Moyes all diese Gefühle facettenreich heraus, indem sie ihre Protagonistinnen zu Wort kommen lässt. In Rückblicken erfährt man, wer sie sind, aus welchem Leben sie stammen und wie sie ihre Männer kennengelernt haben. Dabei merkt man, dass zwar jede zuversichtlich, aber keine allzu blauäugig ist.Natürlich kommt eine derart ungewöhnliche Überfahrt nicht ohne Zwischenfälle aus. Denn die Mannschaft besteht aus Männern, die dem weiblichen Geschlecht nicht abgeneigt sind. Außerdem macht ihnen die raue See, neben mancher ausufernden Party, sowie kleineren und größeren Katastrophen einen Strich durch die Rechnung, daher ist es insgesamt recht abenteuerlich. Zwar könnte man auch anmerken, dass die Geschichte etwas eintönig ist, doch hier hat sich Jojo Moyes mit einer zarten Liebesgeschichte geholfen, die der Handlung mehr Lebendigkeit bringt. Aufgrund des realen Hintergrunds hat die Autorin allemal einen sehr schönen Roman geschrieben, der mir als Hörbuch gut gefallen hat.Sprecherin Luise Helm hat wunderbar einfühlsam vorgetragen und ich hatte tatsächlich das Gefühl mitten unter den vielen Frauen dabei zu sein.Wenn man also anhand eines Romans mehr über die Überfahrt dieser Bräute nach England erfahren will, dann sollte man sich unbedingt dieses Buch gönnen, weil es sehr schön zu hören und sicherlich auch gut zu lesen ist.

    Mehr
    • 6
  • Nette Geschichte, die mich nicht vom Hocker gehauen hat

    Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    Cathy28

    12. March 2017 um 15:12

    Alle Bücher von Jojo Moyes, die ich bisher gelesen habe, haben mich immer sehr berührt und lange in mir nachgehallt. Bei diesem Hörbuch ist dies leider nicht der Fall. Die Geschichte spielt zum einen in der heutigen Zeit, zum anderen in der Nachkriegszeit um 1945. Die Handlung spielt sich zum Größtenteil auf einem englischen Flugzeugträger ab, der hunderte von Frauen von Australien nach England zu ihren Verlobten oder Ehemännern bringen soll. Hauptsächlich geht es um die vier Frauen Margaret, Avice, Jean und Frances, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es passiert viel auf dem Schiff, bei dem sich einige der Frauen anfreunden und andere zu Feindinnen werden. Das Hörbuch ist grundsätzlich spannend und schön erzählt, irgendwie fand ich es aber auch sehr zäh und langatmig. Es hat mich nicht so emotional angesprochen, wie andere Bücher von Jojo Moyes. Anne Moll liest wie immer wundervoll und jeder Charakter hat seine eigene Stimme. Am Spannendsten fand ich es eigentlich herauszufinden, um welche der 4 Frauen es sich wohl handelt, die in der Gegenwart die Großmutter ist.

    Mehr
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    vormi

    23. September 2016 um 23:16

    Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, zu ihren Verlobten und Ehemännern - englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie trennte.Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, bleibt sie verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicol, der jede Nacht vor ihrer Kabine Wache steht, findet sie einen Vertrauten. Eines Tages jedoch holt Frances ausgerechnet der Teil ihrer Vergangenheit ein, vor dem sie ans andere Ende der Welt fliehen wollte...Inhaltsangabe auf amazon.deIch liebe den Schreibstil von Jojo Moyes!Bisher hat mich jedes ihrer Bücher komplett in seinen Bann gezogen. Und das, obwohl die Bücher in sich immer wieder komplett anders waren, faszinierend. Sie schreibt zwar immer in irgendeiner Form über die Liebe, aber das war es auch schon an Gemeinsamkeiten.Denn dieses Mal geht es um einen Flugzeugträger voll mit Frauen. Kriegsbräute aus Australien, die zu ihren Männern nach England gebracht werden sollen.Ich konnte gar nicht aufhören das Hörbuch zu hören, es war wieder mal so spannend und mitreissend.Das gefällt mir am besten an den Büchern der Autorin, sie schafft es immer wieder spielend, mich in ihren Bann zu ziehen.Ich freue mich schon auf viele weitere Bücher von ihr - Hauptsache, sie verliert nichts von ihrem Talent!Unbedingt lesen, bzw hören! Einfach eine sehr gute Geschichte.

    Mehr
  • Frauen auf hoher See

    Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    black_horse

    08. September 2016 um 23:11

    Wieder ein Buch von Jojo Moyes mit historischem Hintergrund. Der zweite Weltkrieg ist vorbei und hunderte australischer "Bräute" sollen auf einem ausgemusterten Flugzeugträgerschiff nach England zu ihren Ehemännern gebracht werden, die für England gekämpft haben.Das Buch begleitet mehrere Frauen auf dieser Schiffsreise, die für alle eine aufregende, ereignisreiche Fahrt ins Ungewisse ist.Jojo Moyes gelingt es gewohnt gut, die Charaktere der Frauen herauszuarbeiten und die Atmosphäre auf dem Schiff vor dem inneren Auge entstehen zu lassen.Trotzdem hat mir in diesem Hörbuch das gewisse Etwas, was ich an Moyes Büchern so mag, gefehlt. Ich bin trotz der sehr guten Lesung mit keiner der Protagonistinnen richtig warm geworden, so dass ich nicht richtig in die Geschichte eintauchen konnte. So bin ich eher "Zuschauer" geblieben.Trotzdem war es eine berührende Geschichte, eine Achterbahn der Gefühle, ein interessanter Blick in die Vergangenheit.

    Mehr
  • Eine gute Geschichte über bemerkenswerte Frauen

    Über uns der Himmel, unter uns das Meer

    Stoneheaven

    06. September 2016 um 21:30

    Eigentlich bin ich gar kein Freund der Bücher von Jojo Moyes .Dieses hat mich trotzdem sehr beeindruckt. Es behandelt einen ,mir bisher unbekannten ,Aspekt der Geschichte des 2. Weltkrieges . Australische Frauen ,die während des Krieges britische Soldaten heirateten werden zu ihren Männern nach England gebracht. -Ausgerechnet auf einem Flugzeuträger  - Der Mut dieser Frauen ,die für immer ihre Heimat verließen um mit beinahe Fremden in einem fernen Land ,ja auf einem anderen Kontinent  neu anzufangen nötigt mir größten Respekt ab. Im Buch werden einige Einzelschicksale beschrieben .Dadurch wird gut deutlich wie schwierig es durch Standesdünkel und Vorurteile war eine solche Überfahrt würdig zu meistern.  Durch diese Buch wurde mir wieder mal klar wie gut wir es heute als Frauen haben und wie schwer der Kampf um Würde und Gleichberechtigung damals war . Ein sehr unterhaltsames Hörbuch.

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und 31.12.2016 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind. Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: AntekAscari0ban-aislingeachblack_horseBücherwurmBuchgespenstbuchjunkie Buchraettin ChrischiDDanni89danielamariaursulaFantworldgemischtetueteglueckGruenenteGinevraIrveJashrinKleine1984KrimielseKuhni77lenikslenisvealesebiene27Lesestunde_mit_MarieLetannalisamLuilineMelEMsChiliMissStrawberrymonerlNele75pardenPucki60robbertaSmilla507StarletStoneheavenTamileinThaliomeeWaylandWedma

    Mehr
    • 880
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks