Jojo Moyes The Ship of Brides

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Ship of Brides“ von Jojo Moyes

Australia, 1946. 650 brides are departing for England to meet the men they married in wartime. But instead of the luxury liner they were expecting, they find themselves aboard an aircraft carrier, alongside a thousand men. On the sun-baked decks, old loves and past promises become distant memories, and tensions are stretched to the limit as brides and husbands change their minds. And for Frances Mackenzie, one bride in particular, it soon becomes clear that sometimes the journey is more important than the destination.

„The Ship of Brides“ von Jojo Moyes hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe 4 von 5 Sternen.

— RueSar

Zwischendurch etwas lang - und am Ende im Rückblick doch ein tolles Buch!

— gemischtetueteglueck

Super Geschichte, die wirklich fesselnd und spannend ist. Die Figuren sind sehr tiefgründig es fällt leicht, die Handlungen nachzuvollziehen

— PeaceKimbi

Stöbern in Romane

Das Leben ist manchmal woanders

der besondere Junge Gregor bewirkt durch sein Sein kleine Alltagswunder

Minangel

Die Farbe von Milch

"Die Farbe von Milch" ist anders als alle anderen Bücher, die ich je zu lesen bekommen habe!

BeautyBooks

Wie hoch die Wasser steigen

Ein literarisch sehr hochwertiger, jedoch auch anspruchsvoller Roman, der mich leider erst auf den letzten Seiten fesseln konnte.

Dajobama

Das Glück kurz hinter Graceland

Gute Geschichte um eine Suche nach dem Vater

omami

Rimini

Klischees und böses Familiendrama

buchstabensammlerin

Wiesenstein

Ein eindringliches Porträt Hauptmanns, seiner Werke und seiner Zeit

Orest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Ship of Brides von Jojo Moyes

    The Ship of Brides

    RueSar

    12. July 2016 um 18:42

    Irgendwie hatte ich schon seit längerer Zeit wieder einmal Lust einen Roman von Jojo Moyes zu lesen. Da ich mir außerdem vorgenommen habe, ab und zu mal auf Englisch zu lesen habe ich mir „The Ship of Brides“ gekauft. Die Geschichte beginnt aus der Sicht einer alten Großmutter, die beim Anblick eines alten Kriegsschiffes plötzlich beinahe zusammenbricht. Dann beginnt sie ihre Geschichte zu erzählen und der Leser wechselt in die Zeit kurz nach dem 2. Weltkrieg. Während dem Krieg haben viele englische Männer in Australien geheiratet, als sie dann aber wieder einrücken mussten, blieben die Frauen alleine zurück. Daher werden sie mit großen ehemaligen Kriegsschiffen nach England gebracht. (Die „Umstände“ der Geschichte beruhen tatsächlich auf wahren Begebenheiten). Dass ca. 600 Frauen, welche in eine ungewisse Zukunft segeln, nicht einfach zu bändigen sind, war mir persönlich schon von Anfang an klar. Als Leser begleitet man hauptsächlich vier Frauen auf ihrer Reise: Maggi, Avice, Jean und Frances. Diese komplett verschiedenen Frauen haben alle ihre eigenen Probleme und müssen irgendwie miteinander auskommen. Ich persönlich fand die Story wunderschön, jedoch geschieht in der Mitte des Buches teilweise nicht besonders viel. Dem Ende entgegen baut sich jedoch nochmals ein guter Spannungsbogen auf, allerdings war das Ende für mich fast etwas zu abrupt. Ich ahnte zwar schon, wie es ausgehen würde, aber ich fühlte mich dennoch sehr aus der Story herrausgerissen. Was ich an Moyes so toll finde, ist ihr Schreibstil, welcher die Emotionen einfach perfekt an den Leser transportiert. Sie schafft es einen Roman zu schreiben, welcher sich wunderbar flüssig und federleicht liest aber den Leser trotzdem jede Gefühlsregung miterleben und in eine andere Welt abtauchen lässt.Fazit „The Ship of Brides“ von Jojo Moyes hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks