Jola Jaromin-Bowe E.L.A.N. Ernährungsbasics erLernen & Alltagstauglich Nutzen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „E.L.A.N. Ernährungsbasics erLernen & Alltagstauglich Nutzen“ von Jola Jaromin-Bowe

E.L.A.N. ist das Resultat der bisherigen Arbeit und des gesammelten Wissens. Das Konzept spiegelt das Bestreben von Jola Jaromin-Bowe wieder alle Aspekte einer bedarfsgerechten und gesunden Ernährung in eine alltagstaugliche und zeitlos umsetzbare Form zu bringen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • interessantes Konzept zur dauerhaften Ernährungsumstellung

    E.L.A.N. Ernährungsbasics erLernen & Alltagstauglich Nutzen
    mithrandir

    mithrandir

    12. August 2016 um 13:20

    "E.L.A.N. - Ernährungsbasics erLernen & Alltagstauglich Nutzen (Def. Duden: innerer Schwung, Spannkraft, Begeisterung)DIE Antwort auf alle Konzepte, die sich an strikten Plänen, Punkten, Pulvern oder undurchsichtigen und überteuerten Untersuchungen orientieren.E.L.A.N. ist als „Deutscher Standard Prävention“ anerkannt und ein völlig neu entwickeltes Konzept. Es basiert auf der einfachen, aber durchaus revolutionären Idee, dass ein Ernährungskonzept sich in unser alltägliches Leben integrieren muss, anstelle es für ein paar wenige Wochen im Jahr und ohne dauerhaften Erfolg zu bestimmen.Auf wissenschaftlich basierenden Grundlagen werden hier die neuesten Erkenntnisse und das „Know-how“ vermittelt, um auf die wesentlichen Fragen und Problematiken Auskunft geben zu können.In zehn aufeinander aufbauenden Schritten wird ein Fundament gelegt, welches die grundlegenden Ernährungsfragen beantwortet und Sicherheit bietet.Mit E.L.A.N. - von jetzt an ein Leben lang!" (Quelle: systemed.de)Meine Meinung:Wer kennt es nicht? Die meisten haben sich sicherlich schon über ein paar Kilos zuviel aufgeregt. Auf der Suche nach der einzig wahren Diät, mit der man möglichst entspannt und stressfrei und vor allem dauerhaft abehmen kann, habe ich schon einige der gängigen und bekannten Diäten ausprobiert. Auch wenn mir klar war, dass Diäten nichts bringen und nur eine komplette und dauerhafte Ernährungsumstellung langfristig zum Erfolg führt, möchte man sich eigentlich nicht für immer von den liebgewonnen und eingefahrenen Essgewohnheiten trennen. Doch irgendwann war dann der Punkt da, an dem mir klar war, dass ich etwas ändern muss. Zu diesem Zeitpunkt traf ich auf Jola Jaromin-Bowe. Da es mir leider nicht möglich war zu diesem Zeitpunkt an ihrem angebotenen Kurs teilzunehmen, wollte ich mein Glück später allein mit ihrem Buch versuchen.Alles wird dort sehr klar und deutlich erklärt. Ganz langsam führt sie ihre Leser an ein neues Ernährungskonzept heran, ohne zu überfordern und ohne zu viele spezifische Vorgaben zu machen.Die Autorin erfindet das Rad hier natürlich nicht neu, aber die Art und Weise, wie sie an eine Ernährungsumstellung herantritt, gefällt mir außerordentlich gut. Als Leser werde ich nicht gleich mit dem ganzen Programm überfallen, sondern Schritt für Schritt herangeführt. Eine ganze Woche lässt die Autorin ihren Lesern für ein weiteres Umstellungsdetail Zeit; wer mehr Zeit benötigt, kann sie sich nehmen. Erst wenn der aktuelle Schritt verinnerlicht ist, geht es weiter zum nächsten. So sorgt Jola Jaromin-Bowe für ein besseres Durchhaltevermögen.Da ich erfahrungsgemäß weiß, wie hart der Einstieg in ein neues Ernährungskonzept sein kann, hätte ich mir hier zur Unterstützung zwar ergänzend ein paar Beispielrezepte gewünscht, mit denen ich die ersten Wochen hätte besser bewältigen können, aber ich kann auch verstehen, dass die Autorin hier mehr Freiheiten und Individualität lassen möchte.Mir hat das Programm auf jeden Fall gefallen, zumal es hier auch nicht darum geht, möglichst schnell und viel abzunehmen, was sicherlich verlockend wäre, dafür aber langfristig und dauerhaft Gewicht zu verlieren und vor allem einen gesünderen Lebensstil zu führen. Ich bin jetzt seit ein paar Wochen am Ball und fühle mich eigentlich sehr gut damit. Langsam geht es vorwärts und gehungert habe ich bisher wirklich nicht, sondern die Vorgaben nach meinen persönlichen Vorlieben erfüllt. Ich hoffe, dass ich das auch weiterhin durchhalten werde.Der einzige Aspekt, der mir nicht so gut gefallen hat, ist hier der hohe Preis des Buches. Das eigentliche Konzept umfasst lediglich 97 Seiten und wird von einem Anhang mit praktischen Tabellen ergänzt. Auf den 97 Seiten gibt es häufige Wiederholungen, die zur Verinnerlichung sicherlich wichtig sind, allerdings auch einseitige Überschriften, die den eigentlichen Informationstext noch weiter schrumpfen lassen. Das Konzept finde ich auf jeden Fall sehr ansprechend gestaltet; dennoch hätte ich mir hier einen geringeren Preis gewünscht.FazitJola Jaromin-Bowe prästentiert mit "E.L.A.N. - Ernährungsbasics erLernen & Alltagstauglich Nutzen" ein interessantes Konzept zur dauerhaften Ernährungsumstellung für ein gesünderes und leichteres Leben. Wer langfristig etwas für seine Gesundheit tun will statt dem schnellen Gewichtsverlust mit Jojo-Effekt hinterherzuhecheln, ist hier definitiv an der richigen Stelle.

    Mehr