Neuer Beitrag

JoleenCarter

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dieses eBook ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.Und auch andere Leserinnen und Leser, die keine eindeutig sexuellen Beschreibungen lesen möchten, bitte ich von dieser Leserunde Abstand zu nehmen.

Dies ist eine erotische Kurzgeschichte, kein Roman.Eine abschließende Rezension ist gewünscht.
Die Bewerbungsfrist endet am 7. Juli 2013.

Es werden 10 eBooks in den folgenden Formaten verlost:
Mobi, epub und pdf.

Natascha, eine junge und attraktive, aber frustrierte Ehefrau bekommt von ihrer Freundin den heißen Tipp, erotische Ebooks zu lesen, während ihr Mann vor dem Fernseher schnarcht. So trifft sie auf den Autor Steve Schreyer, der sie mit seinen Ebooks bis an die Grenzen ihrer Lust entführt.

Aus dem Buch:
„Was soll ich denn lesen?“, fragte Natascha. „Krimis mag ich nicht. Thriller machen mir Angst. Und nach lustig ist mir gerade nicht.“
„Nimm einen Liebesroman!“, riet Viola. „Einen, in dem all das passiert, was bei euch fehlt. Was dir fehlt!“
„Pah, dann müsste es ja einen Porno als Buch geben“, scherzte Natascha bitter. 
„Ach, was! Pornos sind was für Männer. Die kriegen nicht mehr hin, als Vorgefertigtes anzuglotzen. Für uns Frauen gibt es so was inzwischen zum Lesen. Dabei kann unsere Fantasie sich endlich voll entfalten. Dabei erwacht etwas in uns, von dem wir noch gar nicht wussten, dass es in uns schläft. Glaub‘ mir! Ich habe es ausprobiert. Und ich sage Dir, es macht süchtig ;-)“

Autor: Joleen Carter
Buch: Ebook für Dich! Wenn Lesen geil macht

Helli

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der Kurztext liest sich schon mal nicht schlecht, da würde ich gerne weiter lesen und bewerbe mich um eins der Exemplare (e-pub).

hexe2408

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Klingt interessant, da würde ich auch gern mal mein Glück versuchen. :)

Beiträge danach
137 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kriegerin

vor 4 Jahren

Sollten erotische Schriftsteller attraktiv sein?

Federzauber schreibt:
Warum sollte de Autor attraktiv sein?! Mir ist es ziemlich egal wie der Autor aussieht, ich brauche auch kein Foto des Autor. Mir gehr es um die Geschichte, und wie sie geschrieben ist. Wenn mir die Geschichte, der Schreibstil gefallen hat, dann interessiere ich mich mehr, um den Autor und lese gerne weiteres von ihm, aber das Aussehen ist mir völlig schnuppe :-)

Genau so sehe ich es auch. Man nehme nur mal Stephen King - wahrlich keine Schönheit. Aber wahre Schönheit kommt ja bekanntlich vom Spinnen, äh, von innen :-))))

kriegerin

vor 4 Jahren

Wie sollte es weitergehen für Natascha, den Autor und ihren Mann?
Beitrag einblenden

Wie es weitergehen soll?
Ganz klar, Natascha verliebt sich auf der Buchmesse in den Autor, sie kommen zusammen, sie lässt sich scheiden, ...

Nein, im Ernst. Ich finde das offene Ende absolut gelungen und man hat viel Platz für seine eigenen Gedanken. Eine Fortsetzung von Natascha & Co. wäre natürlich interessant, dann aber weniger als Fortsetzung im eigentlichen Sinn, sondern als eigenständige Kurzgeschichte.

Mit meinem Kommentar, dass die Geschichte zu kurz sei, habe ich nicht gemeint, dass die Kurzgeschichte zu einem Roman hätte ausgebaut werden sollen, sondern ich wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich es schade fand, dass das Abenteuer so schnell vorbei war :)

JoleenCarter

vor 4 Jahren

Rezesionen
Beitrag einblenden
@kriegerin

Vielen herzlichen Dank auch Dir für Deine Rezension :-) Es freut mich, dass Du den Sinn meiner Geschichte erfasst hast und es Dir gefallen hat. Danke fürs Mitlesen.

hulahairbabe

vor 4 Jahren

Sind erotische Bücher eine Alternative?

Naja kommt drauf an zu was?! Erotische Literatur ist eine schöne Ergänzung zum eigenem Liebesleben aber keinesfalls ein Ersatz

hulahairbabe

vor 4 Jahren

Sollten erotische Schriftsteller attraktiv sein?

Hm gute Frage... Ich habe mir persönlich noch nie Gedanken darüber gemacht ob die Schriftsteller dessen Bücher ich lesen gut aussehen oder nicht :) Eigentlich ist es mir aber auch egal :)

hulahairbabe

vor 4 Jahren

Wie sollte es weitergehen für Natascha, den Autor und ihren Mann?

Ich denke, dass Natasha hoffentlich mit ihrem Mann redet und die alles wieder auf die Reihe bekommen :) Welches Mann hat denn schon was dagegen das eigene Liebesleben anzuheitzen? :)

hulahairbabe

vor 4 Jahren

Rezesionen

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Joleen-Carter/Ebook-f%C3%BCr-Dich-Wenn-Lesen-geil-macht-1047053740-w/rezension/1053493263/

Neuer Beitrag