Jolie Fox TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)“ von Jolie Fox

!!! Für kurze Zeit zum Einführungspreis !!! Der START der neuen romantischen Heartbeat-Love-Stories-Serie Beruflich läuft alles perfekt: Die 26-jährige Eve Dumont hat sich mit ihrem eigenen Spa- & Wellnesshotel am tropischen Strand von Mahé Island einen Traum erfüllt. Aber ihr Privatleben liegt nach einem schweren Schicksalsschlag in tausend Scherben. Seitdem hält sie ihr Herz und ihre Sehnsüchte unter Verschluss. Bis zu dem Tag, an dem der charismatische Pilot Nicolas Leblanc in ihr Leben stürmt – und ihren mühsam errichteten Schutzwall zum Einstürzen bringt. Doch gerade als Eve ihre aufkeimende Liebe zulassen will, reißt Nicolas’ Geständnis die alten Wunden ihrer Vergangenheit wieder auf. ~ Ein gefühlvoller Liebesroman über verlorene Träume und neues Glück ~ „TRUST ME ~ Verloren in dir“ ist der Auftaktroman der neuen romantischen Heartbeat-Love-Stories-Serie von Jolie Fox. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. "Heartbeat Love Stories" Band 1: "TRUST ME ~ Verloren in dir" Band 2: "STAY WITH ME ~ Wenn du dich traust" (erscheint voraussichtlich im Winter 2016) Informationen zu meinen Büchern, aktuellen Projekten, sowie zu Gewinnspielen und anderen Aktionen auf Facebook. https://www.facebook.com/HeartbeatLoveStories/ www.biancabalcaen.com

Tolle gefühlvolle story

— hasimausianja
hasimausianja
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und gefühlvoll

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    Assi

    Assi

    28. March 2017 um 08:21

    Cover und Klappentext haben sofort mein Interesse geweckt. Vor allem das cover finde ich sehr gelungen und macht sofort Lust sich in einen der Stühle zu setzten und diese Geschichte zu lesen.Eve hat mich gleich mit ihrer Stärke und Liebenswürdigkeit verzaubert und für sich eingenommen. Ihre Art auch mit nervigen Gästen umzugehen und die Ruhe zu bewahren ist einfach bemerkenswert. Und dann kam Nicolas, der heiße Pilot, der es ihr sofort angetan hat, was sie sich aber nicht eingestehen will. Sie hat einfach eine extrem schlechte Erfahrung in der Vergangenheit gemacht, welche sie verändert hat. Aber Nicolas schafft es, mit seiner gefühlvollen Art, langsam in ihr Herz vorzudringen und ihre Mauern einzureißen. Aber auch er hat eine Vergangenheit, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt. Ob sie es schaffen, das müsst ihr selber heraus finden.Der Schreibstil der Autorin hat mich begeistert. Sie hat mich auf kürzeste Zeit mit ihrer bildhaften Beschreibung der Landschaft, aber auch der Protagonisten verzaubert. Ich habe mich in das Urlaubsfeeling fallen lassen. Aber wie gesagt, dieses Buch ist nicht nur ein seicht dahin plätschernder Liebesroman, nein, man wird auch in den Aberglauben der Einheimischen eingeführt. Ich sage nur Voodoo und die Mythen, die sich darum ranken. Dies macht die Story noch interessanter und spannender. Fazit:Toller Start der Heartbeat-Love-Stories-Reihe, die aus in sich abgeschlossenen Teilen besteht. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil und bin gespannt, von wem dieser handelt.

    Mehr
  • Traumhaft schöne Kulisse

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    13. January 2017 um 13:59

    Inhalt:Die 26-jährige Eve lebt und arbeitet im Paradies. Sie hat ihr eigenes Spa- und Wellnesshotel auf Mahé Island. Nur von Männern will sie nichts wissen, denn nach einer sehr bitteren Erfahrung läßt sie keinen Mann mehr in ihre Nähe. Dann steht der Pilot Nicolas plötzlich vor ihr an der Hotelrezeption und zieht sie in seinen Bann. Doch gerade als sie anfängt ihm ein klein wenig zu vertrauen, macht er ihr ein Geständnis, das ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Meine Meinung:Das ist mein erstes Buch von dieser Autorin. Angezogen hat es mich weil es auf Mahé Island in den Seychellen spielt und ich dort selbst schon einmal war und natürlich weil ich gerne Liebesromane lese. Die Autorin konnte mich mit ihrem Buch zurück in den indischen Ozean und auf die paradiesisch schönen Seychellen bringen. Das Hotel, das Eve dort eröffnet hat, muss ein echter Traum sein. Dort würde ich gerne meinen nächsten Winter verbringen. Die Story ist natürlich, wie bei fast jedem Liebesroman, vorhersehbar. Trotzdem hat die Autorin mich eine ganz schöne Weile zappeln lassen, bis ich erfahren konnte was Eve denn nun in ihrer Vergangenheit erlebt hat. Geschickt hat Jolie Fox meine Neugier immer wieder angestachelt und die Spannung gehalten. Die Gefühle sind wie die Wellen des indischen Ozean: Sie sind hoch und fallen tief.Eve hat zwei wunderbare Freundinnen und ich hoffe auch deren Geschichten bald lesen zu können. Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Bis auf einen kleinen Teil, in dem es sich um Nicolas dreht. Hier geht es um ein derzeit sehr brisantes Thema, das meiner Meinung nach nicht unbedingt als Nebenhandlung in so einen Liebesroman gehört. Natürlich diente es dazu die Spannung zu fördern, aber das wäre sicher auch auf anderem Wege gelungen. Ich will hier nicht spoilern, aber ich bin sicher, die Autorin wird wissen was ich meine. Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt und ich freue mich schon jetzt auf weitere Teile aus dieser Reihe. Mein Fazit:Ein schöner Liebesroman, mit vielen Emotionen, interessanten Charakteren, tollen Freundschaften und das alles in einer traumhaft schönen Kulisse. Deswegen empfehle ich ihn auch gerne weiter.

    Mehr
  • Trust me - Verloren in dir

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    wicked_fairy

    wicked_fairy

    04. January 2017 um 21:00

    Nach dem Lesen des Booklets wollte ich direkt wissen, was der Frau so grausames zugestoßen ist, dass sie ihr Herz verschließen musste und sich in die Arbeit stürzte. Zudem will man natürlich wissen in wie weit dieser Pilot ihr verschlossenes Herz erobern kann und welchen tiefen Geheimnisse wir von ihm erwarten können. In beiden Fällen erwarte ich einen kleinen Rückblick in deren Vergangenheit um uns darüber Klarheit zu verschaffen. Natürlich hofft man am Ende auf ein Happy End und dass beide ihre große Liebe finden.Nach dem Lesen des Buches bin ich durchweg zufrieden, da meine Erwartungen und Fragen rundum beantwortet wurden, denn sowohl die Vorgeschichte von Eve als auch die Geschichte von Nicolas wird uns detailliert beschrieben. Durch die ganzen Hürden, die Eve und Nicola alleine als auch miteinander durchleben mussten, wussten beide am Ende wie sie ihr Leben führen wollen. (Ob es zum Happy End kommt, verrate ich hier natürlich nicht.)Eve Dumont ist die Protagonistin dieser Geschichte. Sie ist auf Mahe Island aufgewachsen und führt ein erfolgreiches Wellnessresort auf dem Grundstück, dass ihrer Großmutter ihr vererbt hat. Ihre Arbeit bedeutet ihr viel und sie ist stolz da drauf, was sie erreicht hat. Selbst sicher arbeitet sie sowohl bei den Massagen als auch in der Rezeption, wenn es sein muss, denn sie ist sich für diesen Traumjob für nichts zu schade. Wenn es jedoch drauf ankommt, dann kann sie auch ihrer Mitarbeiter anweisen in die Gänge zu kommen. Sie vergräbt sich jedoch auch in Arbeit um ihren Gefühlen zu entkommen. Sie ist seit dem Unfall nicht mehr dieselbe und verschließt sich vor jeglichen Liebesgefühlen. Sie glaubt die Hoffnung auf Liebe verloren zu haben.Nicolas Leblanc lernen wir als weiten Protagonisten kennen. Dieser arbeitet als Pilot und ist wie Eve auf Mahe Island aufgewachsen, sodass er mit der Mentalität und allen mythischen Bräuchen der Insel und seiner Bewohner konform ist. Um Pilot zu werden ist er jedoch nach Frankreich gezogen und hat dort geheiratet. Die Ehe war jedoch unglücklich, was ihn dazu brachte, sich in die Arbeit zu stürzen und ferne Orte und Landschaften zu erkunde, wo er in diesem Fall Eve kennen lernt. Er wird als sehr charmant, hilfsbereit und freundlich beschrieben. Er ist zunächst irritiert von der Anziehung zu Eve, lässt sie jedoch schneller zu als sie.Die Autorin beschreibt sehr gut, wie behutsam er mit Eve umgeht um sie nicht zu bedrängen. Obwohl er weiß was er möchte, lässt er ihr die Zeit und den Freiraum bis zu einem gewissen Punkt. Dabei wirkt er ehrlich und verständnisvoll, wobei er akzeptiert, dass jeder Mensch einen Teil der Vergangenheit hat, über den man nicht sprechen möchte. Zudem entwickelt er auch eine gewisse Hoffnung, dass er für sich glücklich werden kann und entscheidet sich für eine Scheidung, um wieder von vorne beginnen und ein Leben mit Eve führen zu können.Durch sein Wissen für den mystischen Kult wirkt er in der Geschichte noch interessanter und wir wollen mehr darüber erfahren, wie er zu diesem Wissen gekommen ist. Am Ende wird er als strahlender Ritter in der weißen Rüstung beschrieben, in einer Liebesgeschichte, die gar nicht so eine typische Liebesgeschichte ist.Die Idee der Geschichte ist für mich der Glaube an die Liebe, egal was passiert und sich selber in dieser Liebe finden. Dies wird im Buch sehr deutlich und ausführlich dargestellt.Diese aufregende Liebensgeschichte spielt in einer wunderschönen malerischen Landschaft. Die Autorin schafft es uns an diesen Ort mit den weißen Stränden, blauen Meer und grünen Wäldern zu verzaubern. Detailliert beschreibt sie Kulissen der einzelnen Handlungen, sodass es uns sehr leicht fällt in diese Welt hinein zu schlüpfen. Zudem beschreibt sie den mystischen Glauben der Inselbewohner und wie sich dieser nicht nur auf das alltägliche Leben auswirkt, sondern auch auf die einzelnen Protagonisten und ihre Handlungen. Dabei schafft sie es, dass wir uns selber fragen, ob es Magie in der heutigen Zeit wirklich gibt oder alles nur reiner Aberglaube ist. Außerdem beschreibt die Autorin die Charaktere und deren Gefühle so deutlich, dass wir uns in die Protagonisten direkt hineinversetzten können. Auch hat mir der Spannungsaufbau in der Geschichte selbst gefallen, da die Liebesgeschichte, obwohl fiktiv, sehr realistisch dargestellt wird. Denn Liebe braucht Zeit sich zu entwickeln und die Personen müssen sich über einen längeren Zeitraum kennen lernen. Dies wird in der Geschichte gut dargestellt, indem Zeitangaben, wie „vor drei Monaten“ oder „Wochen später“, erwähnt werden.Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dieses Buch zum einen sehr unterhaltsam ist und zum anderen zum Nachdenken anregt. Denn es wird nicht nur die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten erzählt, sondern auch das „sich selber finden und wissen was im Leben für einen das wichtigste ist“ wird uns sehr deutlich vor Augen geführt. Außerdem gefällt mir der mystische Handlungsstrang, da dieser eigentlich im Kontrast zum realen Leben stehen sollte, aber in diesem Fall wird beides realistisch miteinander verbunden. Der Schreibstil ist sehr offen und Detail bezogen. Besonders gelungen sind die Beschreibungen von den Landschaften und den Charakteren. Dadurch fühlte ich mich direkt an Ort und Stelle versetzt und war sofort in der Geschichte drin. Für alle, die eine Geschichte mit Spannung, Leidenschaft, Liebe aber auch Ehrlichkeit, Verletzlichkeit und Hoffnung lesen wollen ist es ein gutes und aufregendes Buch mit keiner typischen Liebesgeschichte.Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Sommer Sonne udn Orangenduft

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    hasimausianja

    hasimausianja

    14. November 2016 um 11:05

    Ach ja... was für eine Geschichte.. bin grad fertig und lass mal gleich mein Kommentar da.Erstmal zum Cover... ansich passt es ganz gut zur Geschichte aber die Frau.. naja wenn man liest stellt man sich jemanden vor und das ist eine rassige Schönheit mit Lochenkopf und daher nicht ganz so passend. Statt der Stühle fänd ich auch eher den Filou oder Palmen ganz passend.So und die Geschichte... die Charaktere sind toll... super geschichte. mal was anderes ausser die arme und der millionärDie gefühle sind toll beschrieben und der Teil mit der Magie ist sehr interessant... hach und nochmal... ich kann n un etwas französich... finde es toll wenn man aus den Büchern was mitnimmt und wenn es etwas geschichtliches ist, geografisches oder eben ne neue Fremdsprache :)Wisst ihr am liebsten würde ich mich jetzt gern in das heisse Thermalwasser legen und danach eine Massage geniesen

    Mehr
  • Tolles Buch, ich freue mich schon auf den nächsten Teil

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    Sulevia

    Sulevia

    11. November 2016 um 11:15

    Meinung zum Cover: Das Cover ist sehr hübsch gemacht und passt auch gut zum Inhalt. Meinung zum Inhalt: Ein äußerst vielversprechender Auftakt einer Reihe. Das Lesen dieser Geschichte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Sofort konnte ich abtauchen in die wundervollen Beschreibungen der Insel und des Spa- und Wellnesshotels. Der Schreibstil ist wirklich perfekt um sich alles vorstellen zu können, so lebendig und leicht. Ich konnte das Buch flüssig lesen. Die Protagonisten und auch die anderen Charaktere sind toll ausgearbeitet. Eve habe ich gleich am Anfang vom Buch ins Herz geschlossen, ihre Vergangenheit wird lange nicht aufgeklärt, sehr packend gemacht. Nur ab und zu, vor allem als ich die Hintergründe noch nicht wusste, ging mir ihr Wechsel von ja/nein in Sachen Nicolas etwas auf die Nerven. Nicolas war mir ebenfalls sehr sympathisch, auch er hat ein gut gehütetes Geheimnis. Seine Art mochte ich sehr, er war zu Eve immer höflich und verständnisvoll. Humor gibt es in dem Buch jede Menge, genau wie Spannung. Auch die Erotik kommt nicht zu kurz, sehr toll geschriebene Szenen. Die Seiten über den Terroranschlag waren mir persönlich allerdings leider etwas zu gewollt dramatisch. Fazit: Das Buch hat mich durchgehend unterhalten. Die ganze Zeit wollte ich unbedingt weiterlesen um zu erfahren was passiert, so hatte ich es in zwei Abenden durch. Ich kann das Buch nur empfehlen, es hat alles was ein guter Liebesroman braucht.

    Mehr
  • Klein aber fein****

    TRUST ME - Verloren in dir (Heartbeat-Love-Stories 1)
    Fansteffi

    Fansteffi

    30. October 2016 um 21:06

    Inhalt   Der START der neuen romantischen Heartbeat-Love-Stories-Serie Beruflich läuft alles perfekt: Die 26-jährige Eve Dumont hat sich mit ihrem eigenen Spa- & Wellnesshotel am tropischen Strand von Mahé Island einen Traum erfüllt. Aber ihr Privatleben liegt nach einem schweren Schicksalsschlag in tausend Scherben. Seitdem hält sie ihr Herz und ihre Sehnsüchte unter Verschluss. Bis zu dem Tag, an dem der charismatische Pilot Nicolas Leblanc in ihr Leben stürmt – und ihren mühsam errichteten Schutzwall zum Einstürzen bringt. Doch gerade als Eve ihre aufkeimende Liebe zulassen will, reißt Nicolas’ Geständnis die alten Wunden ihrer Vergangenheit wieder auf. ~ Ein gefühlvoller Liebesroman über verlorene Träume und neues Glück ~ „TRUST ME ~ Verloren in dir“ ist der Auftaktroman der neuen romantischen Heartbeat-Love-Stories-Serie von Jolie Fox. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. "Heartbeat Love Stories" Band 1: "TRUST ME ~ Verloren in dir" Band 2: "STAY WITH ME ~ Wenn du dich traust" (erscheint voraussichtlich im Winter 2016) Informationen zu meinen Büchern, aktuellen Projekten, sowie zu Gewinnspielen und anderen Aktionen auf Facebook. https://www.facebook.com/HeartbeatLoveStories/ www.biancabalcaen.com   Cover   Das Cover erinnert mich einfach nach Urlaub, Meer und Liebe! Ein wirklich sehr schönes Cover ohne viel schnick schnack.   Meinung   Herzlichen Glückwunsch zum ersten Liebesroman Jolie, er ist wirklich schön. Der Schreibstil ist sehr gut und man ist in der Geschichte sofort dabei!   Die Charaktere sind wirklich gut und liebevoll ausgearbeitet. Man merkt dass auf ihrer Vergangenheit ein Schatten liegt und sie müssen sich dort durchkämpfen.   Es gibt ein Gefühlschaos das kann ich schon mal versprechen. Mir persönlich hat es sehr ergriffen.   Mich hat ein bisschen das Französisch in dem Buch gestört, aber trotz allem ein ganz tolles Buch.   Mein Fazit Klein aber fein würde ich mal sagen.   5/5 Sterne

    Mehr