Jolie Mathis Das Lied der Unschuld

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Lied der Unschuld“ von Jolie Mathis

Einst rettete der Wikinger Kol das Leben der schönen Isabel. Doch ihr Bruder ließ ihn einkerkern. Jahre später kehrt Kol zurück, um sich zu rächen. Als er Isabel wieder trifft, ist er von ihr bezaubert. Aber dann wird er eines unglaublichen Verbrechens verdächtigt.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend bis zum schluss

    Das Lied der Unschuld
    Mimabano

    Mimabano

    19. October 2013 um 20:35

    Das ende überrascht.die geschichte ist nicht so an den haaren herbeigezogen wie bei vielen büchern.ich habe mich leider bis zum schluss mit kol's namen nicht anfreunden können.ich weiss nicht warum mich das so gestört hat.trotzdem bekommt das buch fünf sterne von mir.