Ficken und Sterben

von Jon Øysten Flink 
2,7 Sterne bei18 Bewertungen
Ficken und Sterben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

nordfraus avatar

Guter Anfang, bleibt aber für mich leider zu oberflächlich und unglaubwürdig.

Kendalls avatar

Außergewöhnliche Buchidee, leider absolut schlecht umgesetzt

Alle 18 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Ficken und Sterben"

Wenn man vorhat, sich umzubringen, sollte wenigstens die richtige Musik dazu laufen. Zu dumm, wenn der iPod auf Shuffle steht und ein fröhliches Lied die lebensmüde Stimmung zunichtemacht.
Wenn einem also nicht nach Leben und nicht mehr nach Sterben zumute ist, was bleibt dann noch, außer Sex?
Und in dieser Situation ist es auch schon egal, mit wem man fickt.

Jon Østein Flinks drittes Buch – das erste, welches ins Deutsche übersetzt wurde – hat 2009 den Norwegischen Youth Critics' Prize gewonnen. Übersetzt wurde das Buch von Gabriele Haefs.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866081468
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:U-Line UG
Erscheinungsdatum:14.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern2
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks