Jon Cleary Im Auge des Hurrikan

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Auge des Hurrikan“ von Jon Cleary

Kaum hat der regionale Wetterdienst Sturmwarnung ausgegeben, gerät in der beschaulichen und bibelfrommen Kleinstadt Friendship/Missouri das bis dahin an der Oberfläche wohlgeordnete Leben durcheinander. Die ortsansässigen Stützen der Gesellschaft wie biedere kleine Farmer geraten in einen Strudel von Ehebruch, Inzest, Mord und Erpressung. In diesem spannenden Unterhaltungsroman bester anglo-amerikanischer Erzähltradition verquickt Cleary die Beschreibung der entfesselten Naturgewalten mit der der Schilderung der Menschenschicksale in Friendship, die sich gleichfalls mit elementarer Wucht erfüllen. Lange unterdrückte Gefühle, vergessene Erinnerungen, aufgestauter Haß, politische Kabalen (auch ergebene Todeserwartung bei einer der beiden Hauptfiguren) - sie bilden den verzehrenden Wirbel menschlicher Leidenschaften. Cleary gehört zu der raren Gattung von Autoren, die Wirklichkeitssinn, Lesbarkeit, Spannung und literarische Qualität fugenlos miteinander verbinden können. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.1982')

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen