Der Mond ist ein blöder Pudding

von Jon Ewo 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Mond ist ein blöder Pudding
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Mond ist ein blöder Pudding"

"Ich gebe es ja zu, Brüder & Schwestern, dass ich gedacht habe, das Leben wäre einfacher." Tja, Adam Halvorsen, letzten Sommer hast du geglaubt, dass du mithilfe der Sonne -- dieser genialen Göttin -- nur deinen Neun-Punkte-Plan zum Erwachsenwerden Punkt für Punkt abhaken musst und alles wäre in Butter. Nun, im zweiten Teil von Jon Ewos Trilogie über die Freuden und Leiden der Pubertät, sieht die Sache plötzlich etwas anders aus: Adam muss zum Beispiel feststellen, dass er mit einiger Mühe zwar das Herz Claudia Hassels erobert hat, die Schwierigkeiten damit aber erst beginnen. Weil sich über so eine frische Liebe allzu unversehens ein düsterer Schatten legen kann.
Für Schatten und alles Negative ist in diesem norwegischen Jugendroman (der aber sicher auch vielen Erwachsenen Spaß machen wird) eindeutig der Mond zuständig. Kein Verbündeter wie die Sonnengöttin, sondern ein puddingbleicher Fiesling, der alle in Adams Umgebung "in die Depri treibt" und mit seinem Licht auch jede Menge Melancholie aussendet. Nun erweist sich jedenfalls, dass kindisch zu sein und unbekümmert durch die Welt zu gehen manchmal nicht das Schlechteste ist. Aber Adam hat natürlich eine Gegenstrategie parat und sagt dem ollen Erdtrabanten den Kampf an.
Allen Harry-Potter-Anhängern ins Stammbuch geschrieben: Man kann auch tolle Jugendromane schreiben, ohne zu Zauberbesen und ähnlichen übernatürlichen Dingen Zuflucht zu nehmen. Das ganz normale Leben -- mit erster Verliebtheit, Erwachsenwerden, Elternproblemen etc. -- ist spannend genug, wie Jon Ewo und sein ebenso witziger wie fantasievoller und anrührender Ich-Erzähler beweisen.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass es auch diesmal ein Hörbuch mit dem kongenialen Jens Wawrczeck geben wird und wir auf den dritten Teil, Die Erde ist nackt und hart, wirklich nur bis nächstes Frühjahr warten müssen. --Christian Stahl

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570126004
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Bertelsmann, München

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks