Jon Fosse Trilogie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trilogie“ von Jon Fosse

Das neue Buch des großen Dramatikers Jon Fosse - ein Roman über die Liebe, ein zeitloses Märchen von großer Zartheit und Poesie. Ausgezeichnet wurde es mit dem wichtigsten Literaturpreis der skandinavischen Länder, dem Literaturpreis des Nordischen Rates 2015. Nicht nur Fosses Theaterstücke, sondern auch seine erzählenden Werke gehören zum Besten, das in der europäischen Literatur zu finden ist. Zwei junge Leute, Alida und Asle, irren durch einen norwegischen Küstenort. Es ist Spätherbst, es ist kalt, und Alida ist hochschwanger. Bei sich haben sie nichts als die zwei Bündel, die Asle geschnürt hat, und den Kasten mit der Geige, einem Erbstück seines Vaters. Aber niemand will den beiden eine Herberge geben. Irgendwann lässt sich Asle nicht mehr abweisen und dringt mit Alida gewaltsam bei einer alten Frau ins Haus. Nicht lang darauf sind Asle und Alida, um Spuren zu verwischen, zu Olav und Asta geworden und verstecken sich mit ihrem kleinen Sohn in einem leer stehenden Bauernhaus. Doch als Olav in den Ort will, um Ringe zu kaufen, erkennt ihn ein kleiner alter Mann und bezichtigt ihn des Mordes. Olav versucht, ihn abzuschütteln. Da es bereits dämmert und er es vor Einbruch der Dunkelheit nicht mehr nach Hause schaffen würde, übernachtet er in einem Fremdenzimmer. Dort aber schnürt sich die Schlinge zu. Von Jon Fosse ist 2008 die Erzählung Schlaflos erschienen. Damals war nicht abzusehen, dass noch zwei damit zusammenhängende Erzählungen folgen würden: Olavs Träume und Abendmattigkeit. Nun liegt die Trilogie vollendet vor. Das ergreifende, suggestiv-melodiöse, ja fast biblisch zu nennende Triptychon einer verletzlichen Liebe ist von schlichter Schönheit und eine Parabel über die Bedingungen der menschlichen Existenz.

Gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, der aber seinen eigenen Sog entwickelt. Unangepasst, mysteriös, eindringlich. Drei tolle Erzählungen.

— letusreadsomebooks
letusreadsomebooks

Stöbern in Romane

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein großartiges und ganz eigenes Buch

    Trilogie
    letusreadsomebooks

    letusreadsomebooks

    26. June 2016 um 21:01

    Das junge Paar Alida und Asle flüchten aus ihrem Heimatdorf und suchen in einem norwegischen Küstenort nach einer Unterkunft. Im Spätherbst ist es kalt und Alida ist hochschwanger. Sie haben kaum etwas zu Essen und als Besitz nur den Kasten mit einer Geige, einem Erbstück von Asles Vater. Doch niemand will die beiden jungen Leute aufnehmen. Als Asle die Abweisungen nicht mehr akzeptiert, dringen sie gewaltsam in das Haus einer alten Frau ein. Der Band Trilogie von Jon Fosse umfasst drei Erzählungen, die aufeinander aufbauen. Der erste Text Schlaflos ist bereits 2008 einzeln erschienen. Mit den erst später geschriebenen Erzählungen Olavs Träume sowie Abendmattigkeit ist die Trilogie nun vollständig. Für diesen Band erhielt der Autor 2015 den Literaturpreis des nordischen Rates. Die erste Erzählung Schlaflos beginnt mit der Suche des jungen Paares, sie hochschwanger, nach einer Unterkunft für die Nacht und zum Schutz gegen den Herbstregen in dem Ort Bjørgvin. Nicht von ungefähr kommen hier vermutlich die Erinnerungen an die biblische Weihnachtsgeschichte. Und so muten auch die Themen schon fast biblisch an: Liebe, Schuld, Mitgefühl und Sühne. Niemand will den beiden Fremden Hilfe und Schutz anbieten. Und so macht sie ihre Not und Kampf ums Überleben zu Schuldigen. Das Vertreiben der alten Frau aus ihrem Haus ist nicht das erste Verbrechen, das sie in ihrer Not begehen. In Rückblenden erfährt der Leser von den Morden an Alidas Mutter, die ihre Tochter tyrannisierte und an einem Bootsbesitzer, mit dessen Boot sie fliehen können. Die Schuld, die vor allem Asle auf sich lädt, scheint zwischen den jungen Liebenden aber nicht existent zu sein. Und so leben sie als Familie unter falschen Namen zurückgezogen weiter und verschweigen Asles Taten. Dass es aber außerhalb der kleinen glücklichen Familie noch eine Außenwelt gibt, welche die vergangen Verbrechen nicht vergessen hat, wird in der zweiten Erzählung Olavs Träume deutlich. Asle begibt sich, gegen den Wunsch von Alida, die schlimmes fürchtet, nach Bjørgvin um Ringe zu kaufen, damit sie den Anschein eines verheirateten Paares beibehalten können. Dort wird er von einem alten Mann des Mordes bezichtigt. Während des Lesens habe ich mich häufig gefragt, was in den Erzählungen wirklich geschieht und was die Figuren vielleicht nur träumen. Über allem schwebt etwas Entrücktes und Mysteriöses. Gerade die letzte Erzählung Abendmattigkeit liefert auf ein paar offene Fragen Antworten, ist in sich selbst aber ebenso mystisch. Vor allem das Ende dieser letzten Geschichte hat Jon Fosse für mich meisterhaft gestaltet. Hier scheint sich der Kreis von Asles und Alidas Leben und Liebe endgültig zu schließen. Der Stil des norwegischen Autors ist auf das Wesentliche konzentriert und macht einen archaischen Eindruck. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Verwendung von Satzendzeichen. Manche Sätze ziehen sich über eine halbe Seite oder auch länger. Dabei entwickelt die Sprache aber einen ganz eigenen Rhythmus, der mich beim Lesen schnell in seinen Bann gezogen hat. In den Sätzen zeigen sich ebenso die schroffe Landschaft wie das ärmliche Leben von Asle und Alida. Vieles wird wiederholt und dadurch umso eindringlicher. und Asle nimmt einen Schluck Bier und gibt den Krug dem Vater zurück und dann setzt er sich auf den Hocker und nimmt die Fiedel auf den Schoß und streicht über die Saiten und stimmt die Fiedel ein wenig und dann legt er sich die Fiedel ans Kinn und dann fängt er zu spielen an und es klingt gar nicht so übel und er legt los und spielt und die Leute tanzen weiter und er fiedelt und spielt und wird nicht nachlassen, er will stampfende Traurigkeit hervorzwingen, bis die Traurigkeit leicht wird, bis sie abhebt und fliegt, bis sie auffliegt ohne Schwere, das soll geschehen und er spielt drauflos und spielt und dann findet er die Stelle, wo das Spiel auffliegt und dann schwebt das Spiel… Trilogie war das erste Buch von Jon Fosse, das ich gelesen habe und es hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Vor allem das Mysteriöse, das über allem schwebt und teilweise nicht gänzlich aufgeklärt wird, hat mich in seinen Bann geschlagen. Der Stil ist natürlich sehr eigen und nicht jedermanns Sache, für mich war es aber großartig, diesen außergewöhnlichen Sprachgebrauch zu lesen. Somit ist Trilogie für mich ein Buch, das sich gar nicht an die sonstigen Neuerscheinungen anpassen will und mir mit seiner Eigenwilligkeit einige tolle Lesestunden bereitete, die auch noch einige Zeit später nachwirken.

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702