Jon Kabat-Zinn

 4.3 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Gesund durch Meditation, Im Alltag Ruhe finden und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Gesund durch Meditation

Erscheint am 01.02.2019 als Taschenbuch bei Knaur MensSana Taschenbuch.

Alle Bücher von Jon Kabat-Zinn

Sortieren:
Buchformat:
Gesund durch Meditation

Gesund durch Meditation

 (10)
Erschienen am 28.03.2011
Im Alltag Ruhe finden

Im Alltag Ruhe finden

 (7)
Erschienen am 10.11.2010
Gesund durch Meditation

Gesund durch Meditation

 (4)
Erschienen am 14.03.2011
Achtsamkeit für Anfänger

Achtsamkeit für Anfänger

 (3)
Erschienen am 23.06.2009
Jeder Augenblick kann dein Lehrer sein

Jeder Augenblick kann dein Lehrer sein

 (1)
Erschienen am 08.03.2010

Neue Rezensionen zu Jon Kabat-Zinn

Neu
D

Rezension zu "Gesund durch Meditation" von Jon Kabat-Zinn

Ein gelungenes und umfangreiches Buch zur Achtsamkeit
Denise43437vor einem Monat

Das Buch „Gesund durch Meditation – Das vollständige Grundwerk zu MBSR“ (Mindfulness-Based-Stress Reduction = Stressbewältigung durch Achtsamkeit) wurde von Professor Jon Kabat-Zinn geschrieben und wurde von Horst Kappen aus dem Amerikanischen übersetzt. Bei Achtsamkeit handelt es sich um eine besondere Form der Aufmerksamkeit, bei der jede innere und äußere Erfahrung im gegenwärtigen Moment vorurteilsfrei registriert und zugelassen wird. Herr Kabat-Zinn ist Meditationslehrer und Gründer der Stress Reduction Clinic in Massachusetts. Außerdem arbeitet er bei dem vom Dalai Lama ins Leben gerufenen Mind and Life Institute mit. Darüber hinaus ist er Begründer des Meditationsprogramms MBSR zur Reduzierung von Stress und zur Stärkung des Immunsystems.

Das Buch umfasst 752 Seiten und ist in die fünf folgenden Teile untergliedert:

-     Teil I – Die Übung der Achtsamkeit

-     Teil II – Paradigmenwechsel: Die neue Sicht von Gesundheit und Krankheit

-     Teil III – Stress

-     Teil IV – Achtsamkeit in der Praxis: Das Annehmen der ganzen Katastrophe

-     Teil V – Der Weg der Achtsamkeit.

Des Weiteren gehören zum Buch insbesondere das umfangreiche Vorwort, „Einführung: Der Umgang mit Stress, Schmerzen und Krankheiten“ sowie ein Anhang mit Muster-Tagebüchern, einem Literatur-, Personen- und Sachregister. 

Im MBSR-Ansatz und damit auch in diesem Buch geht es darum, uns bewusst zu machen, was sich von Augenblick zu Augenblick in unserem Geist abspielt und wie unsere Erfahrung durch das Bewusstsein verändert wird.

Im ersten Teil werden die wichtigsten Meditationstechniken sowie der Ablauf des MBSR-Programms einschließlich des Acht-Wochen-Übungsplans erklärt. Auch sind verschiedene Übungen zum Beispiel zur Atmung, zur Sitzmeditation und zum Body-Scan Bestandteil dieses Teils. Neuste Forschungsergebnisse werden im zweiten Teil vorgestellt. Der dritte Teil beschreibt was Stress ist, wie dieser entsteht und wie mit ihm achtsam umgegangen werden kann. Dabei werden der Stressreaktions-Zyklus sowie der achtsame Umgang mit Stress auch durch eine Abbildung erläutert. Gleichzeitig wird aufgezeigt, wie wir mit diesem am besten umgehen können. Im vierten Teil wird vermittelt, wie die Achtsamkeit bei verschiedenen negativen Einflussfaktoren, wie Krankheiten, Angst, Zeitdruck und Problemen bei der Arbeit angewendet werden kann. Im fünften und letzten Teil wird dann erläutert, wie die Achtsamkeit langfristig in den Alltag integriert werden kann. 

Die verständliche und teilweise auch bildliche Sprache des Verfassers sowie die Verwendung von eingängigen Vergleichen tragen sehr zu der guten Lesbarkeit des Werks bei.

Das Buch hat mir sehr deutlich aufgezeigt, welche positiven Auswirkungen die Achtsamkeit auf die Gesundheit haben kann. Gleichzeitig ist allerdings auch deutlich geworden, dass die Fähigkeit der Achtsamkeit geübt werden kann und muss. Dafür beinhaltet das Buch hilfreiche Übungen. 

Ich nehme sehr viel aus dem Buch mit und empfehle es Personen, die sich tiefgehender mit dem Thema beschäftigen möchten.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Achtsamkeit für Anfänger" von Jon Kabat-Zinn

Meditation
SwimminInABookvor 2 Jahren

Dieses Buch würde ich immer und immer wieder lesen, es aufsaugen :) und mich mit dem Thema auseinandersetzen und die Übungen in den Alltag einbauen. Absolut empfehlenswert

Kommentieren0
2
Teilen
M

Rezension zu "Gesund durch Meditation" von Jon Kabat-Zinn

Rezension zu "Gesund durch Meditation" von Jon Kabat-Zinn
Mario_Veraguthvor 4 Jahren

Eine verständliche Anleitung für ein intensives, 8-wöchiges Programm zur Behandlung verschiedenster psychischer, psychosomatischer und auch körperlicher Leiden findet man in diesem Werk. Das „mindfull-based stress reduction“ Programm schmiedet eine Allianz zwischen überlieferten Entspannungstechniken, Yogaübungen, Gehmeditation, Achtsamkeit und moderner Psychotherapie und eröffnet damit ganz neuer Behandlungsmöglichkeiten und Perspektiven zur Reduktion von Angst, Stress, Unsicherheiten, Depressionen und Selbstzweifeln nebst einer Stärkung des Immunsystems und allgemeinen, gesundheitsfördernden Auswirkungen. Denn altbewährt und zeitlos richtig lautet die Devise: Mens sana in corpore sano. Und abseits von in toten Sprachen verfassten Weisheiten hält man mit diesem Werk auch eine Anleitung zur praktischen Umsetzung in Händen.

Allzu viele buddhistische oder philosophische Unterkapitel sucht man vergeblich. Zinn konzentriert sich konsequent auf sein Übungsprogramm, die genaue Beschreibung verschiedenster Meditationstechniken, praktische Ratschläge für das gute Gelingen bei Anfangsschwierigkeiten und Rückschlägen, ein Anleitung zur weiteren Vorgehensweise nach Beendigung des Übungsprogramms und eine hilfreiche Auflistung trügerischer und zum Abbruch der regelmäßigen Praxis potentiell beitragender Faktoren.

Auch steigt man direkt ohne große Einleitung in die Praxis ein und steigert sich im perfekt ausbalancierten Tempo bis zu den komplexeren Aufgabenstellungen hin. Dadurch beginnt man von Anfang an den sich rasch steigernden, positiven Effekt regelmäßiger Praxis am eigenen Leib zu erfahren und mobilisiert dadurch zusätzliche Motivation und Bereitschaft, das doch recht anspruchsvolle Trainingsprogramm bis zum Ende konsequent durch zu machen. Wobei die regelmäßigen Hinweise des Autors auf seine Meditationsanleitungscds nicht von ungefähr kommen. Er hat, neben geschäftlichem Ehrgeiz, auch recht damit, dass sich der Erfolg mit Unterstützung durch gesprochene, geführte Meditationseinleitungen noch besser einstellen kann. Insofern sind die CDs als Ergänzung ideal, da sie auf demselben Konzept aufbaut und man mit „Gesund durch Meditation“ eine ausführliche schriftliche Anleitung und mit der CD eine praktische Umsetzungshilfe in Händen hält. Ähnliches gilt auch für Jack Kornfields „Das weise Herz“ zu dem sich als Ergänzung die Buch-CD-Kombination „Meditation für Anfänger“ anbietet. Natürlich haben auch kostenlose Audio-Anleitungen oder CDs denselben Effekt, aber der Vorteil der Abgestimmtheit und Ergänzung von Buch und CD geht dann verloren.

Die Konsequenz muss aber sowohl bei rein visueller als auch bei akustisch unterstützter Umsetzung vorhanden sein und man sollte seinen Terminkalender vorab genau sondieren, da mindesten 45 Minuten pro Tag doch kein Pappenstil sind und es nach einem vermeidbaren, mit Frustration und Lustlosigkeit verbundenen Abbruch umso schwerer fällt, sich wieder in seine, im besten Fall liebevoll dekorierte, Meditationsecke zurückzuziehen.

Anhand von Illustrationen werden einige Übungen zusätzlich grafisch erklärt und die Verbesserung von Schmerzsymptomatik, Blutdruck, Stressreaktionszyklen und Nachtschlaf durch regelmäßige Praxis veranschaulicht.

Der Einfluss Jon Kabat-Zinns kann gleich wie der Jack Kornfields gar nicht hoch genug geschätzt werden, kann man sie doch getrost als Gründerväter einer neuen, auf medikamentöse Behandlung verzichtenden, ohne jahrelange, teure psychiatrische Behandlung oder gar stationäre Einweisung in eine Klinik auskommende Form der Psychotherapie bezeichnen. Den Menschen die autodidaktischen Werkzeuge in die Hände zu legen, um ihnen nach behutsamen Hilfestellungen bei den ersten Schritten den Weg in eine mit der Praxis ständig selbstbestimmtere, freiere und weniger gramgeplagte Existenz zu ermöglichen, die sie eigeninitiativ, selbstkritisch und offen leben.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks