Jon Krakauer

(688)

Lovelybooks Bewertung

  • 896 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 22 Leser
  • 95 Rezensionen
(315)
(234)
(105)
(27)
(7)

Lebenslauf von Jon Krakauer

Jon Krakauer wurde im Jahre 1954 in Brooklin geboren. Schon seit frühster Kindheit gehört seine große Leidenschaft den Bergen und dem Klettern. Diese Leidenschaft machte er später zu seinem Beruf; so schreibt er heute für die Zeitschrift „Outdoor“ und ist nebenbei als Autor tätig. Als Schriftsteller wurde er vor allem mit den beiden Büchern „In eisigen Höhen“ und „Into the Wild“ bekannt. Letzteres wurde wenig später verfilmt. Jon Krakauer lebt heute mit seiner Frau in Boulder.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein dramatischer Augenzeugenbericht

    In eisige Höhen

    MiGu

    07. August 2018 um 10:35 Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    Kurze InhaltsangabeIm Mai 1996 nahm der Journalist Jon Krakauer an einer Expedition auf den Mount Everest teil und erlebt dabei eine Katastrophe, bei der fünf seiner Kameraden bei einem Schneesturm ums Leben kamen.Er selbst konnte sich in Sicherheit bringen doch insgesamt starben 12 Menschen.MeinungAls im Mai die Katastrophe ihren Lauf nahm, erlebte Jon Krakauer hautnah die Geschehnisse. In seinem Roman „In eisige Höhen“, der ein Augenzeugenbericht ist, erzählt er von diesem dramatischen Ereignis und äußert sich teilweise auch ...

    Mehr
  • Spannendes Thema, aber episodenhaft, unstrukturiert und leider ziellos erzählt.

    In die Wildnis

    AnjaLG87

    12. June 2018 um 08:43 Rezension zu "In die Wildnis" von Jon Krakauer

    Ich mag die Bücher und den Schreibstil von Krakauer sehr, aber das war wohl nix...  Die Geschichte von Chris McCandless spickt der Autor mit diversen anderen Erzählungen,  die rein gar nichts mit der eigentlichen  Geschichte zu tun haben. Das Buch hätte  einen anderen Titel und eine andere Inhalts- angabe haben müssen, dann hätte es  trotzdem gepasst, aber so wirkt es leider  bruchstückhaft und ziellos. Außerdem wirft  Krakauer vieles auf, beantwortet Fragen  jedoch nicht bzw widerspricht sich häufig  selbst. Die Argumentation ...

    Mehr
  • Mitreissend

    In eisige Höhen

    Aglaya

    27. April 2018 um 20:57 Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    Am 10. Mai 1996 wollen mehr als 30 Menschen den Mount Everst besteigen – acht davon kehren nie zurück. Der Journalist Jon Krakauer war einer der wenigen, die an diesem Tag den Gipfel erreicht haben und auch noch davon erzählen können.Jon Krakauer lässt seine Leser nie vergessen, dass er hier aus eigener Erfahrung berichtet. In Ich-Perspektive erzählend geht es ihm in erster Linie darum darzulegen, wie er die Tragödie empfunden hat.Jon Krakauers Erzählstil ist nichts für Unaufmerksame. Immer wieder schweift er ab, bei fast jeder ...

    Mehr
  • In eisige Höhen...

    In eisige Höhen

    thiefladyXmysteriousKatha

    14. December 2017 um 00:26 Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    In eisige Höhen Vor einigen Wochen habe ich den Film „Everest“ (2015) gesehen und war absolut fasziniert von diesem Berg, der Geschichte rund um Rob Halls Expedition und dem Bergsteigen an sich. Der Film (auch wenn er viel kritisiert wurde) ist meiner Meinung nach sehr sehenswert. Anschließend habe ich recherchiert, was man für Bücher zu diesem Thema bzw. zur Tragödie am Mount Everest lesen kann und fand u.a. dieses Buch von Jon Krakauer in der Buchhandlung. Wer einen sehr detaillierten und meiner Meinung nach ehrlichen Bericht ...

    Mehr
  • We need to talk...

    Under the Banner of Heaven

    ichundelaine

    22. October 2017 um 12:33 Rezension zu "Under the Banner of Heaven" von Jon Krakauer

    Dear Mr. Krakauer, as much as I enjoyed Into the Wild and Into thin Air, Under the Banner of Heaven didn't hold up to my expectations! I have come to know you as a most talented non-fiction writer who could take a topic I was not really interested in (living alone in the wild) and turn it into a gripping read. This time, I was actually interested in the topic (fundamental Chritianism/Mormonism) and you turned it into the most boring and tedious read!The issue of fundamental Christians/ Mormons is clearly under-estimated since we ...

    Mehr
  • Die Faszination des Bergs

    In eisige Höhen

    Igelmanu66

    Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    »Jeder, der einigermaßen bei Verstand war, hätte nein gesagt. Aber das konnte ich nicht. Denn etwas tief in meinem Herzen befahl mir zu gehen, und die Anziehungskraft des Everest wirkte auf mich stärker als irgendeine andere Kraft auf Erden.«   Der amerikanische Journalist Jon Krakauer nahm im Mai 1996 an einer organisierten Besteigung des Mount Everest teil. Diese Expedition endete in einer Katastrophe, am Ende waren zwölf Tote zu beklagen.   Mit dem Thema Bergsteigen habe ich mich bislang noch nie beschäftigt, kenne als Namen ...

    Mehr
    • 12

    KruemelGizmo

    22. August 2017 um 09:47
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Das Leben schreibt die tragischsten Geschichten

    In eisige Höhen

    Fleur91

    29. July 2017 um 15:15 Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    Im Mai 1996 geschah ein großes Unglück auf dem Mount Everest, dass vielen Leuten das Leben gekostet hat. Darunter auch den erfahrenen Berführern Rob Hall und Scott Fischer. Beide Inhaber von Firmen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Bergsteiger auf den Gipfel zu bringen. Jon Krakauer war im Mai 1996 einer von ihnen. Ein Journalist, der in Rob Halls Team war und einen Artikel über diese Besteigung schreiben sollte. In diesem Buch verarbeitet er das Erlebte und beschreibt die Vorbereitungen der Expedition sowie den Ablauf der ...

    Mehr
  • Das Drama am Mount Everest

    In eisige Höhen

    NiWa

    18. June 2017 um 09:27 Rezension zu "In eisige Höhen" von Jon Krakauer

    1996 hat sich am Mount Everest eine Tragödie ereignet, die mehrere Todesopfer gefordert hat. Journalist und Bergsteiger Jon Krakauer war live dabei und verarbeitet in diesem Buch seine traumatische Erfahrung. Er zeigt, dass nicht der Mount Everest von Bergsteigern sondern die Höhenbegeisterten nach wie vor vom Berg bezwungen werden.Es handelt sich hierbei um ein Sachbuch mit subjektiven Tönen, weil Autor und Journalist Jon Krakauer die Ereignisse aus erster Hand schildert. Er beschreibt seine Erlebnisse, seine Sicht der ...

    Mehr
    • 10
  • So gut wie der Film?

    In die Wildnis

    emilayana

    05. June 2017 um 16:08 Rezension zu "In die Wildnis" von Jon Krakauer

    In die Wildnis – Alleine nach Alaska   Genre: Abenteuerroman/Sachbuch Autor: Jon Krakauer Verlag: Piper Verlag Preis: 10 € Seiten: ca. 300 ISBN: 978-3492250672   1.     Handlung: Chris McCandless Leiche wurde im August 1992 im Eis von Alaska gefunden. Doch warum war Chris McCandless ganz alleine in der Wildnis gestorben? Er hatte einen Ausstieg aus der für ihn vergifteten Gesellschaft gewagt, doch um den schrecklichen Preis des Todes. Jon Krakauer, Wissenschaftsjournalist für amerikanische Zeitschriften (z.B. Outside), ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.