Jon McGregor

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(15)
(7)
(2)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Nach dem Regen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. June 2012 um 12:16 Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Das, was hier mit der Sprache geschieht, ist Poesie. Voller Liebe zum Detail greift er sich Momentaufnahmen aus dem Leben und dem Alltag – wechselt zwischen auktorialem und Ich-Erzähler -, reiht sie aneinander und lässt sie in einem Ereignis münden, das letztlich alles verbindet. Intensiv und eindringlich und nichts, was man mal kurz am Stück verschlingen kann.

  • Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Nach dem Regen
    damentennis

    damentennis

    15. August 2010 um 14:36 Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    einem geschenkten buch schaut man ganz besonders auf die seiten! die übertragung öder sprichworte auf andere anwendungsgebiete ist kein hobby von mir, was nicht nur daran liegt, dass ich generell keine hobbys habe, sondern auch dann gelten würde, wenn ich welche hätte, z.b. schimmen gehen, theater oder paintball. nun habe ich das aber trotzdem gemacht, das mit dem sprichwortübertragen, obwohl ich das doch doof finde, aber gut, irgendwas muss ich ja schreiben, wenn es deine rezension werden soll, dann also eben dieser einstieg. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Nach dem Regen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. November 2009 um 20:54 Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Eine kleine und feine Perle auf dem Literaturmarkt. Dieses Buch ist für mich ein kleines Wunderwerk und hat mich sprachlich sehr beeindruckt. Es geht um die unterschiedlichsten Formen von Leben in den Häusern einer kleinen englischen Stadt an nur einem Tag. Unterbrochen werden diese Momentaufnahmen von einer der Bewohnerinnen, 3 Jahre später. Man findet also 2 Erzählstränge - die eine, sehr persönliche Geschichte einer jungen Frau und die Erinnerungen an diesen einen Tag vor 3 Jahren, als dieses Unglück passiert. Von Beginn an ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Nach dem Regen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. May 2009 um 13:27 Rezension zu "Nach dem Regen" von Jon McGregor

    Eines der wenigen Bücher, dass nicht durch seine Geschichte besticht, sondern durch seine Erzählweise. Wunderschön, federleicht und bedrückend zugleich, fesselnd und spannend, atemberaubend und zum Schluss schockierend. Man sollte sich nicht davon irritieren lassen, dass der männliche Autor aus der Sicht einer Frau schreibt und auch nicht davon, dass zuerst der Eindruck entsteht, das Buch habe keinen Plot. Das ist auch nicht wichtig. Wichtig ist, worauf all die Erzählungen Jon McGregors hinauslaufen und vor allem, wie er erzählt. ...

    Mehr
  • Rezension zu "So oder so" von Jon McGregor

    So oder so
    Wolkenatlas

    Wolkenatlas

    02. September 2008 um 14:46 Rezension zu "So oder so" von Jon McGregor

    "So oder so" von Jon McGregor ist ein wunderbarer Roman. Es ist ein melancholisch durchtränkter Roman, faszinierend einfühlsam geschrieben, mit einer ganz unverwechselbar eigenen Stimme. Ein Buch, das als eines der Hauptthemen die Suche nach der (biologischen) Mutter von David hat, jedoch auch die Lebensgeschichte von David (der mit seiner Sammelleidenschaft Museumsmitarbeiter ist), seiner Frau Eleonore, seiner Mutter und seiner "Tante" Julia hat. Die einzelnen Kapitel sind auch dementsprechend wie Museumsexponate betitelt und ...

    Mehr
  • Rezension zu "So oder so" von Jon McGregor

    So oder so
    HeikeG

    HeikeG

    15. August 2008 um 11:44 Rezension zu "So oder so" von Jon McGregor

    Emotionale Intelligenz Verlorene Seelen auf einer verwirrten Suche nach ihren Wurzeln. Mit seinem zweiten Roman bestätigt Jon McGregor wieder einmal, dass auch das Unbeachtliche, Gewöhnliche wert sein kann, darüber eine Geschichte zu erzählen. Wirft man einen flüchtigen Blick auf den im Buchumschlag abgebildeten Autor Jon McGregor, so meint man optisch den älteren Bruder von Harry Potter vor sich zu haben. Dieser junge englische "Zauberlehrling" hat sich bereits mit seinem ersten kühnen, formell recht abenteuerlichen und ...

    Mehr
  • Rezension zu "If Nobody Speaks of Remarkable Things" von Jon McGregor

    If Nobody Speaks of Remarkable Things
    Manuela

    Manuela

    10. December 2007 um 14:37 Rezension zu "If Nobody Speaks of Remarkable Things" von Jon McGregor

    Jon McGregor erzählt die Geschehnisse der Bewohner einer Straße - wie sie ihrem normalen, tagtäglichen Leben nachgehen, in das stets ihre Vergangenheit, ihre Zukunftsträume und ihre Gefühle mit einfließen. McGregor komponiert eine Ode an das Leben und plädiert für das Wertschätzen jedes noch so unbedeutend scheinenden Moments. Er erzählt, wie unscheinbare Dinge durch unsere eigene Wahrnehmung besonders werden, und wie nur wir den Geschehnissen Bedeutung geben können. Ein etwas anderer Roman, geschrieben in gewöhnungsbedürftiger ...

    Mehr