Jon Walter

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(14)
(11)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ergreifend und sehr lesenswert

    Jenseits des Meeres

    -nicole-

    18. June 2018 um 17:54 Rezension zu "Jenseits des Meeres" von Jon Walter

    Die Hoffnung stirbt zuletzt…Ein Land mitten im Bürgerkrieg. Mit viel Glück hat es der zehnjährige Malik zusammen mit seinem Großvater zum Hafen geschafft. Dort steht das letzte Schiff, das noch Flüchtlinge aufnimmt. Doch der Preis für die Überfahrt ist viel zu hoch. Schaffen die beiden es trotzdem, an Bord zu kommen? Malik hofft sehr auf den Einfallsreichtum seines Großpapas – er kennt schließlich viele Zaubertricks. Und das er endlich seine Mutter wiedersieht – ob sie es rechtzeitig schafft?Seine vielen Ideen und eine kleine ...

    Mehr
  • Ein berührendes Buch mit einer starken Hauptfigur

    Mein Name ist nicht Freitag

    -nicole-

    08. April 2018 um 11:49 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Die Hoffnung auf Freiheit…Amerika, in den Jahren des Bürgerkriegs: Der 12-jährige Samuel lebt zusammen mit seinem kleinen Bruder Joshua in einem Waisenheim. Doch plötzlich wird alles anders: Samuel wird in die Sklaverei verkauft – dort wird ihm alles genommen, selbst seinen Namen darf er nicht behalten. Von nun an heißt er Freitag. Fest entschlossen, irgendwann zu seinem kleinen Bruder zurückzukehren fügt Samuel sich in sein neues Leben auf einer Plantage in Mississippi ein. Zunächst ist es nicht leicht für den Jungen, denn als ...

    Mehr
  • Brisante Thematik, leicht in Szene gesetzt

    Jenseits des Meeres

    Losnl

    28. March 2018 um 17:21 Rezension zu "Jenseits des Meeres" von Jon Walter

    Ein Land im Bürgerkrieg. Eine Hafenstadt in Flammen. Nur ein einziges Schiff nimmt noch Flüchtlinge auf. Doch der Preis für die Überfahrt ist für die meisten viel zu hoch. Wie sollen Malik und sein Opa an Bord kommen? Und wird Maliks Mutter es rechtzeitig zu ihnen schaffen? Malik muss all seinen Mut zusammennehmen, damit ihm die Flucht gelingt. Sein Erfindungsreichtum, eine streunende Katze und Opas besonderer Zaubertrick sorgen dafür, dass er dabei nie die Hoffnung verliert. Ein erstaunliches und zutiefst menschliches Debüt über ...

    Mehr
  • Wundervoll und sehr bewegend!

    Jenseits des Meeres

    CorniHolmes

    08. January 2018 um 15:50 Rezension zu "Jenseits des Meeres" von Jon Walter

    „Jenseits des Meeres“ war mal ein Königskind, welches mich auf den ersten Blick nicht so angesprochen hat. Obwohl ich es für wichtig und gut halte, dass es Bücher über das Thema Flüchtlinge gibt, lese ich solche Geschichten eigentlich nicht so gerne. Da mich bisher aber noch kein Buch aus dem Königskinder Verlag enttäuscht hat, wollte ich „Jenseits des Meeres“ trotz allem sehr gerne lesen. Malik und sein Großvater sind auf der Flucht. In ihrer Heimat herrscht Krieg und wie viele andere Flüchtlinge auch, wollen die beiden auf das ...

    Mehr
  • Hoffnungsvolles Buch über ein schwieriges, aber wichtiges Thema

    Mein Name ist nicht Freitag

    Skyline-Of-Books

    10. August 2017 um 11:21 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Klappentext „Samuel ist bei Gott. Seltsam nur, dass es im Himmel stockdunkel ist, die Vögel trotzdem singen und dass er gefesselt ist. Als er vor Gottes Angesicht tritt, sieht der eher aus wie Der Teufel. Und Der Teufel nennt ihn Freitag und verkauft ihn als Sklaven an einen weißen Jungen, der gerade mal so alt ist wie Samuel. Für 600 Dollar. Er kommt auf eine Plantage in Mississippi, wo es keinen interessiert, wer er ist, dass er lesen kann, dass er zu seinem kleinen Bruder muss. Aber der Bürgerkrieg rückt immer näher – und ...

    Mehr
  • Mein Name ist nicht Freitag

    Mein Name ist nicht Freitag

    BeaSwissgirl

    09. July 2017 um 14:28 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Mein Leseeindruck subjektiv aber spoilerfrei ;)Im Königskinderverlag erscheinen ja immer wieder besondere Bücher, da mich die Thematik hier sehr angesprochen hat durfte es bei mir einziehen.Erzählt wird in der Ich- Perspektive von Samuel weshalb man einen guten Einblick in seine Gedanken- und Gefühlswelt erhält.Den Schreibstil habe ich als angenehm und unkompliziert empfunden.Samuels Charakter ist natürlich am ausführlichsten ausgearbeitet und gerade auch anhand seiner Zweigespräche mit Gott wusste man gut was er fühlte oder ...

    Mehr
  • Hoffnungsvoll, realistisch und sehr bewegend geschrieben - Ein Must Read-Buch!

    Mein Name ist nicht Freitag

    Samy86

    30. June 2017 um 20:59 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Inhalt:Samuels glaube an Gott ist stark und so glaubt er auch, sich nach eine Missetat in seiner Obhut wieder zu finden. Doch irgendetwas stimmt nicht, denn sollte der Himmel über den Wolken nicht strahlen und eine friedliche Idylle herrschen? Stattdessen findet er sich in Finsternis wieder und vor allem ist das Gezwitscher der Vögel so intensiv zu hören als wären sie real…Schnell muss er feststellen, dass sein Bild von Gott nicht der Realität entspricht, denn als er seine Augen öffnet, findet er sich im Angesicht mit dem Teufel ...

    Mehr
  • Großartig und einzigartig!

    Mein Name ist nicht Freitag

    Line1984

    04. June 2017 um 08:01 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut, auf der einen Seite wollte ich es sofort lesen auf der anderen Seite wollte ich es mir unbedingt aufheben.Denn eines war mir schnell klar, die Story hinter diesem Buch ist tief bewegend.Was bedeutet Freiheit?Für viele für uns ist sie selbstverständlich.Doch was sie wirklich bedeutet merkt man erst wenn man ihrer beraubt wird.Samuel wuchs in einem Waisenhaus auf, er ist wohlerzogen, gebildet und gläubig.Als die Ereignisse sich überschlagen gerät Samuel in die Fänge eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Mein Name ist nicht Freitag

    kathrineverdeen

    18. May 2017 um 10:23 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Wie wertvoll Freiheit ist, erfährt man wahrscheinlich erst, wenn sie einem genommen wird. Damit meine ich nicht unbedingt, dass jemand eingesperrt oder in Ketten gelegt wird. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie man jemanden in seiner Freiheit einschränken kann und einige wirken im Vergleich eher harmlos. Samuel die literarische Hauptfigur aus „Mein Name ist nicht Freitag“ wurde in eine Welt geboren, in der er jeden Tag aufs Neue gegen Rassismus, Diskriminierung und Verachtung zu kämpfen hat. Sein Glaube an einen gerechten Gott ...

    Mehr
  • Grandioses Buch

    Mein Name ist nicht Freitag

    Lovinbooks4ever

    12. May 2017 um 21:57 Rezension zu "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter

    Kennt ihr den Film "12 years a slave"? Fandet ihr ihn auch so genial wie ich? Ja? Dann lest dieses Buch! "Mein Name ist nicht Freitag" handelt von einem dreizehnjährigen farbigen Jungen, der zu unrecht in die Sklaverei verkauft wird. In den USA gab es im 19 Jahrhundert in verschiedenen Staaten noch Sklaverei. Abraham Lincoln wollte die Sklaverei abschaffen und somit kam es zu einem Bürgerkrieg. Und genau zu dieser Zeit spielt das Buch. Samuel ist ein lieber Junger und ich mochte ihn von Anfang an unwahrscheinlich gerne. Er ist ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.