Jona Dreyer

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(35)
(24)
(12)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Polarlichter

Bei diesen Partnern bestellen:

Bittersweet Secrets

Bei diesen Partnern bestellen:

Polarnächte: Gay Romance

Bei diesen Partnern bestellen:

Bittersweet Secrets: Dark Gay Romance

Bei diesen Partnern bestellen:

Golden Boy: Gay Romance

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grenzgenial!

    Will hier jemand Haggis?: Lauwarme Schottenromanze

    79yvi

    08. January 2018 um 21:53 Rezension zu "Will hier jemand Haggis?: Lauwarme Schottenromanze" von Jona Dreyer

    Der Texaner Adrien besucht Schottland, das Land seiner Vorfahren, um bei einer Rundreise Natur, Land und Leute kennenzulernen. Was er aber als erstes kennenlernt, ist das schottische Wetter, welches sich partout nicht daran halten will was seine App prophezeit hat. So steht er "overdressed" in Mütze und dicker Jacke bei über zwanzig Grad und kurz vorm Hitzschlag seiner Reisegruppe gegenüber. Wer hier schon denkt "schlimmer geht nicht mehr!", der hat Birgit und Daniela, das deutsche Mutter-Tochter Gespann noch nicht kennengelernt. ...

    Mehr
  • Urlaub in Lappland mit all seinen Extras

    Polarnächte: Gay Romance

    annlu

    30. December 2017 um 21:07 Rezension zu "Polarnächte: Gay Romance" von Jona Dreyer

    *Eigentlich war es vollkommen verrückt, sich so in diese Sache hineinzusteigern. Der Mann war im Grunde genommen ein Fremder. Sie waren sich nie zuvor begegnet, er kam sogar aus einem anderen Land. Und trotzdem hatte Leevi Hoffnung.* Roman wird von seinem Chef zu Zwangsurlaub verdonnert. Obwohl er lieber an einen Strand gefahren wäre, lässt er sich dazu überreden, Weihnachten in Lappland zu verbringen. Bei Leevi, einem Schlittenhundzüchter und Freund seines Chefs. Dabei ahnt er nicht, dass sein Chef ihn und Leevi verkuppeln ...

    Mehr
  • Faust, aber nicht faustisch

    Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht

    BarbaraDrucker

    29. December 2017 um 13:44 Rezension zu "Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht" von Jona Dreyer

    Die Autorin hat sich diesmal viel vorgenommen. Sie schildert die Liebesbeziehung des jungen Buchhändlers David Rowbotham zum psychisch kranken Schriftsteller Jon Askil Fjallgren, ein Ansatz, der sehr viele Möglichkeiten eröffnet, von denen sie manche auch souverän nutzt. In dieser Gay Novel findet sich alles, was man an Jona Dreyer kennt und schätzt: ein großer Altersunterschied und Machtgefälle der Partner, statt zuckriger Romance Konflikte und mentale Herausforderungen für das Liebespaar und wie in den meisten ihrer Romanen ...

    Mehr
  • romantische Weihnachtsgeschichten

    Schneestürmchen & Glühweinwürmchen: Gay Romance Anthologie

    annlu

    27. December 2017 um 14:24 Rezension zu "Schneestürmchen & Glühweinwürmchen: Gay Romance Anthologie" von Jona Dreyer

    *Er hatte ein Geweih. Und er würde es auch einsetzen, wenn es die Situation erforderte.* gay romance Anthologie rund um Weihnachen In „Fröhliche Geweihnachten“ wartet Lee – mit einem Rentiergeweih auf dem Kopf – am New Yorker Flughafen auf seinen Mann und sinniert über das Leben, das der Liebe immer wieder in die Quere kommen kann. „Glaube, Liebe, Hoffnung“ zeigt drei unterschiedliche Paare, ihre Probleme und ihren Leitgedanken zu Weihnachten. In „Rudolf das unfähige Rentier“ entführt uns die Autorin zu einer ...

    Mehr
  • Zwei Seelen wohnen in dieser Brust - abgründig und gleichzeitig lebensbejahend

    Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht

    AmaliaZeichnerin

    20. December 2017 um 19:37 Rezension zu "Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht" von Jona Dreyer

    Um es gleich vorweg zu nehmen: Dieser Roman ist ein weiteres Highlight in diesem Jahr für mich. Diese Rezension enthält leichte Spoiler. Zunächst war ich mir nicht sicher angesichts des Titels, was mich genremäßig erwartete. Ich habe auf Urban Fantasy getippt, mit Dämonen oder Teufeln. Und konnte falscher nicht liegen, denn dies ist ein sehr reales Drama. Die Autorin hat hier zwei sehr unterschiedliche Hauptcharaktere geschaffen, von denen einer, obwohl er längst erwachsen ist, noch immer mit traumatischen Kindheitserinnerungen ...

    Mehr
  • Das Schicksal Halvors

    Das Blut des silbernen Wanderers: HALVOR (Gay Historical Fantasy) (Inselreich-Saga 2)

    annlu

    01. November 2017 um 20:44 Rezension zu "Das Blut des silbernen Wanderers: HALVOR (Gay Historical Fantasy) (Inselreich-Saga 2)" von Jona Dreyer

    *Bei den Ahnen und dem Wolfköpfigen, er hatte wirklich ein Talent dafür, unerwünschte Gefühle für die falschen Männer zu entwickeln.* Seit Jahren zieht der ehemalige König Halvor als Cailean der Wanderer einsam durch die Lande. Als er sich auf der Nordinsel des ehemaligen Königreichs Balian aufhält, stößt er auf Rebellen, die für die Unabhängigkeit der Insel kämpfen. Der Rebellenführer Ronin hat es ihm angetan, sodass er seine Einsamkeit aufgibt und sich ihnen anschließt. Seine Vergangenheit lässt Cailean aber nicht so schnell ...

    Mehr
  • Böse Erinnerungen sind wie Dämonen...

    Absinth mit dem Teufel: Klippen der Hölle

    annlu

    28. October 2017 um 20:48 Rezension zu "Absinth mit dem Teufel: Klippen der Hölle" von Jona Dreyer

    *Zu gern würde er sich nun ein Glas Absinth gönnen. Doch er durfte nicht. Er musste sich dem stellen, was all die Jahre in seinem Unterbewusstsein vergraben gewesen war.* Absinth mit dem Teufel Band 2 David und Jon Askil kennen sich nun beinahe ein Jahr. Sie sind zusammen, lieben sich, aber glücklich sein können sie nicht. Dafür überschattet Jon Askils Vergangenheit zu sehr sein Leben. Als David realisiert, was das update im Forum zu Jons Büchern bedeutet, bekommt auch er es mit der Angst zu tun. Sind die Entführer wieder ...

    Mehr
  • Tolles Buch! 5 Sterne plus Zusatzstern für den Humor!

    Will hier jemand Haggis?: Lauwarme Schottenromanze

    MrExlibris

    06. October 2017 um 19:53 Rezension zu "Will hier jemand Haggis?: Lauwarme Schottenromanze" von Jona Dreyer

    Klappentext Zieh dich warm an, haben sie gesagt. In Schottland ist es arschkalt, haben sie gesagt. Ausgerüstet wie für eine Expedition an den Nordpol stehe ich bei sonnigen 24°C am Flughafen von Glasgow und frage mich, was ich hier eigentlich mache. Wieso behauptet meine Wetter-App steif und fest, es würde regnen? Weshalb finden scheinbar alle Schotten meinen Nachnamen komisch? Was meinen diese deutschen Touristinnen mit tits of nature? Und warum sieht mein heißer, schottischer Reiseleiter wie der einzig wahre Highlander aus, ...

    Mehr
  • "Ich bin... der Teufel"

    Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht

    annlu

    09. September 2017 um 10:14 Rezension zu "Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht" von Jona Dreyer

    „Vorsicht Stufe“, flüsterte er und seine schmalen Lippen verzogen sich zu einem Lächeln. Es erreichte seine Augen nicht. Aber es sorgte dafür, dass David für einen Moment die Luft anhielt und begriff, dass nichts mehr so wie vorher sein würde, sobald er diese Schwelle überschritt. Der sechsundzwanzigjährige David lebt in einem kleinen englischen Dorf, hat dort einen Buchladen, der mehr schlecht als recht läuft. Obwohl ihm seine finanziellen Schwierigkeiten, aber auch die Kleingeistigkeit mancher Dorfbewohner in Bezug auf seine ...

    Mehr
  • Schwere Kost, super umgesetzt :)

    Golden Boy: Gay Romance

    Peanuts1973

    07. August 2017 um 19:18 Rezension zu "Golden Boy: Gay Romance" von Jona Dreyer

    'Golden Boy' war mein erstes Buch, das ich von Jona Dreyer gelesen habe. Das Cover sowie der Klappentext sagen bereits aus, dass es sich hier um keine 'schöne 0/815-Geschichte' handelt, sondern um harte, schwer verdauliche Kost.Der schüchterne und naive Noah lebt in einer Beziehung mit Glenn und trifft bei einem Filmdreh auf den Pornodarsteller Jordan. Jordan, der von Anfang an total fasziniert von Noah ist, bemerkt relativ schnell, dass es sich bei der Beziehung Noah/Glenn keine 'normale' Beziehung handelt. Glenn hat den naiven ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks