Jona Dreyer

 4.4 Sterne bei 190 Bewertungen
Autorenbild von Jona Dreyer (©Jona Dreyer)

Lebenslauf von Jona Dreyer

»Fantasie ist wie ein Buffet. Man muss sich nicht entscheiden – man kann von allem nehmen, was einem schmeckt.« Getreu diesem Motto ist Jona Dreyer in vielen Bereichen von Drama über Fantasy bis Humor zu Hause. Alle ihre Geschichten haben jedoch eine Gemeinsamkeit: Die Hauptfiguren sind schwul, bi, pan oder trans. Das macht sie zu einer der vielseitigsten Autorinnen des queeren Genres. Statte ihrem Buch-Universum doch mal einen Besuch ab: http://www.jonadreyer.de/ oder http://www.facebook.com/jonadreyer.autor/

Neue Bücher

Der Wind auf deiner Haut: (Scotland Romance)

 (2)
Neu erschienen am 02.10.2019 als E-Book bei .

Alle Bücher von Jona Dreyer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht (ISBN:9781976505638)

Absinth mit dem Teufel: Spiele der Nacht

 (13)
Erschienen am 22.09.2017
Cover des Buches Polarnächte: Gay Romance (ISBN:B01N56R41W)

Polarnächte: Gay Romance

 (14)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Used (ISBN:B07P56BTLD)

Used

 (11)
Erschienen am 02.03.2019
Cover des Buches Herzweh & Zahnklopfen: (Gay Romance/Komödie) (ISBN:B01M8I3VT5)

Herzweh & Zahnklopfen: (Gay Romance/Komödie)

 (10)
Erschienen am 20.10.2016
Cover des Buches Der Veilchengraf (Inselreich-Saga 5) (ISBN:B07HRN1WWD)

Der Veilchengraf (Inselreich-Saga 5)

 (8)
Erschienen am 02.10.2018

Neue Rezensionen zu Jona Dreyer

Neu

Rezension zu "Sommernachtsflüstern" von Jona Dreyer

Wohlfühlgeschichten
Nadinexalinavor 13 Tagen

Sommernachtsflüstern ist eine Anthologie mit 5 queeren Kurzgeschichten von 5 Autorinnen.

Ob Kreuzfahrt, ein Urlaub in Irland, ein Stierkampf, Dreharbeiten oder die Geschichte bester Freunde, hier ist alles dabei.


Das Cover finde ich toll, da es immer wieder Strandfeeling in mir auslöst. Allerdings finde ich die Schrift etwas unpassend, da sie meiner Meinung nach nicht gut dazupasst.


Die Stories sind wahre Wohlfühlgeschichten, die ich vorallem jetzt, wenn die Temperaturen kälter werden, gerne rereade. Alle 5 Geschichten haben mich auf ihre eigene Art verzaubert. 



Sommernachtsflüstern ist schönes, sommerliches Buch für Zwischendurch, dass ich auf jeden Fall empfehlen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Der Wind auf deiner Haut: (Scotland Romance)" von Jona Dreyer

Genial
Manafivor 13 Tagen

Rory ist in seinem Umfeld hauptsächlich für sein loses Mundwerk und seine Trinkfestigkeit bekannt. Nachdem sein Mitbewohner in dazu drängt endlich wieder Arbeit zu suchen stößt er auf die Stellenanzeige von Hamish Dunbar. 

Da Rory nicht gegoogelt, sondern sich auf sein Gefühl verlassen hat, wird das erste Vorstellungsgespräch für den Leser unglaublich lustig, für Rory und Hamish allerdings eher peinlich und endet ohne Arbeitsverhältnis für Rory.

Nach weiteren Gesprächen kommen die Beiden dann doch zusammen, zunächst beruflich, dann auch privat. Beide tun sich gegenseitig einfach nur gut, allerdings ist weder Hamishs „High Society“-Familie, noch Rorys Verwandtschaft darüber begeistert und machen es dem Paar fast unmöglich eine unbeschwerte Partnerschaft aufbauen zu können.

Mit dieser Geschichte hat Jona Dreyer eine ganze Menge an Nachdenkstoff in ein Buch gepackt, ohne dem Leser das Gefühl zu geben das er darüber nachdenken „muss“. Eingebettet in eine immer romantische, manchmal lustige und manchmal traurige Geschichte wird auf die Vorurteile eingegangen, denen Partner von körperbehinderten Menschen oft ausgesetzt sind. Hier in diesem Fall spielt auch das stark voneinander abweichende soziale (und finanzielle) Umfeld eine große Rolle.

Hamish und Rory, sind zwei sympathische Männer, die trotz ihrer kulturellen Unterschiede einiges gemeinsam haben. Das sind ihre Begeisterung für einander, zusammenpassende sexuelle Vorlieben (die Sie gemeinsam entdecken) und, und das ist für mich ein riesiger Pluspunkt, Sie reden miteinander, wenn es Probleme gibt.

Mich hat die Geschichte sofort eingefangen. Ich habe mich nie als Beobachter gefühlt, sondern konnte die Emotionen von Rory und Hamish spüren. Ihre Liebe, die Trauer und Wut über das Unverständnis, das ihnen von außen immer wieder entgegengebracht wird. Die Zweifel, für einander nicht (gut) genug zu sein.

Begeistert haben mich auch die erotischen Begegnungen. Sie unterscheiden sich durch Hamishs körperliche Einschränkungen und dem was er spüren kann von dem „was man so kennt“, und doch ist jede Emotion einfach nachfühlbar. Besonders Hamishs Empfinden ist für mich so lebendig. Das hat mich wirklich beeindruckt.

Ich habe dieses Jahr viele Bücher gelesen, die mir sehr gut gefallen, mich begeistert und eingefangen haben. „Der Wind auf deiner Haut“ gehört auf jeden Fall zu meinen absoluten Highlights. Der sensible und gleichzeitig selbstverständliche Umgang mit nicht alltäglichen Themen sucht seinesgleichen. Einfach top!

Von mir gibt’s eine mit Begeisterung ausgesprochene hundertprozentige Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Der Wind auf deiner Haut: (Scotland Romance)" von Jona Dreyer

Herrje verflucht 🤩😍😳😭😂
Laura-BvGvor 13 Tagen



Was für ein ein absolut fantastisches Buch das Jona Dreyer hier gezaubert hat!


Eine Geschichte mit einer Menge Klischees, irre viel Gefühl, einen guten Portion Humor, sehr heißen Szenen über zwei Männer, die eigentlich nicht unterschiedlicher sein können und doch so perfekt füreinander sind. Zumindest war dies sehr schnell mein Eindruck 😉


Die Autorin schreibt über ein schweres körperliches Handycap, Angst, Mut, Verzweiflung, Verrat, Freundschaft, Liebe und mehr, gewürzt mit einem seeeehr heißem Kink 🔥🔥🔥


J.Dreyer entführt den Leser nach Schottland, die Umgebungsbeschreibungen sind einfach toll, die Nennung der Schauplätze gefällt mir gut. Ich habe noch nie so viel gegoogelt, da ich immer wissen wollte wie diese wirklich aussehen 😁 Das gleiche gilt auch fürs Essen 😉

Das ganze Buch ist sehr bildlich geschrieben, so dass ich irgendwie immer mitten drin war. Da sich zudem alles sehr flüssig liest, macht es einfach Freude der Geschichte zu folgen. Außerdem war ich von Anfang an voll dabei, wollte den Reader nicht aus der Hand legen 😁


Rory ist mir direkt im Prolog ans Herz gewachsen, Hamish aber auch direkt nach seinem Auftreten 😁 Ich habe mit beiden mitgefühlt. Mal war ich so verliebt, dann habe ich gelitten, mal mit Rory, dann mit Hamish. Zwischendurch war ich dermaßen sauer auf Hamish! Wollte ihn einfach nur schütteln und anschreien 🙈 Weil wie konnte er es wagen Rory zu verletzten. 😉🙈

Es gibt ein paar böse Schockmomente. Wo ich die Autorin wirklich gerne gefragt hätte, wie sie mir... ähm natürlich den Jungs sowas antun kann.🥺😳😱 Ich habe lange nicht mehr so wahnsinnig mitgefiebert, einfach klasse!


Alles hier ist stimmig und toll! Das perfekte Lesevergnügen, dafür vielen Dank an Jona Dreyer 😘


Glasklare Leseempfehlung aus tiefstem Herzen und hochverdiente fünf Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️




Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 82 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks