Jona Dreyer Herzweh & Zahnklopfen: (Gay Romance/Komödie)

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzweh & Zahnklopfen: (Gay Romance/Komödie)“ von Jona Dreyer

»Mein Name ist Veit, ich bin 34 Jahre alt, zwei Meter groß, von Beruf Zahnarzt, esse gern Aufläufe aller Art und hasse Frauenfüße in Perlonstrümpfen – ist das eigentlich Ihr Ernst?« Mittelschwer ausgeprägte Keimphobie, eine Vorliebe für Seifenopern, oft unbeholfen und immer ein wenig weltfremd: das ist Zahnarzt Dr. Veit Aschberger. Nach seiner letzten Beziehungskatastrophe mit Nachtclubbesitzer Götz ist er seit langer Zeit Single und sehnt sich mit seinen vierunddreißig Jahren nun doch so langsam nach dem Partner fürs Leben. Hilfesuchend wendet er sich an eine Partnervermittlungsagentur, die sein Profil kurzerhand ganz schön frisiert – und damit Erik anlockt, einen jungen, gutaussehenden Mann, in den sich Veit sofort bis über beide Ohren verliebt. Doch ist der Zahnarzt der Einzige, der in seiner Kontaktanzeige falsche Angaben gemacht hat, oder ist auch Erik nicht immer ehrlich gewesen? Dieses Buch ist ein wenig anders als meine bisherigen Werke. Es enthält Klischees, Flachwitze und Slapstick - mit voller Absicht. Die Taschenbuchausgabe hat 216 Seiten

Ich hab mich köstlich unterhalten

— annlu
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer will schon einen Zahnarzt?

    Herzweh & Zahnklopfen: (Gay Romance/Komödie)

    annlu

    10. March 2018 um 14:13

    *Und was ist das da in meinem Bauch? Sind das etwas Schmetterlinge? Mit Schaudern stelle ich mir vor, wie die geflügelten Insekten in meinem Magen herumflattern und dort ihre Eier ablegen. Was um alles in der Welt hat mich eigentlich auf die dumme Idee gebracht, mich noch einmal verlieben zu wollen?* Veit ist vierunddreißig, Zahnarzt und bleibt nach der Arbeit lieber bei einem guten Auflauf und seiner Lieblingssoap zu Hause. Seit Jahren Single will er nun wieder einen Mann in sein Leben lassen. Dazu sucht er eine Partnervermittlung auf. Diese verdreht allerdings sein Profil sosehr, dass die Wahrheit weit davon entfernt ist. Als sich der nette Erik bei ihm meldet, sieht er das Schlamassel schon auf sich zukommen... Schon das Vorwort warnt vor Kitsch und Klischees, Flachwitzen und so manch anderen schrägen Ereignissen. So war ich nicht sehr überrascht, dass Veit so manche Macken hat. Zwischen schrägen Angewohnheiten und den ganzen Fettnäpfchen in die er tretet wusste ich nie so recht, ob ich mehr Mitleid haben oder mehr drüber lachen sollte. Über mehrere peinliche Versuche nähert er sich Erik, der zwar – im Gegensatz zu Veit – besser aussieht, aber auch über sehr menschliche Fehler verfügt. So waren die romantischen Momente spärlich, die witzigen dafür umso zahlreicher. Aber gerade das war es, was mir an der Geschichte gut gefallen hat. Die peinlichen Momente und sonderbaren Macken der Protas waren etwas überspitzter, als im wirklichen Leben, dennoch haben gerade diese die Beiden sehr sympathisch gemacht. So konnte ich keinen Kitsch in der Geschichte finden, sondern zwei Männer, die manchmal etwas eigen waren und denen es gelungen ist, so gut wie alle romantischen Momente in eine Katastrophe zu verwandeln. Muss eine Liebesgeschichte immer voller Anziehungskraft, Romantik und Kitsch sein? Meine Antwort ist ein deutliches Nein! Hier ist sie humorvoll und ein bisschen sonderbar, dies führt aber nicht dazu, dass die Gefühle der Beiden füreinander weniger bei mir angekommen wären. Im Gegenteil fand ich diese Art erfrischend anders – und wohl in einigen Szenen auch realitätsnaher. Fazit: Ich hab mich sehr gut unterhalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks