Sprungturmhelden

von Jona Gellert 
5,0 Sterne bei4 Bewertungen
Sprungturmhelden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

H

Tiefgründig, emotional und sehr gut verpackt - ein gelungener Jugendroman !

adwilks avatar

Ein tolles Buch, das das wahre Leben zeigt.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781983320965
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:407 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:01.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    H
    Hannicakevor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Tiefgründig, emotional und sehr gut verpackt - ein gelungener Jugendroman !
    "Sprungturmhelden" - eine tiefgründige und emotionale Geschichte

    Inhalt:

    Der 19-jährige Jeremias Weiß wird von schweren Schicksalsschlägen getroffen. Alles beginnt damit, dass sein Freund Paul in seinem Beisein einen schweren Kletterunfall mit fatalen Folgen hat. Trotz des schnellen und waghalsigen Handelns von Jeremias, erleidet Paul schwere Verletzungen und wird daraufhin ins Koma versetzt. Jeremias besucht seinen besten Freund jeden Morgen vor der Schule im "absoluten Lebensausnahmezustands-Bereich", wird aber derweil von Paul´s Mutter als Mörder ihres Sohnes beschimpft. Als wäre dieser Schicksalsschlag nicht hart genug für Jeremias, ist er dabei, als Paul nach einem halben Jahr im Koma stirbt. Er leidet sehr an dieser Situation und hat mit familiären und vor allem psychischen Problemen zu kämpfen. Der einzige Trost ist Lexie, die ihn aufzumuntern versucht und für die er tiefergehende Gefühle hegt. Doch auch in dieser Hinsicht läuft nicht alles rund und wünschenswert.
    Letztendlich stellt Jeremias sich mehr als einmal die Frage "Springen oder Leben?"

    Meine Meinung:

    Der Roman "Sprungturmhelden" von Jona Gellert ist ein sehr tiefgründiger und gelungener Jugendroman, der mehr als einmal unter die Haut geht und Gänsehaut erzeugt.

    Durch den authentischen und gut lesbaren Schreibstil der Autorin, lädt das Buch zum Verschlingen ein und hat einen großen Suchtfaktor.
    Die Charaktere sind sehr gut ausgestaltet und dadurch, dass zwischen den Perspektiven von Jeremias und Lexie gewechselt wird, kann man sich gleichermaßen in beide Protagonisten hineinversetzen. Das führt mehr als einmal dazu, dass man die beiden am liebsten schütteln und wieder aufmuntern würde und vor allem Jeremias so viel sagen möchte, um ihn von der Schönheit des Lebens zu überzeugen. Es gab darüber hinaus auch Momente, wo ich als Leser mit den Tränen zu kämpfen hatte und sehr emotional geworden bin.

    Zusammenfassung:

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Jugendroman absolut empfehlenswert ist und einen als Leser packt und zum Weiterlesen motiviert. Es werden viele wichtige Themenkomplexe angesprochen, die Jugendliche auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleiten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicoles-Leseeckes avatar
    Nicoles-Leseeckevor 7 Tagen
    Emotionaler Liebesroman

    Danke an die Autorin für das bereitgestellte Rezensionsexemplar


    Der Schreibstil der Autorin ist leicht und gut lesbar, sie hat es geschafft mich an ihr Buch zu fesseln - weglegen Fehlanzeige.
    Ihr Protagonisten beschreibt sie mit viel Liebe zum Detail - man kann sie förmlich vor sich sehen. Die Geschichte ist gefühlvoll verpackt - man lebt sie richtig mit. Sie zeigt wieder einmal mehr wie wichtig Freundschaften im Leben sind - womit die Geschichte eine für mich tolle und wichtige Botschaft hat.

    Fazit 
    Faszinierender Roman der mich noch lange darüber Nachdenken lies - gerne eine Lese-Empfehlung

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    adwilks avatar
    adwilkvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch, das das wahre Leben zeigt.
    Eine sehr tiefgründige und echte Geschichte, toll geschrieben


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Gelindes avatar
    Gelindevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Doch kann dieses zerbrechliche Gefühl auf den Ruinen und dem Schmerz der Vergangenheit und dem „Erdbeben“ der Gegenwart gedeihen und wachsen
    Sprungturmhelden

    Sprungturmhelden, von Jona Gellert

    Cover:
    Passend zur Geschichte, denn im Freibad spielen sich einige Szenen ab.

    Inhalt:

    Jeremias und Lexi treffen sich in einer absoluten Ausnahmesituation.
    Beide (vor allem Jeremias), werden vom Schicksal mehr gebeutelt als mancher 19jährige zu tragen vermag. Sein bester Freund liegt im Koma und dessen Eltern geben ihm die Schuld.
    In dieser schweren Zeit beginnt eine zarte Liebe zwischen den beiden zu keimen.
    Doch kann dieses zerbrechliche Gefühl auf den Ruinen und dem Schmerz der Vergangenheit und dem „Erdbeben“ der Gegenwart gedeihen, wachsen und sich halten?

    Meine Meinung:
    Eine Geschichte die unter die Haut geht und tief betroffen macht und berührt.

    Sehr behutsam und voller Wärme, aber doch mit der ganzen Gewalt der Vorwürfe, Selbstzweifel, ja Suizidgedanken, die aus dieser Situation erwachsen, erzählt die Autorin die Geschichte der beiden jungen Erwachsenen.
    Die Gedanken und Erlebniswelt (das Umfeld der Protagonisten) werden tiefgreifend und sehr realistisch, feinfühlig aber auch schonungslos ehrlich seziert. Weshalb ich mehr als einmal kaum weiteratmen konnte.
    Ein Chaos an Emotionen in dem es keinen Halt zu geben scheint.
    Die Bandbreite der Emotionen ist gewaltig.

    Ich leide regelrecht mit Jeremias und will ihn trösten und ihm helfen, wobei ich genau weiß: in dieser Situation könnte ich keine Hilfe anbieten.
    Gefesselt und gespannt klebe ich an den Seiten, denn der Spannungsbogen wird sehr gut aufgebaut.
    Lediglich gegen Ende, ein zweites Missverständnis finde ich zu viel (und unpassend). Ein klitzekleines Manko, aber auch das einzige in diesem sonst so fesselnden und absolut herausragenden Buch.

    Autorin:
    Schon im Teenageralter hat die Autorin begonnen, Geschichten zu schreiben.
    Dies ist nun ihr Debüt. Sie lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Ludwigsburg.

    Mein Fazit:
    Eine absolut faszinierende Geschichte, wenn auch mit sehr traurigen Passagen, bei der ich kaum glauben kann dass dies ein Debüt ist, so brillant finde ich die Entwicklung und Gestaltung der Story.
    Ich war wirklich total gefesselt und fasziniert.
    Von mir 5 Stern.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks