Jona Sheffield

 4.4 Sterne bei 20 Bewertungen
Autorenbild von Jona Sheffield (©Privat)

Lebenslauf von Jona Sheffield

Jona Sheffield, geboren 1978 in Kiel, studierte BWL, bevor sie bei einem Düsseldorfer Medienunternehmen andockte. Ihre Schreiblust lebt die Senior Managerin nicht nur im Beruf aus, mit der Veröffentlichung ihres ersten Buchs, der Lumera-Expedition - Survive, erfüllt sie sich einen großen Kindheitstraum. An einem anderen Traum, nämlich die unermesslichen Weiten des Weltalls selbst zu bereisen, hält sie fest. 


Sheffield lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern bei Köln.

Neue Bücher

Lumera Expedition

Neu erschienen am 01.01.2021 als Hardcover bei Jona Sheffield.

Alle Bücher von Jona Sheffield

Cover des Buches Lumera Expedition: Survive (ISBN: 9781691223626)

Lumera Expedition: Survive

 (14)
Erschienen am 10.09.2019
Cover des Buches Lumera Expedition: Survive (Sci-Fi Epos) (ISBN: B07XQHC799)

Lumera Expedition: Survive (Sci-Fi Epos)

 (0)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Lumera Expedition (ISBN: 9783982238401)

Lumera Expedition

 (0)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Lumera Expedition (ISBN: 9783982238449)

Lumera Expedition

 (0)
Erschienen am 01.01.2021

Neue Rezensionen zu Jona Sheffield

Neu

Rezension zu "Lumera Expedition: Return (Science-Fiction-Thriller)" von Jona Sheffield

Grandioser Abschlussband der Science-Fiction-Trilogie, der zugleich den Aufbruch in neue Abenteuer einleitet
echvor 14 Tagen

Auch im letzten Band der als Trilogie angelegten Reihe "Lumera Expedition" bietet die Autorin Jona Sheffield wieder eine spannende und atmosphärisch dichte Geschichte voller Überraschungen, die mich erneut auf ganzer Linie überzeugen konnte. 

Man kann das Buch grundsätzlich auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden lesen und verstehen, alle dafür erforderlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte werden gut in die laufende Handlung eingebunden, ohne dabei den Lesefluss zu stören. Um die Entwicklung der Geschichte und der Figuren in Gänze genießen zu können, empfiehlt es sich aber schon, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.  

Nachdem der Krieg zwischen der Kolonie der Menschen und den Kidj’Dan, einem telepathisch begabten Alienvolk, beigelegt wurde, beginnt sich die Lage auf Lumera so langsam zu beruhigen. Doch dann sorgt ein verzweifelter Hilferuf von der Erde für neue Aufregung. Gibt es tatsächlich noch Überlebende auf dem Heimatplaneten oder ist dies ein Relikt aus tiefster Vergangenheit ? Eine Gruppe um Julia Jennings und dem ehemaligen FBI-Ermittler John Stanhope begibt sich mit Hilfe der Technik der Kidj’Dan auf den Weg, um dieser Frage auf den Grund zu gehen, und macht auf ihrer Reise eine erstaunliche Entdeckung. Während Peter Jennings auf Lumera nach seiner verschollenen Freundin Anastacia sucht, muss der neuernannte Präsident Lenoir erkennen, das der totgeglaubte Kriegstreiber Elias Fox noch lange nicht aufgegeben hat und durchaus noch über ein As im Ärmel verfügt, das den Planeten ins Chaos stürzen kann.

Mit einem packenden Schreibstil und vielen überraschenden Wendungen treibt die Autorin ihre gut aufgebaute Geschichte mit parallel verlaufenden Handlungssträngen voran, die am Ende gekonnt zusammengeführt werden und so ein absolut stimmiges Gesamtbild ergeben. Die meisten der gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten sind schon aus den ersten beiden Bänden bekannt, die neuen Figuren fügen sich zudem nahtlos in das gut aufeinander abstimmte Ensemble ein. 

Wer auf spannende Science-Fiction steht, wird hier erneut bestens bedient und unterhalten. Und auch wenn die Trilogie um die Besiedlung des Planeten Lumera mit diesem Band abgeschlossen ist, öffnet die Geschichte zugleich die Tür für weitere Abenteuer, die in diesem Serienkosmos spielen. Das entsprechende Potential dafür ist auf jeden Fall vorhanden.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Lumera Expedition: Survive" von Jona Sheffield

Mitreißende Science Fiction-Expedition
alessia0003vor 3 Monaten

Dieser spannende Roman von Jona Sheffield ist der gelungene Auftakt zu einer mitreißenden Science Fiction-Reihe, die viel Potential hat, zu einem Science Fiction-Highlight zu werden.


Der Klimawandel hat den Planeten Erde fest im griff. Mit einem Blick auf die Erde und aus mehreren Perspektiven wird die Geschichte der Suche nach neuen bewohnbaren Planeten zur Rettung der Menschheit erzählt.


Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben. Der Spannungsaufbau ist wirklich gelungen, auch wenn nicht alle Handlungsabläufe unvorhersehbar sind. Insgesamt ist aber positiv hervorzuheben, dass sich die Geschichte schnell verdichtet, mitreißend, komplex, vielschichtig und am Ende überzeugend ist. Sie verspricht sehr viel Potential für die kommenden Bände der Reihe und kann auch mit vielen schönen Sciene Fiction-Ideen aufwarten.


Viele Charaktere sind sehr gelungen, darunter Peter, John und Andrew. Einige Figuren bleiben dagegen etwas blass, zum Beispiel Julia. Dennoch fesselt die Geschichte den Leser, ist sehr dynamisch und hat ein hohes Erzähltempo.


Daher finde ich den Auftakt dieser Reihe sehr lesens- und empfehlenswert.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Lumera Expedition: Return (Science-Fiction-Thriller)" von Jona Sheffield

Ein würdiger Abschluss
Tinkenvor 4 Monaten

"Lumera Expedition: Return" ist das Finale der Lumera Trilogie von Jona Sheffield, erschienen am 10.08.2020 im Selfpublishing.


Return = Rückkehr! Durch einen zehn Jahre alten Notruf von der Erde erfahren die neuen Bewohner Lumeras, dass es noch Leben auf der Erde gibt. In der Hoffnung, dass es auch noch nach zehn Jahren Überlebende gibt, machen sich unsere Helden, mit Hilfe eines Raumschiffes der Kidj`Dan auf den Weg zurück zur Erde. Werden sie noch rechtzeitig kommen?


Dieser Band knüpft nahtlos an den Vorgängerband an. Der Leser befindet sich, nach einem kurzen Prolog, sofort an der Stelle, an der wir Lumera mit einem Knall verlassen mussten. Wieder begleiten wir, wechselnd in den Kapiteln, die einzelnen Protagonisten an den verschiedensten Schauplätzen. Aus dem Klappentext könnt Ihr erlesen, was es alles zu erfahren und zu erleben gilt.


Frau Sheffield hat sich in ihrem Schreiben weiterentwickelt, sie konnte den Charakteren mehr Tiefe verleihen, ihnen mehr Emotionen einhauchen. Gerade Julia, die ich immer als sehr blass empfand, hat ihre Naivität verloren und versuchte, überlegter zu handeln, woran sie uns jetzt teilhaben ließ.


Wie auch in den anderen Teilen der Lumera Expedition ließ die Autorin das ihr erdachte Universum bildlich in meinen Kopf entstehen. Mitreißend und spannend werden die Abenteuer geschildert. Aber auch mich berührende Szenen durchziehen diesen Roman.


Ich finde "Return" ist ein runder Abschluss der Expedition. Der Kreis schließt sich, alle sind im Jahr 2385 angekommen. Er gibt Hoffnung und ließ mich zufrieden zurück.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Lumera Expedition: Survive

Absoluter Klimakollaps, todbringende Regierungsverschwörungen und der Aufbruch zu einem weit entfernten Planeten. Die Lumera Expedition: Survive ist eine Dystopie über den verzweifelten Kampf der Menschheit ums Überleben.

Zum Start der "Lumera Expedition: Survive" verlost die Autorin 15 Taschenbücher.

Neuer spannender Lesestoff gefällig? Dann begib Dich mit der Lumera Expedition: Survive auf die Reise in eine andere Galaxie!

Ich freue mich auf euer Feedback. Konstruktive Kritik nehme ich gerne an und auch zu Herzen. Beleidigungen fände ich nicht ganz so schön, aber ich denke, das sieht jeder so wie ich. Ich bin gespannt, wie euch das Buch gefällt und was ich für Band zwei und drei an Input mitnehmen kann. 

144 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  alessia0003vor 3 Monaten

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Jona Sheffield?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks