Jonas Blum

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Jonas Blum

Jonas BlumDer lange Weg zum kurzen Abschied
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der lange Weg zum kurzen Abschied
Der lange Weg zum kurzen Abschied
 (1)
Erschienen am 15.11.2017

Neue Rezensionen zu Jonas Blum

Neu
Angela_Redls avatar

Rezension zu "Der lange Weg zum kurzen Abschied" von Jonas Blum

Ein Debüt das einem ALLES ABVERLANGT !
Angela_Redlvor 8 Monaten

Dieses Buch kann ich sehr empfehlen aber man muss sich wirklich wirklich auf einiges gefasst machen. Ich ging in diese Story mit euphorischen Eifer und würde immer wider oder andauernd von meinen Gefühlen die mich überwältigt ausgebremst. Nicht nur einmal dachte ich es nicht durch zuhalten.
BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN!!!!!!!!!
Das Buch ist auf seine Art einmalig es ist... ach ich weiß auch nicht wie wenn es von dem Autor aus seiner Seele geschrieben ist mit allen noch so kleinesten Etwas was Jonas in einer sehr intensieven Zeit je erlebt u. gefühlt hat, erlitten, geduldet hat, was Jonas verzweifeln ließ, genauso was Jonas hoffen oder vor liebe vergehen ließ.
Es ist als sein wichtige Jahre des Autors selbst festgehalten.
Es ist so Real, aufwühlen *schluck Finger zitternd weiter schreibend* Guck ich bin so durch. Es ist HAMMER was so eine Story hervorrufen kann. Es hat mich total abgeholt aber man hat wärend dessen das Gefühl nicht eine kurze fahrt Achterbahn der Gefühle zu fahren sondern eine schier nicht enden wohlende fahrt im der es heist wer zieht zu erst die Notbremse.
Man ich liebe Jonas.
Ich kann euch leide gar nicht über die Charaktere erzählen den das ergebe einen mächtigen Spoiler.
Ich kann euch aber sagen nennt euch Zeit den Empathische Menschen werden da nicht so schnell durch laufen da einem soviel entgegen springt.
Nichts für leichte Liebesstory 0815 liebende.
Dieses Buch zeigt die Liebe💝 aus jeder Beziehung in all ihrer Schönheit und Grausamkeit 💎

Mein Gedanken in dem Buch:

Wie viel erträgt die Liebe wenn das Schicksal mit seinem Bruder Charma auf die Bühne tritt?
Reicht bedingungslose Liebe aus, sich aber selbst dabei nicht zu verlieren oder zu verbiegen?
Ist Optimus die Medizin die es braucht um jemanden zu lieben?
Ist liebevoll u. einfühlsam zu sein manchmal eine Strafe oder ein Prüfung?
Ist schweigen um andere beim Verleugnen zu Unterstützen der Weg um das Band das einen Verbindet nicht reissen zu lassen?
Warum braucht es solange das eine so liebenswerte Seele das widerfährt was sie Verdient?
Schade das man den Autor nicht auf FB findet es wäre mir eine Ehre ein Däumchen hoch auf der Seite zu lassen.
LG A.C📚🐛

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks