Der Helicopter Coup

von Jonas Bonnier 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Helicopter Coup
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tefelzs avatar

Interessant aber mit viel Längen

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Helicopter Coup"

Am 23. September 2009 detoniert auf dem Dach des Stockholmer Banknotendepots ein Sprengstoffpaket. Es reißt ein Loch in die Betondecke und öffnet den Weg zu 39 Millionen Kronen. Der Plan sieht vor, mit einem Helicopter zu fliehen und die Beute an einem sicheren Ort zu verstecken. Mehr als acht Monate haben Niklas Nordgren, Michel Malouf, Sami Farhan und Zoran Petrovic in die minutiöse Vorbereitung investiert. Und in dem spektakulärsten Raubüberfall der schwedischen Geschichte gelingt es ihnen, mit dem Helicopter vom Dach des Depots abzuheben. Doch damit ist die Beute noch nicht in Sicherheit ...
Bis heute haben die vier Räuber nie über ihre Tat gesprochen, in deren atemberaubendem Verlauf es der Polizei nicht gelang, sie aufzuhalten. So ist der 23. September 2009 zu einem schwedischen Mythos geworden, die Täter zu nationalen Helden. Nun erzählt Jonas Bonnier ihre rasante Geschichte und beweist, dass die Realität spannender ist als jede Fiktion.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844917970
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:OSTERWOLDaudio
Erscheinungsdatum:19.03.2018
Das aktuelle Buch ist am 19.03.2018 bei Piper erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tefelzs avatar
    Tefelzvor einem Monat
    Kurzmeinung: Interessant aber mit viel Längen
    Spektakulärer Raub aber leider nur ein durschnittliches Hörspiel

    Ich war sehr neugierig, da dieses Hörbuch auf einer wahren Begebenheit basiert. Einem der spektakulärsten Einbrüche in der schwedischen Geschichte mit einem Helikopter.

    Geschichte:  4 Personen, die unterschiedlicher nicht sein können, beschließen ein Wertpapierdepot mittels eines Helikopters berauben zu wollen und haben Erfolg oder gibt es einen Haken ?

    Die Geschichte beschreibt ausführlich jede einzelne Person und auch dessen Beweggründe diesen Raub ausführen zu wollen. Ab dem ersten Gespräch bis zur Planung und zum Verwerfen verschiedener Pläne, verfolgen wir die Aktivitäten aller Beteiligten. Verrat oder auch Pfusch stoppen und werfen die 4 zurück. Das Ausschalten der Polizeihelikopter und die Sperrung der Straßen. Mit vielen Helfern kann es organisiert werden.

    Das Problem daran ist nicht der Sprecher, denn Uve Teschner liest sehr gut und ist sicherlich ein professioneller und Routinierter Sprecher aber die Protagonisten kommen nicht wirklich an. Man fragt sich permanent, wieso bei diesen Dilettanten das ganze halbwegs funktionieren kann. Es gibt wie immer bei solchen Verbrechen den Moment des Respekts aber der hält sich in Grenzen weil man die 4 Räuber kennt und eigentlich keiner von denen sympathisch ist.

    Daher plätschert die Geschichte mit vielen Längen vor sich hin, bis am Ende der spannende Teil dann recht kurz abgehandelt wird. Ohne das Ende zu verraten... Es gibt noch eine Überraschung !

    Für mich ein durchschnittliches Hörbuch, das sich etwas gezogen hat aber sicherlich ein sehr interessantes Thema behandelt. Es hätte mehr sein können! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks