Jonas Engelmann , Holger Adam Ready for Jandek?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ready for Jandek?“ von Jonas Engelmann

Kennen Sie Jandek? Nein? Seit 1978 hat der Mensch hinter diesem Pseudonym über 70 Alben veröffentlicht, zählt Musikerkollegen wie Sonic Youth, Will Oldham oder Yo La Tengo zu seinen Fans und das Magazin Spin nannte ihn 1990 einen der zehn wichtigsten Musiker der vergangenen fünf Jahre - neben Madonna oder Prince. Kaum jemand jedoch kannte ihn - wie auch, verwischte er doch alle Spuren, die seine Identität hätten enttarnen können. Er galt als der “Thomas Pynchon der Musik”, der große Unbekannte, dessen Identität noch nicht einmal der über ihn gedrehte Dokumentarfilm “Jandek on Corwood” enthüllen konnte, bis er plötzlich 2004 unangekündigt beim “Instal-Festival” in Glasgow auf der Bühne stand und weitgehend den Blickkontakt mit dem Publikum vermied. Seitdem tritt Jandek immer wieder mal solo, mal mit Kollegen wie John McEntire von Tortoise, Liz Harris (Grouper) oder Thurston Moore auf, hat dem englischen Wire-Magazin sein bisher einziges autorisiertes Interview gegeben und verhält sich darüber hinaus diskret und distanziert gegenüber dem so genannten Musikbusiness. Sein musikalisches und ästhetisches Konzept ist der Bruch mit allen Erwartungen an den Künstler - vorgebracht mit einer selten gehörten Konsequenz. “Ready for Jandek?” nähert sich, pünktlich zu Sterling R. Smiths 70. Geburtstag, der faszinierenden musikalischen Biografie von Jandek an, der ein einzigartiges, labyrinthisches Gesamtkunstwerk erschaffen hat, das mit seiner konventionelle Songstrukturen ignorierenden Musik an den Nerven zerrt und nach wie vor weitgehend der Entdeckung harrt. Holger Adam und Jonas Engelmann beschreiben die musikalischen Traditionen, auf die Jandek sich bezieht, und untersuchen die Stoffe und Motive der amerikanischen und westeuropäischen Moderne, die der Musiker aus Houston zitiert, um sie in irrwitzigen Verknüpfungen ins Absurde kippen zu lassen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen