Die Analphabetin, die rechnen konnte

von Jonas Jonasson 
3,7 Sterne bei55 Bewertungen
Die Analphabetin, die rechnen konnte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (31):
andre-neumanns avatar

Unterhaltsam

Kritisch (7):
Farbwirbels avatar

Das Hörbuch hat mich nicht überzeugt. Thalbach liest natürlich, wie immer, klasse, aber der Rest... Hm. Nicht so gut wie der Hundertjährige.

Alle 55 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Die Analphabetin, die rechnen konnte"

»Unterhaltung auf höchstem Niveau.« BRIGITTE
Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn wäre sie fast gestorben. Im Grunde deutete alles darauf hin, dass sie ihr Dasein in ihrer Hütte im größten Slum Südafrikas fristen würde. Wenn sie nicht die gewesen wäre, die sie war, aber die war sie eben. Nombeko Mayeki war die Analphabetin, die rechnen konnte. Das Schicksal führt sie in die internationale Politik, auf die andere Seite des Erdballs. Auf ihrer Reise gelingt es ihr, dem meistgefürchteten Geheimdienst der Welt auf der Nase herumzutanzen, bis sie sich eines Tages eingesperrt im Laderaum eines Lieferwagens wiederfindet. Und in diesem Moment schwebt die ganze Welt, wie wir sie kennen, in höchster Gefahr.
Katharina Thalbach versprüht in ihrer Lesung jenen unvergleichlichen Charme, der Jonassons Stil auszeichnet.
(6 CDs, Laufzeit: 7h 56)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844523287
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:01.08.2016
Das aktuelle Buch ist am 01.08.2016 bei Penguin erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne15
  • 4 Sterne16
  • 3 Sterne17
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern2
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks