Jonas Maas Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 09

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 09“ von Jonas Maas

Die Botschaft von Österreich-Ungarn in Paris wird Schauplatz eines äußerst mysteriösen Mordfalls. Während eines Empfangs kommt es zu einem unerwarteten Gewaltausbruch. Ohne jede Vorwarnung geht der britische Kulturattaché auf die anderen Gäste los. Mehrere Personen kommen dabei ums Leben. Der französische Innenminister erliegt noch am Tatort seinen Verletzungen. Innerhalb weniger Stunden befinden sich die diplomatischen Beziehungen zwischen England und Frankreich auf einem neuen Tiefpunkt. Doch als ob das noch nicht genug wäre, entdeckt man im Blut des ebenfalls zu Tode gekommen Attachés ein Serum. Ein Serum, das einem kleinen Kreis Eingeweihter den Angstschweiß auf die Stirn treibt, denn sie kennen seine Wirkung und denjenigen der es entwickelte, Dr. Jekyll! Wie gelangte das Werk des Doktors nach Frankreich und zu welchem Zweck? Oscar Wilde steht erneut vor einer Herkulesaufgabe, die ihm alles abverlangt, um eine gefährliche politische Krise zu entschärfen.

Der Zirkel schmiedet wieder düstere Pläne - mystisch und spannend!

— Buchgespenst

So gute Sprecher! So eine den Bach runtergehende Story. Zu schade, dass es nicht gelingt, einen besseren Autor für die Reihe zu finden.

— Archer

Stöbern in Krimi & Thriller

Wolfswut

Etwas langatmig, aber wer Teil 1 durchhält, wird in Teil 2 dafür belohnt.

Principessa1909

Das Wüten der Stille

Cornwalls raue Küste ist der ideale Schauplatz für diesen düsteren Krimi

tardy

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Absolut fesselnder Thriller der Extraklasse

JenWi90

München

Irgendwie kam ich nicht wirklich rein in die Geschichte. Am Anfang fand ich es gut doch irgendwann hab ich das Interesse verloren .

Melanie_Grimm

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Schlag auf Schlag geht es weiter!

engel-07

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Dr. Jekylls Zaubertrank

    Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 09

    Buchgespenst

    23. December 2017 um 11:27

    Grell hat auch die Lawine überlebt und ist weiter für den Zirkel unterwegs. Er hat Doktor Jekylls Serum erworben und ermordet so den französischen Premierminister. Damit bringt er England wieder an den Rand eines Krieges, was Wilde und Holmes auf den Plan ruft. Der Weg führt sie diesmal nach Frankreich. An Wildes Seite steht diesmal Violett, die Nichte von Mycroft. Ein neues literarisches Element bereichert den Zyklus um den Zirkel der Sieben ohne dem Hörer genaueres zu dessen Zielen zu verraten. Eine neue spannende Geschichte, die mehr Fragen als Antworten bietet aber Lust auf mehr macht. Mit Violett tritt jetzt eine starke Frauenfigur auf, von der bestimmt noch mehr zu hören sein wird. Wenn man auch langsam ungeduldig erste Antworten haben möchte, merkt man doch, dass die Geschichte immer noch im Aufbau ist. Ich hoffe, dass sich die Autoren nicht verzetteln. Wenn alle Facetten am Ende tatsächlich zu einem großen Finale verbunden werden, wird hier eine der genialsten Hörspielserien vorliegen, die ich je gehört habe. Momentan bleibt mir nur, jede Folge zu genießen und dem nächsten Abenteuer entgegenzufiebern. Die brillanten Sprecher, großartigen Charaktere und literarischen Verknüpfungen sind für mich ein grandioser Hörspielspaß! Eine klare Empfehlung.

    Mehr
  • Oscar Wilde & Mycroft Holmes – 9. Das Erbe des Doktors

    Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 09

    PoldisHoerspielseite

    27. September 2017 um 12:06

    Oscar Wilde & Mycroft Holmes – 9. Das Erbe des Doktors Erster Eindruck: Ein Anschlag mit Folgen... Dr. Grell entwickelt einen weiteren, diabolischen Plan, um das englische Königreich zu stürzen. Dafür beschafft er sich ein Elixier, dass in den Menschen enorme, aber auch zerstörerische Kräfte weckt. Als an den Folgen der französische Innenminister stirbt und der englische Geheimdienst dafür verantwortlich gemacht wird, will Mycroft Holmes Oscar Wilde auf den Fall ansetzen – und findet ihn in ziemlich prekärer Lage vor... Der geneigte Hörer der Agenten-Serie „Oscar Wilde & Mycroft Holmes“ wird sich nach dem Finale der letzten Folge bereits gedacht haben, dass Dr. Grell keinesfalls in den Schweizer Bergen umgekommen ist, sondern schnell mit weiteren finsteren Plänen von sich hören lassen wird. Dies wird schon in der ersten Szene von „Das Erbe des Doktors“ thematisiert, auch der geheimnisvolle Trank wird hier schon in die Handlung eingeführt. Der Schatten, der sich dadurch als düstere Ankündigung auf die kommende Geschichte legt, hätte schon vollkommen ausgereicht, doch anschließend wird auch noch die Szene um den Tod des französischen Ministers ausführlich dargeboten. Dies nimmt etwas Fahrt aus der Handlung, zumal auch die ersten Szenen um Holmes und Wilde noch viel Raum einnehmen. Nach diesem zu langen Intro entwickelt sich jedoch eine sehr unterhaltsame Handlung , die auf eine bekannte Geschichte zurückgreift und diese weiterentwickelt. Und: Langsam entfaltet sich auch die komplette Plan von Dr. Grell, was sehr intensiv und dramatisch umgesetzt wurde. Auch die unheilvollen Ankündigungen den Zirkel der Sieben betreffend fügen sich in das packende Finale gut mit ein. Gespickt mit einem gelungenen Zusammenspiel mit Violet ist so eine runde Folge entstanden. Mia Diekow ist in der Rolle der Violet zu hören und kann besonders die spöttischen Kommentare der Agentin gekonnt darstellen und passt sich gut der vorherrschenden Atmosphäre der Handlung an. Sascha Rotermund ist als Oscar Wilde ebenfalls wieder sehr stark und legt viel Exzentrik in seine Stimme, sodass er einen schillernden und nie um einen Spruch verlegenen Charakter schafft. Constantin von Westphalen hinterlässt als Baptiste Perrin einen positiven Eindruck und bringt seine eigene Note in die Handlung ein. Weitere Sprecher sind Jochen Schröder, Otto Strecker und Markus Pfeiffer. Akustisch wird von dem Produzententeam eine sehr saubere Leistung abgeliefert, sodass jede Szene eine passende Atmosphäre verliehen bekommt. Mal ruhig, dann wieder bestimmt von dramatischer Musik oder prägnanten Geräuschen, wird so auch die Dynamik der Folge gesteigert. Das passt alles gut zusammen und steigert den Reiz der Folge. Der Eiffelturm ist nicht nur eines der bekanntesten Bauwerke der Neuzeit, sondern auch das Wahrzeichen von Paris und ganz Frankreich. Da er eng mit der Handlung verknüpft ist, passt er auch wunderbar auf das Cover, was aus einer interessanten Perspektive dargestellt ist und zusätzlich einen Mann mit ernstem Blick und Monokel ist der typischen, romantischen Art des Designs zeigt. Fazit: Das Intro zu dieser Folge ist recht lang geraten und sorgt dafür, das die durchaus spannenden Komponenten schnell wieder verpuffen. Doch im Mittelteil kommt die Geschichte in Schwung und steigert sich bis zum packenden Finale immer weiter, wobei eine gelungene Einbettung einer bekannten Geschichte für ein reizvolles Gedankenspiel sorgt. VÖ: 26. Mai 2017 Label: Highscor Music Bestellnummer: 978-3-7857-5464-1

    Mehr
  • Jekylls Hyde schlägt zurück

    Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 09

    Archer

    22. June 2017 um 18:48

    In einer heruntergekommenen Spelunke irgendwo in Frankreich läuft ein Mann Amok, der wie ein Monster aussieht. Nur wenig später kommt es in der Pariser Botschaft von Österreich-Ungarn zu einem grauenhaften Zwischenfall - der britische Kulturattaché verwandelt sich vor den Augen vieler hochrangiger Zeugen in eine Bestie, die Tod und Zerstörung hinterlässt. Ein Fall für Wilde & Holmes, denn die Franzosen stehen kurz davor, dem Empire den Krieg zu erklären. Es stellt sich heraus, dass es jemand geschafft hat, sich des Serums eines gewissen Dr. Jekylls zu bemächtigen und dessen Wirkung zu verstärken. Dieses Mal ist Oscar Wilde mit Violet unterwegs, um zuerst in den Armenvierteln Paris' und dann auf dem Eifelturm für das Überleben der Menschheit zu kämpfen. Ach, diese Ideen. Sie sind eigentlich echt toll. Doch wie schon seit den letzten Folgen schafft es der Autor hier nicht, wieder an die tolle Geschichtserzählung der ersten zwei Folgen anzuknüpfen. Stattdessen verliert er sich in Geplänkel, das wohl lustig sein soll, aber eigentlich nur albern und vor allem unlogisch ist. (Ein Bordellbesitzer kuscht vor einer Frau, die behauptet, von der Polizei zu sein und mächtige Freunde zu haben? Ja, nee, glaub ich sofort.) Von Anfang an kommt keine Logik in diesen Teil, das fängt schon damit an, dass der Antagonist einen Beweis fordert und bekommt - warum wurde er an dieser Stelle nicht schon zerfetzt und ermordet, wie es zu erwarten wäre? Klar, weil die Geschichte dann zu Ende wäre, aber trotzdem. Der Showdown war so lahm, dass es sich wie ein Slow down anfühlte. Mittlerweile fragt man sich, warum der Zirkel sich immer solche Mühe gibt, wenn man mit ein paar gezielten Terroranschlägen viel bessere Ergebnisse bekäme? Wie üblich hoffe ich, dass es in der nächsten Folge einen Anstieg der Qualität gibt, denn das haben die tollen Sprecher nicht verdient. Na ja. Die Hoffnung stirbt zuletzt ... aber sie stirbt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks