Jonas Moström Herzversagen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzversagen“ von Jonas Moström

Ein wahnsinniger Serienmörder verlangt Kommissar Johan Axberg alles ab.
Beste Krimiunterhaltung aus Schweden.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Einsamkeit des Todes

Definitiv mein Krimi-Highlight 2017

JanaBabsi

SOG

Spannend und gut unterhaltend, allerdings fand ich den Fall selber sehr hart!

Mira20

Stille Wasser

Psychologischer Sprengstoff in und um HH

dreamlady66

Die Brut - Sie sind da

Ein Thriller, der es echt in sich hat! Er ist nichts für schwache Nerven und baut eine atemberaubende Spannung und Grauen auf...

Leseratte2007

Stimme der Toten

Ein toller Krimi, besser als Band 1 der Reihe

faanie

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herzversagen" von Jonas Moström

    Herzversagen

    abuelita

    22. September 2012 um 14:13

    Manche Leser haben immer….was zu meckern…*g* … ......sei es dass man den Bösewicht viel zu früh kennt oder aber er kaum vorkommt und am Schluss als eher „Überraschungstäter“ präsentiert wird …sei es, dass die Handlung viel zu durchsichtig ist und das Ende schon absehbar oder ob es viele Spuren gibt, die dann letztendlich im Sand verlaufen, sei es dass man die Motive fast anfangs schon erkennt oder aber am Schluss sagen muss: hmm…..seltsam…. Zu was „Herzversagen“ nun gehört oder welche Variante darin vorkommt: das müsst Ihr bitte selber lesen; ich verrate sonst zu viel. Ich fand den Roman so gar nicht übel, nur der Kommissar mit seinen vielen vielen Gedanken, egal ob zum aktuellen Fall oder zu vergangenen Fällen oder aber (viel zu viel) zu seinem eher verworrenen Privatleben – den mochte ich nicht so sehr. Das aber lag hauptsächlich eben an seiner „privaten“ Art; es gibt solche Männer, ich weiss, aber ich mag sie nicht – weder real noch als Fiktion…*g* Ansonsten, wie gesagt, durchaus spannend, wenn auch aus einem der anfangs genannten Gründe nicht so sehr mein Fall.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks