Jonas Winner

 3.7 Sterne bei 959 Bewertungen
Autor von Murder Park, Die Party und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jonas Winner (©)

Lebenslauf von Jonas Winner

Ein vielfältiges Leben und erfolgreiche Thriller: Jonas Winner wurde in Berlin geboren, wuchs in Rom und den USA auf, arbeitete auf dem Bau, am Fließband und als Nachtportier, studierte und schloss mit einer Promotion über Spieltheorie ab. Er drehte Reportagen fürs Fernsehen und schrieb Drehbücher für ARD, ZDF, Sat.1 und RTL. "Davids letzter Film" ist sein erster Roman, ein Thriller über geheimnisvolle Filme, die in Berlin auftauchen. Seine Bücher wurden von der Kritik lobend aufgenommen: "Ein Debüt wie ein Mahlstrom".

Botschaft an meine Leser

Hallo liebe LovelyBooks Besucher, ich bin Jonas Winner, der Autor von Thrillern wie zum Beispiel "Die Party", der gerade herausgekommen ist. Ich freue mich, dass Sie hier sind, ich finde die Plattform echt super. Ich habe hier persönliche und freundliche und herzliche Kontakte mit Lesern gehabt, die lassen sich auf meine Texte ein, wir tauschen uns aus. Hier sind Menschen unterwegs, die so neugierig auf Texte sind wie sonst eigentlich nirgendwo im Internet, deshalb kann ich nur raten: Schnuppern Sie, schauen Sie sich um und lesen Sie was, wie zum Beispiel "Die Party" von Heyne.

Alle Bücher von Jonas Winner

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Murder Park (ISBN: 9783453421769)

Murder Park

 (288)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Die Party (ISBN: 9783453439184)

Die Party

 (252)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Die Zelle (ISBN: 9783426512760)

Die Zelle

 (191)
Erschienen am 11.01.2016
Cover des Buches Der Architekt (ISBN: 9783426512753)

Der Architekt

 (114)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Davids letzter Film (ISBN: 9783423212601)

Davids letzter Film

 (22)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Berlin Gothic (ISBN: 9783426513903)

Berlin Gothic

 (25)
Erschienen am 03.06.2013
Cover des Buches Berlin Gothic - Die versteckte Stadt (ISBN: B005OVCVZW)

Berlin Gothic - Die versteckte Stadt

 (11)
Erschienen am 22.09.2011
Cover des Buches Das Gedankenexperiment (ISBN: 9783426281055)

Das Gedankenexperiment

 (9)
Erschienen am 01.04.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jonas Winner

Neu
B

Rezension zu "Murder Park" von Jonas Winner

anders als erwartet
Buecheraktevor einem Monat

Cover: Top! Man kann sich richtig gut vorstellen, dass der Zodiac Island vom Wasser her mal so ausgesehen hat und jetzt über ihm der Schleier des Verbrechens liegt.

Inhalt: Die Die Jahrmarktsinsel Zodiac Island war ein sehr beliebtes touristisches Ziel bis der Serienmörder Jeff Bohner sie sich als „Jadgrevier“ auserkoren hat und der der Freizeitpark schließen musste. 20 Jahre später entsteht auf der Insel ein neuer Park, einer der ganz im Zeichen Jeff Bohners und anderer Serienmörder errichtet wird. Der Murder Park. Hier sollen die Abgründe der Menschheit die Besucher in ihren Bann ziehen. Nun, noch in der Bauphase eröffnet der Park zum ersten Mal seine Pforten um ein paar ausgewählte Pressevertreter einen ersten Einblick zu verschaffen. Vor Ort beginnen die Morde, ein Killer ist auf der Insel und die nächste Fähre in Sicherheit fährtt erst in drei Tagen...


Fazit: Was mir direkt auffiel war der Mix aus klassischen Textkapiteln und Interview Kapiteln. Der Wechsel zwischen diesen beiden hat das Buch für mich definitiv aufgewertet. Dadurch konnten die Ereignisse immer wieder in ein anderes Licht getaucht werden. Mit den Charakteren hatte ich jedoch ein wenig zu kämpfen, da ich gewisse Verhaltensweisen nicht nachvollziehen konnte. Hier hätte mir einen kurzen Eintrag seitens des Psychologen gewünscht, der ja die Interviews mit den Teilnehmern durchgeführt hat. Das Buch hat mich teilweise in einen richtigen Zwiespalt gebracht. Zum einen fand ich die Paranoia von Paul und seine Gedankengänge wirklich anstrengend, er dreht sich ständig im Kreis. Gleichzeitig macht es genau dieses Konfuse so interessant. Als Leser wollte ich die Wahrheit über die Geschehnisse, die in seiner Kindheit, als auch die aktuellen auf der Insel des zukünftigen Murder Parks. Der Mörderpark selbst war definitiv mörderisch, aber ich habe dennoch nicht ganz das bekommen, was ich mir gewünscht habe und was meiner Meinung nach versprochen wurde. Dass es so kommen würde habe ich jedoch bereits recht früh erahnen könne, denn den Murder Park als Single Urlaubstätte zu nutzen fand ich schon sehr absurd. Aus wirtschaftlicher Perspektive, auf die im Buch ja durchaus wert gelegt wird, kann dies nicht wirklich sinnvoll sein. Die Idee des doppelten Endes hat mir sehr gut gefallen, jedoch ging es mir mit dem zweiten Ende doch etwas zu schnell. Da ich aber dennoch Spaß beim Lesen hatte, gebe ich Murder Park 3,5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Murder Park" von Jonas Winner

Mörderischer Park.
frollein_linevor 2 Monaten

Murder Park ist ein Buch das keinen Moment langweilig wird. Entweder passiert etwas oder der Leser wird mit Informationen gefüttert die erstmal zusammengesetzt und verarbeitet werden müssen. Die Story wird aus der Sicht von Paul geschrieben und man kann seine Gedanken und Emotionen gut erfassen. Zwischenzeitlich fand ich Paul ätzend aber man merkt schnell, dass Paul selbst mit sich und seiner Seele zu kämpfen hat. Daher verstand ich ihn dann. Zwischendurch lesen wir immer kleine Interviews zwischen dem Psychologen Dr. Sheldon Lazarus und den Personen die in den Murder Park geladen werden. Diese Interviews lassen tief in die Seele und die Vergangenheit  blicken, man lernt die Charaktere gut kennen und versucht sie zu analysieren. Zwischendrin hab ich mit den Emotionen der Protagonisten gehadert da sie sich etwas untypisch verhielten. Aber zum Ende hin ergibt das alles ein großes Ganzes. Ich war in einem tiefen Sog gefangen und hab beim Lesen alles andere drumherum vergessen und konnte mich kaum losreißen. Ich hatte unendlich viele Theorien im Kopf und das Ende hat mir nochmal einen dicken Oha-Moment verpasst. Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass der Autor zum Ende hin mit einer Sache dann doch einen Ticken zu viel wollte. Das hätte man sich sparen können. Im ganzen ein sehr spannendes und erlebnisreiches Buch mit interessanten Plots und noch interessanteren Charakteren. Auch das Thema der Serienmörder und des Murder Parks fand ich sehr gut gewählt und hat mich gefesselt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Murder Park" von Jonas Winner

Zum miträtseln super geeignet
Lesemaus_Thrillervor 3 Monaten

Zodiac Island war einst ein wunderschöner Freizeitpark für die ganze Familie. Für Jung bis Alt, war für alle etwas dabei. Bis Jeff Bohner 3 Frauen, auf sehr unschöne Weise, umgebracht hat. Dies bedeutete die Schließung für den Park.
Unser Buch spielt 20 Jahre nach diesem Ereignis. Der Park wurde aufgekauft und soll nun ein Murder Park werden.
Wir begleiten unsere Hauptperson Paul und 11 weitere Personen auf einen spannenden Ausflug. Ein komplettes Wochenende im Murder Park. Der neue Besitzer hat ein Wochenende für ausgewählte Presse Leute organisiert.
Der Schreibstil ist überwiegend schön flüssig, man fliegt nur über die Seiten. Wir wechseln zwischen der aktuellen Situation und einem vorher geführten Interview hin und her. Dies ist jedoch immer ordentlich gekennzeichnet, dass man somit keinerlei Probleme hat. Beim Lesen haben sich mir enorm viele Fragen gestellt. Wieso ist dies so und wieso macht Person X jetzt sowas? Ich kann euch aber sagen, nach dem Ende wird so gut wie alles einen Sinn ergeben.
Die Gestaltung der Charaktere ist einwandfrei. Ich konnte mir alle super vorstellen. Zwischendurch war ich mir jedoch sehr unsicher, wem ich trauen kann und wem nicht. Das hat der Autor super hinbekommen. Bis zum Ende hatte ich so viele Ideen wie es nun enden wird und trotzdem bin so überrascht gewesen.
Nach all dem Lob nun zur Kritik. Es gab einige Stellen, auf die ich getrost verzichten könnte. Die meiner Meinung so gar nichts zum Buch beitragen. Ab und an hatte ich da ein kleines Augenrollen. Diese Stellengingen jedoch fix vorbei und ich war wieder komplett in der Story. .
Mein Fazit : Wer ein Thriller zum mit rätseln will, sollte es unbedingt lesen. Das Ende war so ein Wow Moment in meinem Kopf. Selten hat ein Buch dies so hinbekommen.
Es bekommt eine eindeutige Leseempfehlung und 4,5 von 5 Sternen

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Party

Ein Mörder geht um auf der Halloweenparty

Eine Geschichte, die einem bereits beim Klappentext einen kalten Schauer über den Rücken jagt.

Ist es eine Sie? Oder ein Er? Die Party steigt. Die Uhr tickt.

„Glück hat, wer als erster stirbt.“

Aber wer von Ihnen ist der Killer? Und warum tut er das? Oder sie? Auf dieser Party alles anders!

Um was geht es wirklich? Ein Geheimnis, das das Leben der Gäste auf den Kopf stellen wird. Eine Partynacht, die scheinbar niemals endet. Denn es gibt etwas, das sie alle miteinander verbindet. Aber keiner von ihnen weiß, was es ist.

Spannung pur und schaurige Gänsehaut Momente. Pünktlich zum Erscheinungstermin könnt ihr die Geschichte hautnah miterleben und eines von 15 Verlosungsexemplaren gewinnen.

Mehr zum Buch:
Es ist der 31. Oktober – Halloween: Zehn Jugendfreunde freuen sich auf ein Wiedersehen nach vielen Jahren. Brandon, der elfte im Bund, hat sie alle in einen Glasbungalow geladen, der sich auf einem Felsplateau hoch über dunklen Wäldern erhebt. Auf dieser Party will Brandon die Zeit der achtziger Jahre aufleben lassen – was damit beginnt, dass alle ihre Handys abgeben müssen. Doch als die Freunde begrüßt werden, überschlagen sich die Ereignisse. Aus einem vermeintlichen Schockeffekt wird tödlicher Ernst: Ein Kronleuchter löst sich von der Decke und begräbt den Gastgeber unter sich. Ein tragischer Unfall. Oder? In diesem Moment wird der Gesellschaft klar: Unter ihnen ist ein Killer. Die Party beginnt … ihre letzte Party!

Mehr zum Autor:
Jonas Winner wurde in Berlin geboren, wuchs in Rom und den USA auf, arbeitete auf dem Bau, am Fließband und als Nachtportier, war zehn Jahre lang Reporter beim Fernsehen und schrieb Drehbücher für ARD, ZDF, Sat.1 und RTL.
Mehr über ihn und seine Bücher findet ihr bei Heyne, jonaswinner.com und Facebook.


Wir vergeben 15 Exemplare unter allen, die sich bis zum 24.09. über den blauen "Jetzt bewerben" Button bewerben und folgende kleine Aufgabe erfüllen:

Wie gefällt euch die Leseprobe? Schreibt uns euren Eindruck!

Hier geht es zur Leseprobe!

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken euch die Daumen!
443 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Murder Park

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Murder Park" von Jonas Winner zu lesen. 

Wir beginnen am 01.09.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    

Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
26 Beiträge
Letzter Beitrag von  Schrumpfivor 3 Jahren
Cover des Buches Murder Park

Es war einmal ein Vergnügungspark ...

... bis er nach einer schrecklichen Mordserie geschlossen wurde. 20 Jahre später wird er als Themenpark für Adrenalinjunkies und Nervenkitzelfans neu eröffnet – und das Grauen startet erneut.

Herzlich willkommen im "Murder Park", dem neuen Thriller von Jonas Winner. Hier warten nicht nur Gänsehautmomente und absolute Hochspannung auf euch, sondern auch 15 Print- und 15 Hörbuch-Exemplare des brandneuen Psychothrillers.

Mehr zum Buch
Zodiac Island vor der Ostküste der USA: ein beliebter Freizeitpark – bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. Der Täter Jeff Bohner wird schnell gefasst, der Park aber geschlossen. Die Schreie der Opfer scheinen vergessen zu sein. 20 Jahre später: Die Insel soll zur Heimat werden für den Murder Park – eine Vergnügungsstätte, die mit unseren Ängsten spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Und dann beginnen die Morde. Ein Killer ist auf der Insel …keiner kann dem anderen trauen …die nächste Fähre kommt erst in drei Tagen …

Mehr zum Autor
Jonas Winner wurde in Berlin geboren, wuchs in Rom und den USA auf, arbeitete auf dem Bau, am Fließband und als Nachtportier, studierte und schloss mit einer Promotion über Spieltheorie ab. Er drehte Reportagen fürs Fernsehen und schrieb Drehbücher für ARD, ZDF, Sat.1 und RTL.

Wir vergeben 30 Exemplare, 15 mal das Taschenbuch und 15 mal das Hörbuch, von "Murder Park" unter allen, die sich bis einschließlich 21.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bewerben und folgende Aufgabe lösen:

Schaut in die Leseprobe zu "Murder Park" und sagt uns, was euch besonders gefällt und warum ihr das Buch unbedingt lesen oder hören möchtet. Bitte gebt uns in euer Bewerbung auch an, ob ihr lieber das Hörbuch oder das Taschenbuch gewinnen möchtet.
>>> Hier geht es direkt zur Leseprobe!

Ihr wollt euch schon einmal einstimmen auf "Murder Park"? Dann schaut euch auch den Buchtrailer an:



###YOUTUBE-ID=II8Z2SKiKnQ###

Ich freue mich auf eure Antworten!


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
426 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.157 Bibliotheken

auf 258 Wunschzettel

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 28 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks