Neuer Beitrag

amiga

vor 1 Jahr

(19)

Mir hat die Leseprobe schon sehr gut gefallen.

Es geht um einen 11jährigen Jungen Sammy der mit seiner Familie nach Berlin zieht.
Der Vater des Jungen komponiert eine düstere Musik die Mutter ist Schauspielerin sein Bruder Linus  verbringt viel Zeit mit Hanna dem Kindermädchen.
Sie wohnen in einem grossen Haus.Sammy sieht wie sein Vater  in einer Hütte bei ihrem Haus verschwindet .
Er folgt ihm und landet in einem Luftschutzbunker.Es gibt dort viele Tunnels und Wege.Samny hört ein Weinen eines Kindes in einer Zelle entdeckt er ein Mädchen in seinem Alter stark verängstigt.
Er ist der festen Überzeugung  dass sein Vater das Mädchen eingesperrt hat.
Er fängt an seinem Vater zu misstrauen und verfolgt ihn nun des öfteren.
Sam kann das Weinen des Mädchen s nicht vergessen.

DADDY   Nooooo.

Dieser Thriller ist sehr spannend  geschrieben , oft auch verwirrend für mich, Jonas Winner beherrscht wirklich alle Spannung Tricks.

Das Ende des Buches hat mich total schockiert mit dem hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Ich mochte Sammy er hat schon sehr viel mitgemacht in seinem  bisherigen Leben.
Er liebte seinen Vater abgöttisch.

Lest diesen beeindruckenden Thriller voller Emotionen.

Autor: Jonas Winner
Buch: Die Zelle
Neuer Beitrag