Neuer Beitrag

BuchHasi

vor 3 Wochen

(40)

Auf Zodiac-Island hat Jeff Bohner vor 20 Jahren sein Unwesen getrieben. Drei Morde junger Frauen in dem Erlebnispark gehen auf seine Kappe. 
Pauls Mutter war sein letztes Opfer. Als Reporter betritt er mit 11 anderen in der heutigen Zeit die Insel um über die Neu-Eröffnung des Parks als 'Murder Park' zu berichten. Am ersten Abend wird das Konzept für das Wochenende erläutert - eine Art Spiel: ein Mörder ist in der Gruppe. Alle sollen zusammenhalten und dabei sollen sie sich näher kommen - eine Art Dating Game. Paul ist davon gar nicht überzeugt ,doch schon in der ersten Nacht geschieht ein Mord...


Die Handlung ist etwas skurril aber sehr gut aufgebaut. Der Spannungsbogen baut sich stetig auf und entlädt sich am Ende mit einem großen Knall. Der Leser wird - auch wie Paul- an der Nase herumgeführt und das Ende ist komplett unerwartet. 


Das einzige was gewöhnungsbedürftig ist, sind die detaillierten Mordvorgänge incl. genauer Beschreibung der Leichen. 


Nichts für Schwache Nerven aber für ein Tag auf dem Sofa!

Autor: Jonas Winner
Buch: Murder Park
Neuer Beitrag