Jonathan Böhm Herr Hawelka. Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr Hawelka. Roman“ von Jonathan Böhm

Jakub, ein junger Deutsch-Tscheche, arbeitet als Hilfspfleger in einem Prager Krankenhaus. Von seiner schwangeren Freundin Kateřina erfährt er, dass er nicht der leibliche Vater ihres Kindes ist. Verstört begleitet er einen Patienten, Herrn Hawelka, auf die Reise zum Begräbnis eines Verwandten in das deutsch-tschechische Grenzgebiet. In der Begegnung mit Hawelka verändert sich Jakubs Sicht auf die Probleme mit seiner eigenen Familie und seiner Freundin. Ein Roman über die Angst, das eigene Leben zu verpassen. Über den Drang das Leben anzuhalten. Über die Schwierigkeit den eigenen Lebensweg zu finden: mit und gegen Familie, gegen die Zeit, den Tod und die eigene Gefühlsträgheit. Vor dem Hintergrund der schwierigen deutsch-tschechischen Geschichte, durch den auch noch einmal das Prager Deutsch hörbar wird.

Stöbern in Romane

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

Kukolka

Harter Tobak, aber unglaublich gewaltig!

StMoonlight

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein sehr beeindruckendes Buch über Indien, ein Land dessen Geschichte, Kultur, Politik mir bisher noch sehr fremd war.

Gwendolina

Ein irischer Dorfpolizist

Ein irisches Dorf, dunkle Familiengeheimnisse, ein einsamer Polizist ... und die Geschichte entfaltet eine starke Spannung. Mein Lesetipp!

sunlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen