Jonathan Emmett , Vanessa Cabban Das allerschönste Geheimnis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das allerschönste Geheimnis“ von Jonathan Emmett

Maulwurf hat eine neue Freundin, eine ganz besondere. Mit niemandem will er sie teilen. Also beschließt er, sie vor den anderen geheim zu halten. Aber manchmal sind Geheimnisse es wert, geteilt zu werden.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Du bist ein Geheimnis, das es wert ist, geteilt zu werden.“ Maulwurf findet eine neue Freundin

    Das allerschönste Geheimnis
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    26. March 2013 um 12:59

    Schon mit einigen schönen Bilderbüchern um dem kleinen Maulwurf und seine Freunde hat der Engländer Jonathan Emmett die Kinder und England und durch die Übersetzung von Peter Ahorner im Auftrag des Annette Betz Verlags in Wien auch deutschsprachige Kinder erfreut.   In seinem neuen Bilderbuch „Das allerschönste Geheimnis“ trifft der Maulwurf, als er gerade, den schönen Sommertag genießend, durch die Flur schlendert, auf eine kleine Maus. Von der allerersten Sekunde knistert es. Die Maus „schenkt Maulwurf das süßeste Lächeln, das er jemals gesehen hat.“ Die Maus lädt ihn zu sich nach Hause ein, und als er von dort wieder weggeht, ist er glücklich. Er hat eine neue Freundin gefunden. Eine ganz besondere Freundin, wie er findet. Deshalb beschließt er, sie vor seinen anderen Freunden geheim zu halten und niemand von ihr zu erzählen.   Maulwurf verbringt seine ganze Zeit mit der schönen Maus und seine anderen Freunde, das Eichhörnchen, der Hase und der Igel beginnen ihn zu suchen, weil er nie zu Hause ist. Doch dann, während er gerade für die Maus einen Blumenstrauß pflückt, entdecken sie ihn.  Und wie immer sitzen sie danach zusammen und reden miteinander. Maulwurf genießt das auch, doch er hat Sehnsucht. Der Maus geht es auch so und so ruft bald eine Stimme in Maulwurfs Bau, wo er mit seinen Freunden sitzt. „ Du hast mich also geheim gehalten?“ fragt sie ihn wenig später mit einem vorwurfsvollen Unterton. Doch Maulwurf antwortet geschickt mit einem neuen Kompliment: „Du bist ein Geheimnis, das es wert ist, geteilt zu werden.“   Freuen wir uns auf das nächste Bilderbuch mit nun fünf guten Freunden.

    Mehr