Jonathan Franzen

 4,1 Sterne bei 1.255 Bewertungen
Autor von Die Korrekturen, Freiheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jonathan Franzen (© Greg Martin)

Lebenslauf von Jonathan Franzen

Jonathan Franzen wurde 1959 in Western Spings in Illinois geboren und wuchs in einer Vorstadt von St. Louis auf. Er studierte sowohl am Swarthmore College als auch an der Freien Universität in Berlin. 2010 wurde Franzen, der sehr gut deutsch spricht, Mitglied der Akademie der Künste in Berlin. Bekannt wurde er mit seinem Debütroman »The Twenty-Seventh City«. Für seinen dritten Roman »The Corrections« erhielt er 2001 den National Book Award und schaffte somit den internationalen Durchbruch. Schon vorher hatte ihn die Zeitschrift "The New Yorker" auf die Liste der wichtigsten Schriftsteller des 21. Jahrhunderts gesetzt. Im Januar 2013 erschien in deutscher Sprache unter dem Titel "Weiter weg". Sein Werk "Unschuld" erschien im September 2015 bei Rowohlt. Franzen lebt und arbeitet in New York.

Neue Bücher

Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783499275746)

Crossroads

 (46)
Neu erschienen am 15.11.2022 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.

Alle Bücher von Jonathan Franzen

Cover des Buches Die Korrekturen (ISBN: 9783499255496)

Die Korrekturen

 (485)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Freiheit (ISBN: 9783499252549)

Freiheit

 (267)
Erschienen am 02.04.2012
Cover des Buches Unschuld (ISBN: 9783499267758)

Unschuld

 (76)
Erschienen am 21.09.2016
Cover des Buches Schweres Beben (ISBN: 9783644010611)

Schweres Beben

 (55)
Erschienen am 02.05.2011
Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783499275746)

Crossroads

 (46)
Erschienen am 15.11.2022
Cover des Buches Die 27ste Stadt (ISBN: 9783644010314)

Die 27ste Stadt

 (63)
Erschienen am 02.05.2011
Cover des Buches Die Unruhezone (ISBN: 9783644010512)

Die Unruhezone

 (48)
Erschienen am 02.05.2011
Cover des Buches Anleitung zum Alleinsein (ISBN: 9783644441811)

Anleitung zum Alleinsein

 (25)
Erschienen am 02.05.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jonathan Franzen

Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783499275746)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Crossroads" von Jonathan Franzen

Straffung hätte Not getan
Tilman_Schneidervor 4 Tagen

Es ist Dezember 1971 und in Chaicago gibt es Turbulenzen. Die Gemeinde hat verschiedene Umstände zu meistern und ihr Oberhaupt Vater Russ Hildebrandt will ein neues Gemeindemitglied für sich gewinnen, während seine labile Frau von ihrer Jugendliebe träumt. Auch die Kinder sind anders als erwartet und in der Gemeinde gibt es nicht nur regen sexuellen Austausch, sondern auch Drogen zum kaufen und man liebt die Falschen. Aber jetzt soll alles anders werden und jeder steht an seinem persönlichen Scheideweg und möchte seinem Leben einen anderen Weg geben. Jonathan Franzen hat mich damals mit die Korrekturen begeistert und es echt eine klasse für sich. Dieser Wälzer mit über auch Hundert Seiten, kommt gut daher und beginnt auch etwas spannend und hinter der Fassade brodelt es eben gewaltig und vielschichtig. Aber so ganz überzeugen kann mich Jonathan Franzen hier nicht. Die tollen Beschreibungen wiederholen sich leider immer wieder und die psychologisch interessanten Figuren, verlieren leider schnell von ihrer Kraft und eine Straffung und Kürzung der Geschichte, hätte dem Ganzen wirklich gut getan

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783499275746)
Corisos avatar

Rezension zu "Crossroads" von Jonathan Franzen

Ein mächtiger Auftakt einer Trilogie
Corisovor 3 Monaten

Russ Hildebrand ist evangelischer Pfarrer und lebt mit seiner Frau Marion und seinen 4 Kindern in einer liberalen Vorstadtgemeinde von Chicago. Der älteste Sohn Clem studiert bereits und stürzt in sein erstes großes erotisches Liebesabenteuer, Becky, die zweite, ist geradlinig, erfolgreich und der umschwärmte Mittelpunkt ihres Highscool-Jahrgangs, während der hochbegabte Perry, 15, in der Drogenszene abstürzt. Unbeschadet scheint der jüngste Sohn durch die Geschichte zu kommen.

Der ganze Roman spielt sich zwischen Weihnachten und Ostern 1971 ab. Der für die Jugendarbeit zuständige Pfarrer Rick ist äußerst erfolgreich mit seiner Jugendgruppe "Crossroads", so dass Russ Hildebrand in eine Mindlife Crisis stürzt. Er sehnt sich danach aus seiner Ehe auszubrechen und begehrt eine junge Witwe aus der Gemeinde, während seine Ehefrau Marion sehnsuchtsvoll in Erinnerungen an ihre sexuellen Eskapaden in der Jugendzeit zurück denkt. Die großen Fragen des Romans sind: "Wer bin ich?", "Wer möchte ich sein?", "Was wäre aus mir geworden, wenn alles ganz anders gekommen wäre?" Diese Fragen werden diskutiert in Bezug auf die Familiendynamik, religiöse Wertevorstellungen / Gotteserfahrungen und letztendlich dem Zeitgeist der 70er Jahre. 

Die verschiedenen Einflussebenen auf die einzelnen Personen sind bis ins kleinste Detail ausgearbetet. Das Lesen des dicken Wälzers empfand ich zum Teil anstrengend, obwohl es mich dann doch immer wieder gepackt hat. Ich empfand die Stimmung durchweg düster und die Protagonisten meist freudlos und angestrengt. Diese Stimmung übertrug sich bei mir auch auf des Lesen. Das ist etwas schade, denn Jonathan Franzen tariert immer wieder die innere Haltung der einzelnen Familienmitglieder in Bezug auf Spiritualität, Gesellschaftsdynamik und Familienstruktur aus, was eine spannende Trias ist. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Unschuld (ISBN: 9783499267758)
UlrikeBodes avatar

Rezension zu "Unschuld" von Jonathan Franzen

Wow
UlrikeBodevor 3 Monaten

Dieser Romane war mein erster von diesem Autor, der mich von der ersten Seite an unglaublich gefesselt hat. Auch die Protagonisten waren durchweg interessant und haben mich berührt aber auch verwirrt.

Der Autor hat mich hier über 800 Seiten nicht einmal gelangweilt, sondern mich immer mehr in die Geschichte von Pip eingesogen.

Maßlose Liebe versus absolutem Hass, jugendlicher Idealismus, und maßlose Treue, Schuld und Unschuld sind hier das ganz große Themen und man kommt nicht drum herum mit zu fiebern und jede Seite aufzusaugen.

Das Cover ist genial gestaltet und mit seinem bildhaften, wortgewandten Schreibstil hat mich der Autor sehr begeistert.

Trotz der 813 Seiten, die sicher eine Hürde bedeuten, dieses Buch zu lesen kann ich nur sagen überwindet Euren inneren Schweinehund und lest es, denn ich kann es wirklich nur empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

hat jemand vielleicht eine englische leseprobe ich würd es gern im original lesen bin aber nicht immer sehr konsequent wenn ich zu konzentriert übersetzen muss da würd ich gern mal was rauslesen damit ich dann weiß wie es klingt
2 Beiträge
bianca_magratheas avatar
Letzter Beitrag von  bianca_magratheavor 11 Jahren
danke das ist lieb
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jonathan Franzen wurde am 17. August 1959 in Western Springs (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Jonathan Franzen im Netz:

Community-Statistik

in 1.697 Bibliotheken

von 255 Lesern aktuell gelesen

von 45 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks