Jonathan Hayes

(177)

Lovelybooks Bewertung

  • 304 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 27 Rezensionen
(28)
(69)
(58)
(12)
(10)

Bekannteste Bücher

Tortur

Bei diesen Partnern bestellen:

Martyrium

Bei diesen Partnern bestellen:

A Hard Death

Bei diesen Partnern bestellen:

T (Here)

Bei diesen Partnern bestellen:

Precious Blood

Bei diesen Partnern bestellen:

T(here)

Bei diesen Partnern bestellen:

Necessary Toughness

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Leseeindruck

    Martyrium

    ChattysBuecherblog

    04. October 2016 um 14:57 Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Als echter Serienjunkie komme ich natürlich auch nicht an dieser Reihe vorbei. Nachdem dieser erste Band nun doch schon einige Zeit auf meinem Regal lag, wollte ich nun doch mal lesen. Hm...nun weiß ich auch, weshalb er so lange auf dem Regal lag. Der Klappentext verspricht Spannung und Action, die Geschichte jedoch selbst, kann den Erwartungen einfach nicht standhalten. Lag es an den ellenlangen Passagen über das Privatleben des Ermittlers? Oder lag es an der mangelhaften Spannung? Ich weiß es nicht. Fakt ist nur, das ich etwas ...

    Mehr
  • überraschend gut

    Martyrium

    pia_lunge

    28. February 2014 um 15:30 Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Im New Yorker East Village wird eine Studentin in ihrem Apartment gefoltert und mit dem Kopf nach unten gekreuzigt. Die Polizei entdeckt schnell die Anzeichen für einen Serientäter.  Jenner, ein Pathologe ausser Dienst wird von der Familie des Opfers beauftragt die Leiche nocheinmal zu untersuchen. Als er Nachts nachhause kommt, steht Ana in seiner Wohnung. Sie ist die Nichte eines guten Freundes und womöglich die einzige Zeugin des Mordes.  Als man in Pennsylvania die verstümmelte Leiche eines weiteren Mädchens findet, scheint ...

    Mehr
  • tolle Fortsetzung von "Martyrium" ...

    Tortur

    pia_lunge

    28. February 2014 um 15:28 Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Nachdem Jenner einen besessenen Serienkiller in Notwehr getötet hat , wird ihm in New York die Zulassung als Pathologe entzogen. Als sein früherer Mentor Marty ihm das angebot macht, ihn in Florida als Medical Examiner zu vertreten, ergreift jenner die Chance. Doch kaum ist er im Süden angekommen, werden die Leichen von Marty und seine Frau gefunden. Ohne es zu ahnen, gerät Jenner immer tiefer in einen Sog aus Korruption, Drogen und dunklen Familiengeheimnissen. Wem kann er nun noch trauen und wird es ihm gelingen die wahren ...

    Mehr
  • Ein Reinfall

    Martyrium

    jimmygirl26

    22. July 2013 um 15:36 Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Leider war auch dieses Buch für mich ein Reinfall, für mich kam keine Spannung auf und die Personen sagten mir auch nicht zu. Nach dem Klappentext nach hat es mir sehr gut gefallen aber leider wurde ich enttäuscht. Daher habe ich das Buch abgebrochen.

  • Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Martyrium

    Keksisbaby

    04. October 2012 um 08:05 Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Nach dem bestialischen Mord an ihrer Mitbewohnerin flüchtet sich Ana zu dem forensischen Pathologen Edward Jenner. Dieser befindet sich eigentlich im Ruhestand, weil er die Identifizierungsarbeiten nach dem 11. September psychisch nicht verkraftet hat. Nur hin und wieder nimmt er kleine Jobs an. Als Ana bei ihm auftaucht, möchte er sie so schnell wie möglich der Polizei übergeben, aber sein Beschützerinstinkt siegt. Schon bald kommen sich die beiden näher und so wird die Jagd nach dem Mörder, der auch Anas Leben bedroht eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Martyrium (DAISY Edition)" von Jonathan Hayes

    Martyrium

    Diamantin

    14. September 2012 um 23:39 Rezension zu "Martyrium (DAISY Edition)" von Jonathan Hayes

    Es ist das erste Buch/Hörbuch von Jonathan Hayes. Mir hat es gut gefallen. Eine mörderische Geschichte, die von Anfang an spannend ist. Auf der Suche nach dem Mörder erlebt Jenner so einiges. Nur das Ende ist etwas kurz gehalten. Trotzdem kann ich es jedem Thrillerfan nur empfehlen und freu mich auf das zweite Buch „Tortur“.

  • Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Tortur

    HarryF

    24. May 2012 um 21:46 Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Was diesen Thriller für mich lesenswert machte, war weniger die Geschichte an sich, die einen Sumpf aus Gier, Korruption und Sex erzählt. Vielmehr faszinierend sind die genauen Charakterportraits und eindringlichen Beschreibungen des Lebens im ländlichen Florida, welche dieses Buch für mich zu einem Genuss machten. Es stimmt, das Buch hat am Anfang Längen und das Ende wirkt ein wenig zusammen gestückelt. Nichtsdestotrotz lässt die blumige Sprache, die pointierte Darstellung und die Stimmigkeit und Glaubwürdigkeit der Personen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Tortur

    bettina_hofbauer

    07. April 2011 um 07:55 Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Was zu langsam beginnt, endet viel zu rasant... Das ist aber auch das einzig Negative, das mir einfällt, nachdem ich das Buch zur Seite gelegt habe. Interessante Geschichte: Pathologe Dr. Jenner soll als Urlaubsvertretung für seinen Freund Dr. Roburn einspringen. So weit, so gut. Doch als er diesen plötzlich obduzieren soll und dabei auf eine Kette unerwarteter Ereignisse stößt, versucht er auf eigenen Faust hinter die skurrilen Ereignisse und Machenschaften zu kommen und befindet sich selbst schneller mitten im Sumpf des ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Tortur

    Kaisu

    05. March 2011 um 21:52 Rezension zu "Tortur" von Jonathan Hayes

    Was, wenn der beste Freund dich bittet als Urlaubsvertretung einzuspringen, da er dir vertraut und kurze Zeit später ermordet in seinem Auto, im Fluss versenkt, gefunden wird? Was, wenn kurz danach weitere Menschen ermordetet gefunden werden, deren Leben nach fast dem gleichen Schema beendet wurde? Das alles in einer Gegend, die sonst kaum Morde zu verzeichnen hat und erst seit deinem Erscheinen sich zu häufen beginnen. Würde man sich selbst angesprochen fühlen? * Edward Jenner musste diese Erfahrung machen, als er für seinen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Martyrium

    mandarinpeach

    19. February 2011 um 23:24 Rezension zu "Martyrium" von Jonathan Hayes

    Der forensische Pathologe Edward Jenner wird nach einer langen Berufspause zu einem grausamen Tatort gerufen. Eine Studentin ist kopfüber an die Wand genagelt und übel zugerichtet. Von ihrer Mitbewohnerin fehlt jede Spur, ein Haarbüschel und die eingetretene Badezimmertür lassen jedoch erahnen, dass sie vom Mörder entführt wurde. Als Jenner an diesem Abend nach Hause kommt, steht die vermisste Ana aber plötzlich in seiner Wohnung. Den Schlüssel hat sie von ihrem Onkel, bei dem es sich um Jenners Nachbarn und guten Freund handelt, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks