Jonathan Kellerman Gnadentod

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(11)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gnadentod“ von Jonathan Kellerman

Packende Krimihandlung und unvergessliche Charaktere<br /><br />Dr. Mate, besser bekannt als Dr. Death, wurde ermordet. Mate, der auf Sterbehilfe spezialisiert war, galt manchen als Erlöser und vielen als Mörder. Hat er seine Patienten tatsächlich aus reiner Nächstenliebe umgebracht? Vieles deutet darauf hin, dass der Mord an ihm ein Racheakt war, doch es bleiben Zweifel ... <br /><br />Ein weiterer Thriller mit dem Serienhelden Dr. Alex Delaware!<br /><br />

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gnadentod" von Jonathan Kellerman

    Gnadentod
    mijou

    mijou

    01. May 2010 um 21:24

    Ein Krimi über ein sehr umstrittenes Thema: Sterbehilfe..
    War von Anfang an sehr spannend geschrieben, nur kurz etwas langatmig, aber das Ende war anders als erwartet...

  • Rezension zu "Gnadentod" von Jonathan Kellerman

    Gnadentod
    Penelope1

    Penelope1

    24. March 2010 um 10:33

    Tja, nun hat es Dr. Mate - auch bekannt als "Dr. Death" selbst erwischt: bisher hat er todkranke Menschen auf ihre letzte Reise geschickt, hat sozusagen "Sterbehilfe" geleistet und es genossen, damit auch noch die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zu ziehen - nun wurde er selbst zum Reisenden, angeschlossen an sein eigenes "Humanitron", und es ähnelt eher einer grausamen Hinrichtung als einer "Reise". Wer hat ihn getötet? Familienangehörige ehemaliger Reisender (als Racheakt?). Sein ehemaliger Gehilfe (aus Neid?) oder einfach nur ein psychisch kranker Mörder, der Aufmerksamkeit sucht?. Die Untersuchungen gestalten sich schwierig und so wird der Psychiater Dr. Alexander Delaware um Hilfe gebeten. Dieser sympathische und einfühlsame Psychologe gibt keine Ruhe, erfragt Hintergründe, und gibt sich nicht mit offensichtlichen Fakten zufrieden... Das Gespann Milo Sturgis und Alex Delaware hat sich auch hier wieder bewährt und es war spannend, die Ermittlungen zu verfolgen, die immer wieder neue Hintergründe aufdeckten und die Spur auf immer wieder neue Verdächtige führte, bis am Ende die große Überraschung folgt... Die verschiedenen Charaktere werden dem Leser eindrucksvoll nahegebracht und so beschrieben, daß man den Eindruck bekommt, ihre Handlungen und Vorgehensweise wirklich nachvollziehen zu können. Ein spannender Psycho-Thriller aus der Feder von Jonathan-Kellerman, den man nicht versäumt haben sollte!

    Mehr
  • Rezension zu "Gnadentod" von Jonathan Kellerman

    Gnadentod
    Lesewurm82

    Lesewurm82

    15. October 2009 um 20:21

    Ich fand das Buch gut: zu Beginn sehr spannend, dann zwischendrin etwas lahm und fand (der Ermittlungsablauf), wurde aber dann wieder spannend. Mit einem niocht erwarteten Ende.

  • Rezension zu "Gnadentod" von Jonathan Kellerman

    Gnadentod
    Martje

    Martje

    07. June 2009 um 13:43

    Habs leider nur bis zur Hälfte geschafft.. Schade, ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen.