Jonathan Kellerman Jamey - Das Kind, das zuviel wusste / Exit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jamey - Das Kind, das zuviel wusste / Exit“ von Jonathan Kellerman

Zwei Alex-Delaware-Romane in einem Band Jamey: Der siebzehnjährige Jamey leidet unter Wahnvorstellungen. Er wendet sich an den Psychologen Alex Delaware, doch bevor der ihm helfen kann, ist Jamey verschwunden. Gefunden wird er schließlich an einem Tatort – neben zwei Leichen und mit einem Messer in der Hand ... Exit: Als sie bei der Behandlung von Cassies mysteriöser Krankheit nicht weiterkommen, ziehen die Ärzte der Kinderklinik Alex Delaware zu Rate. Dieser stößt schnell auf manipulierte Diagnosen und verschwundene Daten. Und dann wird einer der Ärzte ermordet ….

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

"Provinzpolizistenwahnsinn in Südtirol"

classique

Durst

Durst hat einen guten Spannungsbogen, einen guten Fall an sich, eine schlüssige Auflösung und einen durchaus gelungen Effekt am Ende.

AenHen

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen