Jonathan L. Howard

(169)

Lovelybooks Bewertung

  • 248 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 7 Leser
  • 43 Rezensionen
(37)
(60)
(48)
(17)
(7)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Phantastischer Thriller mit Lovecraft-Motiven und -Anspielungen

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Soeren

    Soeren

    25. May 2017 um 12:16 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Als Fan vom Cthulhu-Mythos waren mir die Namen Lovecraft & Carter natürlich schon vorab ein Begriff. Eine aktuelle Geschichte über zwei Nachkommen dieser markanten Personen klang daher schon mal interessant. Die Handlung dieses phantastischen Thrillers kam anfänglich zwar nur etwas zögernd in Bewegung, aber spätestens nach dem ersten Drittel zog die Story merklich an und konnte mich mühelos in seinen Bann ziehen. Dazu hier und da ein paar Anspielungen auf Lovecraft und sein Werk – was will man mehr? Obwohl das große Finale der ...

    Mehr
  • Schwarzhumoriger Lesespaß!

    Seelenfänger
    Buchperlenblog

    Buchperlenblog

    22. March 2017 um 14:04 Rezension zu "Seelenfänger" von Jonathan L. Howard

    Meinungen sind ja bekanntlich immer subjektiv: Einige fanden dieses Buch schlecht, ich dagegen mochte es trotz einiger Abstriche sehr. :)InhaltJohannes Cabal, von Beruf Wissenschaftler und Nekromant, verlangt von Satan persönlich seine Seele zurück, die er ihm vor einigen Jahren verkauft hat. Natürlich gibt der Teufel nur ungern her, was er bereits besitzt. Notgedrungen schlägt Johannes ihm eine Wette vor: 100 Seelen für Satan innerhalb eines Jahres, um seine eigene zu retten. Mit Hilfe des "Jahrmarkts der Zwietracht" versucht ...

    Mehr
  • Die Hölle ist ein Zirkus

    Seelenfänger
    simonfun

    simonfun

    08. March 2017 um 01:29 Rezension zu "Seelenfänger" von Jonathan L. Howard

    Bereits mehrfach sehr gut von den Rezi-Kollegen rezensiert fasse ich mich kurz. Ich stehe total auf den morbiden schwarzen Humor der Briten und der Seelenfänger bedient alle Klischees, beschreibt herrlich abstrus die Szenen und Gedanken der Protagonisten und unterhält mit ausgefeilter Rhetorik.Wie auch immer - lesen!

  • Leserunde zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Cross-Cult_Verlag

    Cross-Cult_Verlag

    zu Buchtitel "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Horror vom Feinsten: H. P. Lovecrafts Visionen im 21. JahrhundertIhr seid Fans des Mysteriösen, des Unheimlichen, ja auch des Horrors eines nächtlichen Alptraums oder von Wesen, die so gespenstisch sind, das es einem Gänsehaut auf die Arme treibt? Dann habt ihr sicher schon vom berühmten Autor H. P. Lovecraft gehört, der zu den weltweit einflussreichsten Autoren phantastischer und anspruchsvoller Horrorliteratur gilt. Über die Grenzen der Vorstellung hinaus schrieb Lovecraft über die Angst des Menschen und machte sich dabei ...

    Mehr
    • 173
  • Manchmal etwas verwirrend

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Litis

    Litis

    31. October 2016 um 16:50 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Cover:Das Cover ist ein echter Hingucker. Tentakel eines riesigen Kraken kommen aus dem Meer, wirken bedrohlich und bilden das "&" zwischen Carter und Lovecraft. Sehr raffiniert. Da mit diesem Buch teilweise H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos verwoben wird, passt die Frontseite super.Die Charaktere:Daniel Carter ist der Hauptprotagonist in unserer Geschichte. Da er den Selbstmord seines Kollegen nicht verkraftet, kündigt er in der Mordkommission und wird zum Privatermittler. Noch nicht lange im Geschäft wird ein Erbe an ihn heran ...

    Mehr
  • Rezension zu "Carter & Lovecraft"

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Zsadista

    Zsadista

    24. October 2016 um 10:17 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Daniel Carter ist ein Ex-Polizist und arbeitet nun mehr schlecht als recht als Detektiv. Carter hat seinen Beruf an den Nagel gehängt, als bei einem Fall sein Partner erschossen wurde. Eines Tages steht ein Mann in seinem Büro und verkündet ihm, dass er ein Haus geerbt hat. Nur kennt Carter diesen verstorbenen Mann überhaupt nicht. Kurz um, er fährt zu dem Haus um zu sehen, was es ist und wie schnell man es verkaufen kann. Doch mit dem alten Buchladen und Emily Lovecraft hat er nicht gerechnet. Während sich Daniel noch versucht ...

    Mehr
  • Der Mythos lebt!

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Schugga

    Schugga

    23. October 2016 um 18:15 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Es begann mit dem Ende - und endet mit dem Anfang! Sein letzter Fall als Ermittler der Mordkommission geht einher mit dem Beginn einer Reihe mysteriöser Geschehnisse, Morde und Suizide, wodurch auch sein Teampartner sein Leben verlor. Mittlerweile als Privatschnüffler tätig, erbt Daniel Carter von einem Fremden eine Buchhandlung in Providence, Neuengland, samt der Angestellten Emily Lovecraft, letzte direkte Nachfahrin des Autors H. P. Lovecraft, dem Erfinder des Cthulhu-Mythos. Einem Mythos über die Großen Alten, gottähnliche ...

    Mehr
  • Die Entfaltung...

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Maddinliest

    Maddinliest

    17. October 2016 um 19:06 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Ein fantasiereicher und faszinierender Roman über die Fortsetzung des Cthulhu-Mythos von H.P. Lovecraft.Es beginnt mit der Verfolgung eines Serienmörders, der für das Ver-schwinden mehrerer Kinder verantwortlich gemacht wird. Der Täter kann von Daniel Carter und seinem Partner gestellt werden, aber die Festnahme läuft schief. Sein Partner erschießt den Täter und kurz darauf auf unerklärlicher Weise sich selber. Von dem Ereignis gezeichnet zieht sich Daniel Carter aus dem Polizeidienst zurück und wird Privatdetektiv. Eines Tages ...

    Mehr
  • Ist das Cthulhu oder muss das weg?

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Huschdegutzel

    Huschdegutzel

    16. October 2016 um 11:47 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Daniel Carter war früher bei der Mordkommission, aber sein letzter Fall – die Jagd nach einem Serienmörder – ging auf seltsamste Weise schief und verleidete ihm den Beruf. Nun ist er ein Privatdetektiv, der ein ruhiges Leben zu führen versucht. Doch das Verrückte ist noch nicht fertig mit ihm. Zuerst erbt er einen Buchladen in Providence von jemandem, von dem er noch nie gehört hat, zusammen mit einer mürrischen Buchhändlerin, die keinen neuen Chef will: Emily Lovecraft, die letzte bekannte Nachfahrin von H. P. Lovecraft, den ...

    Mehr
  • Cthulhu-Alptraum

    Carter & Lovecraft: Das Erbe
    Archer

    Archer

    08. October 2016 um 13:19 Rezension zu "Carter & Lovecraft: Das Erbe" von Jonathan L. Howard

    Bis vor kurzem war Daniel Carter Polizist. Ein guter sogar. Bis die Sache mit dem "Kinderfänger" passiert - ein Serienkiller, der kleine Jungen ermordete und von Carter und seinem Partner gefasst wurde. Doch während der Festnahme ging etwas gewaltig schief: Carters Partner erschoss sich. Carter gab seinen Polizistenjob auf und wurde Privatdetektiv, womit er sich so recht und schlecht durchschlug. Bis eines Tages ein windiger Anwalt bei ihm auftaucht und ihm erzählt, dass ein ihm völlig Unbekannter ihm ein Erbe hinterlassen hat: ...

    Mehr
    • 3
  • weitere