Jonathan Lee

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 39 Rezensionen
(18)
(18)
(12)
(1)
(0)

Lebenslauf von Jonathan Lee

Eine junge Stimme aus Großbritannien: Der britische Autor Jonathan Lee wurde 1981 in der Grafschaft Surrey geboren und studierte Englische Literatur an der University of Bristol. Anschließend war er mehrere Jahre als Anwalt tätig. Als Schriftsteller machte er im Jahr 2010 mit seinem Debütroman „Who is Mr. Satoshi?“ erstmals auf sich aufmerksam. In deutscher Übersetzung erschien das Werk um Foss, Chiyoko und die Suche nach dem mysteriösen Mr. Satoshi in Japan erstmals 2015 unter dem Titel „Wer ist Mr. Satoshi?“. 2012 folgte sein zweiter Roman „Joy“ um den überraschenden Selbstmord einer erfolgreichen jungen Anwältin in der Londoner City. High Dive: Der Terroranschlag von Brighton Sein bislang größter Erfolg gelang Jonathan Lee 2015 mit „High Dive“ (2018 auch in deutscher Übersetzung veröffentlicht). Darin schildert er den Bombenanschlag der IRA auf das Grand Hotel in Brighton 1984, mit dem Premierministerin Margaret Thatcher und ihr konservatives Kabinett ausgelöscht werden sollten, aus der Sicht von fiktiven Hotelangestellten. Für das Buch wurden bereits die Filmrechte verkauft. Seit 2012 lebt Jonathan Lee in New York und arbeitet dort an weiteren Romanen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Attentat von Brighton

    High Dive

    Havers

    23. July 2018 um 10:53 Rezension zu "High Dive" von Jonathan Lee

    Am 12. Oktober 1984 detoniert im Grand, einem Hotel in Brighton, mitten in der Nacht eine Bombe. 5 Menschen werden getötet, 31 Personen verletzt. Zum Zeitpunkt des Anschlags befinden sich sowohl die Premierministerin Margaret Thatcher als auch die Mitglieder des Kabinetts in diesem Hotel, da dort der Parteitag der Konservativen abgehalten werden soll. Deren Politik der Ungerechtigkeit hat dafür gesorgt, dass das Land im Aufruhr ist: Nordirland strebt nach Unabhängigkeit, in den Kohlerevieren streiken die Bergarbeiter – und in ...

    Mehr
  • Roadtrip mit Punkgirl

    Wer ist Mr Satoshi?

    unimatrix_zero

    18. January 2018 um 19:03 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Der neurotische Fotograf Robert Fossik verlässt nach dem Tod seiner Frau kaum noch das Haus, nur ein Mal im Monat besucht er seine demente Mutter in ihrer Wohnung in einem Pflegeheim. Als diese stirbt, hinterlässt sie ihm ein kleines Paket. „ „Dieses Päckchen ist für Mr. Satoshi. Wenn wir seine Adresse herausfinden ...“, hatte sie noch zu Lebzeiten darüber gesagt. Auf ihrer Beerdigung trifft er eine alte Freundin seiner Mutter, die ihn darüber aufklärt, dass Mr. Satoshi keineswegs Japaner ist, sondern eine große Jugendliebe, die ...

    Mehr
  • Mit dem Blick durch die Kamera

    Wer ist Mr Satoshi?

    DoreenGehrke

    28. July 2017 um 08:44 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Der Autor, Jonathan Lee, beschreibt Ereignisse und Eindrücke des Protagonisten, Robert Fossick, detailreich und mitunter in einer neu entdeckten Sprache. Dabei ist die "neu entdeckte Sprache" nicht unbedingt ein Segen für das Erzählen. Die Wortwahl sowie das Zusammensetzen von Wörtern ist zwar gut gemeint, da der Autor versucht, eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Aber ich finde, dass es das Erzählen erschwert, und ich fühle mich im Lesefluss gestört: „ein feiner Lichtstrahl laserte durch die Scheibe, fiel in das Glas in ...

    Mehr
  • Nicht nur ein Geheimnis zu lüften

    Wer ist Mr Satoshi?

    Lealein1906

    25. September 2016 um 00:02 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    „Wer ist Mr. Satoshi“ ist wirklich ein interessantes Buch. Wie man schon am Titel erkennt birgt das Buch die ganze Zeit einen gewissen Spannungsfaktor, weil man natürlich wissen will, wer dieser Mr. Satoshi ist und das erst am Ende aufgeklärt wird. Am meisten gefällt mir die Vielschichtigkeit des Buches. Man hat zum einen die Hauptgeschichte von Foss, aber auch schon hier einen Teil der Vergangenheit, das Schicksal mit seiner Frau, was nach und nach aufgeklärt wird. Dann will er die Geschichte der Mutter rausfinden, was ihre ...

    Mehr
  • Eine Reise nach Japan, eine Reise zu sich selbst

    Wer ist Mr Satoshi?

    jenvo82

    26. June 2016 um 22:47 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    "Aber ich vermute mal, wenn man einen alten Menschen mit den Augen eines jungen Menschen sieht, hat man immer das Gefühl von etwas Verlorenem oder Verpasstem."InhaltNach dem Tod seiner betagten Mutter kommt ihr Sohn, Robert Fossick in den Besitz einer alten Kiste, deren Inhalt ganz unbedingt einem gewissen Mr. Satoshi zugestellt werden muss. Satoshi lebte zuletzt in Japan und scheint der Jugendfreund der verstorbenen Alice gewesen zu sein. Da Robert nicht weiß, wie er mit den Dokumenten in der Kiste verfahren soll, beschließt er ...

    Mehr
    • 5
  • Selbstfindung über Umwegen

    Wer ist Mr Satoshi?

    YukBook

    21. May 2016 um 11:03 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Robert Foss, Hauptfigur dieses Romans, führt ein Einsiedlerdasein. Er ist tablettensüchtig und leidet unter Depressionen. Als seine demenzkranke Mutter im Altersheim verstirbt, wirft ihn dies gleich doppelt aus der Bahn. Es ist nicht nur sein zweiter Verlust, nachdem seine Frau bei einem tragischen Unfall ums Leben kam; seine Mutter hinterlässt ihm auch noch geheimnisvolle Briefe an einen Mann in Tokio, von dem er bisher noch nie gehört hat.  Wer ist dieser Mister Satoshi und warum wünscht sich seine Mutter, dass er ihre Briefe ...

    Mehr
  • Post für Mr Satoshi

    Wer ist Mr Satoshi?

    Greedyreader

    21. February 2016 um 18:50 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    “Wer ist Mr Satoshi?” ist das Debüt eines neuen Sterns am britischen Literaturhimmel. Der Roman beginnt mit einer verstörenden Szene. Robert oder auch Rob oder Foss, 41 besucht seine 80jährige demente Mutter Alice im Altersheim Finegold Mews. Er sieht durch die Scheibe der Terrassentür, wie seine Mutter beim Unkrautzupfen plötzlich stürzt. Ihr Sohn schaut ihr untätig und wie gelähmt beim Sterben zu. Diese Szene stimmt den Leser sogleich darauf ein, dass mit dem Protagonisten so einiges nicht stimmt. Foss war einst ein gefeierter ...

    Mehr
  • Murakami 2.0?

    Wer ist Mr Satoshi?

    letusreadsomebooks

    20. February 2016 um 13:40 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Robert Fossick – kurz Foss – ist ein ziemliches Wrack. Als Witwer mit diversen Angstzuständen und unzähligen Medikamenten gegen ebendiese hat er es nicht leicht. Er hat schon seit Ewigkeiten kaum seine Wohnung verlassen, außer vielleicht, um seine Mutter zu besuchen. Als diese stirbt, hinterlässt sie ihm ein Päckchen für einen gewissen Mr. Satoshi. Er stellt erste Nachforschungen an und findet heraus, dass Satoshi, falls er noch lebt, in Tokio wohnt. Wird er über seinen eigenen Schatten springen und sich auf eine ...

    Mehr
  • Rezension zu Jonathan Lee - Wer ist Mr Satoshi?

    Wer ist Mr Satoshi?

    Lumi

    07. February 2016 um 14:28 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Das Leben von Robert Fossick - von allen stets nur Foss genannt - ist nach einem tragischen Unglück ziemlich aus den Fugen geraten. Von Panikattacken heimgesucht verlässt er kaum noch seine Wohnung und nennt eine bunte Tablettensammlung sein Eigen. Auch seinen Beruf, die Fotografie, kann er nicht mehr ausüben: seinen Bildern fehlt seiner Ansicht nach jegliche Bedeutung. Schwung kommt erst wieder durch den Tod seiner demenzkranken Mutter in sein Leben. Kurz vor ihrem Ableben hatte sie ihm noch ein Päckchen gezeigt, das unbedingt ...

    Mehr
  • Der Engländer

    Wer ist Mr Satoshi?

    walli007

    29. December 2015 um 10:14 Rezension zu "Wer ist Mr Satoshi?" von Jonathan Lee

    Robert Fossicks Mutter leidet schon seit längerem an Demenz, trotzdem kann sie es nicht lassen, das Unkraut zu zupfen, das sich durch die Fugen der Terrassenfliesen wagt. Eines Tages stürzt sie dabei so schwer, das sie stirbt. Ihr Sohn Robert ist bei ihr, kann das Unglück allerdings nicht verhindern. Kurz vorher hat ihm seine Mutter aufgetragen, er solle ein Päckchen an Mr. Satoshi schicken. Doch wer ist das überhaupt? Robert, der sich sehr zurückgezogen hat, weil er nach dem Unfalltod seiner Frau mit dem Leben nicht mehr ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.