Jonathan Maberry

(225)

Lovelybooks Bewertung

  • 356 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 109 Rezensionen
(111)
(83)
(25)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle neue Fälle

    Akte X: Vertrauen Sie niemandem

    Soeren

    14. May 2018 um 19:02 Rezension zu "Akte X: Vertrauen Sie niemandem" von Jonathan Maberry

    Die X-Akten wurden wieder geöffnet. In den letzten Jahren gab es nicht nur zwei neue Staffeln der TV-Kultserie, auch in Comics und Buchform dürfen Mulder und Scully seither wieder ermitteln. In „Akte X - Vertrauen Sie niemandem“ hat Herausgeber Jonathan Maberry eine bunte Mischung verschiedener neuer Fälle zusammengetragen, geschrieben von XF-Veteranen wie Kevin J. Anderson und Phantastikgrößen wie Brian Keene, Tim Lebbon und Max Allan Collins. Sie alle kennen die X-Akten wie ihre Westentasche und scheuen sich nicht, ...

    Mehr
  • Enttäuschung !

    Deadlands - Ghostwalkers

    Wuerfelheld

    24. March 2018 um 14:14 Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

    Vor einigen Jahren hatte ich das Vergnügen an einer Deadlands Rollenspielrunde teilzunehmen. Seitdem bin ich von diesem Setting sehr angetan und habe immer wieder mal in entsprechenden Lesestoff reingeschaut. So war es dann Ende 2016 auch toll zu lesen das „Ghostwalkers“ auf deutsch erscheinen wird. Nun habe ich die Zeit gefunden, durch den Greifenklaue-Lesezirekl inspiriert, mir das Werk zu Gemüte zu führen und ins urban-phantastische Amerika der 1870-1880 abzutauchen. Ich hoffe die Geister lassen mich tanzen und werfen nicht ...

    Mehr
  • [Rezension] Jonathan Maberry: Lost Land - Der Aufbruch

    Lost Land - Der Aufbruch

    Alondria

    20. November 2017 um 12:32 Rezension zu "Lost Land - Der Aufbruch" von Jonathan Maberry

    Das Buch Ein Flugzeug, das Hoffnung weckt.Eine Gruppe von Freunden, die sich auf den Weg ins Niemandsland macht.Ein neues Gameland und grauenhafte Begegnungen.Zerreißproben für Freundschaft und Liebe.Ein bitteres Opfer im Kampf für die Zukunft.Wer ist der wahre Feind der Überlebenden? Meine Meinung Nachdem ich mich mit "Lost Land - Die erste Nacht" von Jonathan Maberry in ein für mich völlig neues Genre gewagt habe und begeistert war, blieb mir natürlich nichts anderes übrig, als Teil 2 direkt zu kaufen - und zu lesen!Der Autor ...

    Mehr
  • [Rezension] Jonathan Maberry: Lost Land - Die erste Nacht

    Lost Land -  Die erste Nacht

    Alondria

    09. November 2017 um 10:51 Rezension zu "Lost Land - Die erste Nacht" von Jonathan Maberry

    Das Buch Eine Katastrophe, deren Ursache niemand kennt. Eine Enklave, in der sich die letzten Überlebenden verschanzt haben. Ein riesiges Niemandsland, das von Untoten bevölkert wird. Zwei Brüder, die einander Feind sind. Ein junges Mädchen, das den einen bewundert und den anderen liebt. Menschen, die von Freiheit und Zukunft träumen - in einer Welt, die zerstört ist.In Mountainside gelten strenge Gesetze. Wer 15 ist, muss selbst für seinen Unterhalt sorgen, anders ist das Überleben nicht möglich. Da er keine Alternative hat, ...

    Mehr
  • Für Fans und die, die es noch werden wollen

    Akte X: Vertrauen Sie niemandem

    junia

    18. August 2017 um 18:05 Rezension zu "Akte X: Vertrauen Sie niemandem" von Jonathan Maberry

    Wie kam ich zu diesem Buch?Durch eine Leserunde bei LovelyBooks wurde ich auf das Buch aufmerksam, als Akte-X-Fan der ersten Generation auch nicht verwunderlich.Wie finde ich Titel und Cover?Nicht gerade aufsehenerregend, aber passend. Alle wichtigen Elemente sind vorhanden: Scully, Mulder, das X. :-)Um was geht’s?Es handelt sich bei dem Buch um eine Art Kurzgeschichtensammlung aus den X-Akten. Spannende und weniger spannende, kurze und längere Geschichten wechseln sich ab, hier sollte für jeden was dabei sein. Mein Favorit war ...

    Mehr
  • Einen Hauch zu abenteuerlich und inszeniert

    Fire & Ash

    Wortmagie

    01. August 2017 um 11:13 Rezension zu "Fire & Ash" von Jonathan Maberry

    „Fire & Ash“ ist der letzte Band der postapokalyptischen Geschichte rund um den Teenager Benny Imura. Gerüchten zufolge ist die Reihe „Rot & Ruin“ jedoch nicht abgeschlossen. Angeblich kündigte der Verlag Simon & Schuster für 2018 und 2019 jeweils einen neuen Band an. Diese beiden zusammenhängenden Bände sollen im gleichen Setting neue Charaktere und eine komplett neue Handlung vorstellen. Ich fand keine Belege für diese Behauptung, weder beim Verlag, noch auf Jonathan Maberrys Website. Der einzige Hinweis sind Einträge für die ...

    Mehr
  • Revolverhelden einmal anders

    Deadlands - Ghostwalkers

    annlu

    11. July 2017 um 19:15 Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

    „Bringt uns das jetzt näher zu einer blauen Explosion?“ „Das tut es.“ „Wird mir die Erklärung gefallen, wenn wir da mal ankommen?“ „Wahrscheinlich nicht.“ „Wirst du es mit überhaupt sagen?“ „Es scheint mir wohl so.“ Der Kopfgeldjäger Grey Torrance ist auf der Suche nach einem neuen Auftrag, als er in einen Konflikt zwischen sechs Männern und dem Sioux Thomas Schaut-Weg gerät. Kurzerhand beschließt er einzuschreiten – was ihm nicht nur einen neuen Auftrag beschert, sondern auch eine Menge Abenteuer, die auch Begegnungen mit ...

    Mehr
  • Interessantes Kopfkino

    Deadlands - Ghostwalkers

    AprilsBuecher

    09. July 2017 um 22:21 Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

    "Dieses Buch ist all meinen Lesern gewidmet, alte wie neue, die offenbar dazu bereit sind, mir auf jeden noch so düsteren, verrückten Pfad zu folgen, den ich betrete. Danke, dass ihr mich auf der Reise begleitet. Nur Gott weiß, wohin es uns als Nächstes verschlägt" Mit diesen Worten beginnt dieses Buch und sofort taucht man in ein verwirrendes, aber auch Aktiongelandenes Rollenspiel mitten im Wilden Westen. Johnathan hat hier ein sehr interessantes Kopfkino zum Lesen geschrieben. Das Zwischenspiel der Charaktere ist hervorragend ...

    Mehr
  • Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers"

    Deadlands - Ghostwalkers

    Zsadista

    06. February 2017 um 13:10 Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

    Amerika 1876. Ein großes Erdbeben hat fast die komplette Westküste vernichtet. Andere Teile sind fast komplett überflutet. Diese Katastrophe hat den sogenannten Geisterstein frei gesetzt. Mit ihm ändert sich alles. Grey Torrance, seines Namens Kopfgeldjäger, geht seinen Weg in dieser Welt. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los. Seine alten Dämonen verfolgen ihn. Doch lange bleibt er nicht alleine auf seinem Weg. Schnell gesellt sich der Indianer Thomas Schaut-Weg zu ihm. Im Laufe der Zeit treffen noch mehr Kampfgefährten ...

    Mehr
  • Bei den spitzenversetzten Strümpfen der Queen!

    Deadlands - Ghostwalkers

    Suticafa

    16. January 2017 um 17:46 Rezension zu "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

    Der Autor Jonathan Maberry bedient sich für das Szenario im vorliegende Buch bei dem Pen & Paper Rollenspiel "Deadlands", speziell dem Wild-West-Setting. Zeitlich spielt die Geschichte nach dem Sezessionskrieg im 19. Jahrhundert. Ein großes Beben hat die Landschaft terraformt und den mysteriösen "Geisterstein" zutage gefördert. Dieser "Geisterstein" ist für allerlei aberwitzige Geschehnisse verantwortlich, kann aber auch ganz praktisch als Antrieb für technische Erfindungen verwendet werden. Wir begegnen gleich am Anfang der ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.