Jonathan Safran Foer Alles ist erleuchtet

(472)

Lovelybooks Bewertung

  • 520 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 24 Leser
  • 50 Rezensionen
(172)
(178)
(79)
(31)
(12)

Inhaltsangabe zu „Alles ist erleuchtet“ von Jonathan Safran Foer

Ein junger Amerikaner reist durch die Ukraine. Lebt sie noch, die Frau, die seinem jüdischen Großvater während der Nazizeit das Leben gerettet hat? In einem klapprigen Auto macht er sich auf die Suche nach einer gespenstischen Vergangenheit. <br> »Jonathan Safran Foer vollbringt das Wunder der erfundenen Erinnerung.« Frankfurter Allgemeine Zeitung<br> »Ein urkomisches und tieftrauriges Buch.« Focus

Am Anfang musste ich mich ein bißchen durchkämpfen, aber mit der Zeit kommt der Durchblick. Foer ist ein genialer Schriftsteller!

— TanyBee
TanyBee

Irgendwie nicht mein Buch. Zum Ende hin wurde es ganz gut, aber richtig etwas anfangen konnte ich damit leider nicht.

— Tatsu
Tatsu

Eine tief ergreifende Geschichte. Ich mochte besonders die verschiedenen Erzählperspektiven & konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen!

— du_federst
du_federst

Etwas grotesk, etwas anders. Doch wenn man sich auf die Geschichte einlässt, erhält man eine wunderbare Geschichte.

— hasamalama
hasamalama

Ein total verspielter und genial erzählter Roman über das Erinnern und darüber, wie man Unsagbares zur Sprache bringt.

— LaLeser
LaLeser

Herrlich, abenteuerlich, wunderlich!

— LeonoraVonToffiefee
LeonoraVonToffiefee

Ein tolles Buch von einem tollen Autor. Anders als jedes Buch mit dem "2. Weltkrieg-Motiv" das ich je gelesen habe.

— LiaVeganie
LiaVeganie

Verwirrend, traurig & regt definitiv zum Nachdenken an!

— katha_strophe
katha_strophe

Nach "Extrem Laut und Unglaublich Nah" leider eine Enttäuschnung

— Beatrice18
Beatrice18

eine tragisch-komische Reise in die Vergangenheit, mit liebenswerten Charakteren. "hochwertige Landschaften"- brillanter Sprachstil & -witz.

— Buchstabenliebhaberin
Buchstabenliebhaberin

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Grischa - Eisige Wellen" von Leigh Bardugo

    Grischa - Eisige Wellen
    Tatsu

    Tatsu

    Hallo zusammen,

    in der Gruppe Serien-Leserunden haben wir beschlossen, zusammen den zweiten Teil der Grischa Trilogie zu lesen. Starten wollen wir am 06.03.2017.

    Hier gibt es keine Bücher zu gewinnen, jeder liest mit seinem eigenen Exemplar.

    Viel Spaß mit dem Buch :)

     

    • 61
  • Leserunde zu "Disney Prinzessinnen" von Disney Prinzessin

    Disney Prinzessinnen
    katha_strophe

    katha_strophe

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ACHTUNG: Dies ist keine Leserunde und man kann hier KEINE Bücher gewinnen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 👑 Lesemarathon im Prinzessinnen-Style 👑 Passend zum Thema unseres Werwolf-Spiels wollen wir auch diesmal einen Lesemarathon veranstalten, an diesem Wochenende mit den Disney-Prinzessinnen als Ehrengäste. Das ganze findet sozusagen in Kooperation mit unserer Lesechallenge „Zukunft vs. Vergangenheit“ statt, aber ihr seid alle herzlich eingeladen, einfach so mitzulesen! Wir freuen uns über jeden. :) - auch über Leser, die erst später einsteigen.+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Was, wie, wann?Sinn eines Lesemarathons ist es, sich mal wieder Zeit zu nehmen, möglichst viel zu lesen – und man kann hier mit anderen plaudern! Um den Austausch anzuregen, werden immer wieder Fragen in den Raum geworfen, die beantwortet und diskutiert werden können. Wie viel ihr lest oder schreibt, ist euch selbst überlassen. Jeder Teilnehmer kann (muss aber nicht) sich zu Beginn des Marathons ein Ziel setzen (klassischerweise Seitenzahlen, aber man kann da auch kreativ sein). Am Ende kann man so ein Fazit ziehen, ob das Ziel erreicht wurde. Ab Freitag Abend (ggf. auch schon nachmittags) werden immer wieder Fragen (oder Aufgaben gestellt), die man beantworten (bzw. bearbeiten) kann. Der Lesemarathon endet am Sonntag (17.07.) um 24 Uhr. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Falls euch gute Fragen einfallen, könnt ihr sie mir gerne schicken :) mein „Konzept“ ist gerade noch in Planung!+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Teilnehmer (+ Ziel): LadySamira091062 (ein Buch beenden) rainbowly  AnnikaLeu (300 - 400 Seiten) Knorke (8 Diamanten) booklisa (aktuelles Buch beenden) SchCh121 (50 Kapitel) histeriker (aktuelles Buch beenden) Watseka (300 Seiten) MissSnorkfraeulein (4 Diamanten) Mitchel06 Vucha (500 Seiten) _Buchliebhaberin_ (aktuelles Buch beenden) Tatsu (330 Seiten) stebec (aktuelles Buch beenden) kirara  Bluuubii (430 Seiten), BlueSunset (Vorankommen) katha_strophe (5 Diamanten)

    Mehr
    • 305
    katha_strophe

    katha_strophe

    16. July 2016 um 12:49
    katha_strophe schreibt FRAGE 2: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist das schönste Buch im ganzen Regal?" – Dein aktuelles Buch fragt den Spiegel der bösen Königin um Rat, denn es befürchtet, dass du sein Cover ...

    Mein Buch ist definitiv kein Schneewittchen. Der Titel "Hab ich selbst gemacht" ist gestickt und wenn man drüberstreicht, "fühlt" man das auch sozusagen (wie ist denn der offizielle Fachbegriff ...

  • Alles beleuchtet

    Alles ist erleuchtet
    Kompassqualle

    Kompassqualle

    30. June 2016 um 20:28

    Nachdem ich zunächst den Film mehrmals gesehen hatte und begeistert war, habe ich mir das Buch geholt. Hinterher war ich vom Film etwas enttäuscht. Dieses Buch ist eines der wenigen, das mich zum Lachen und (fast) Weinen bringen konnte. Besonders die Formulierungen von Alex, der dolmetscht, sind genial, genauso wie die Geschichte in der Geschichte. Viele Sätze aus Buch und Film habe ich noch jetzt (ca. 2,5 Jahre nach dem Lesen) im Kopf. Das Buch ist recht verstrickt und komplex, aber wenn man sich darauf einlässt, einfach wunderbar. Habe es im Original gelesen, wo viele Wortwitze ggf. besser ankommen (das kann ich für die Übersetzung nicht bewerten). Verstehe die zahlreichen Kritiker dieses Autors nicht, die ihn für zu intellektuell halten. Seine Bücher sind nicht geeignet, um, wenn man müde ist, etwas zerstreuende Ablenkung zu bekommen, diesen Bereich decken andere Autoren ab. Wer sich auf das Buch einlässt, kann sich auf einen wunderbaren Roadrip durch die hochwertige Landschaft der Ukraine freuen. Es werden die Vergangenheit im zweiten Weltkrieg und davor, eine schrullige Beziehung zweier junger Männer und schlichtweg die guten und traurigen Dinge im Leben, also alles Wichtige beleuchtet.Kann diesen Autor nur empfehlen und freue mich auf seinen dritten Roman, der im Hebst herauskommt!

    Mehr
  • Unwiderstehlich!?

    Alles ist erleuchtet
    Martinchen

    Martinchen

    01. March 2016 um 15:00

    Klappentext: "Ein junger Amerikaner reist durch die Ukraine. Lebt sie noch, die Frau, die seinem jüdischen Großvater während der Nazizeit das Leben gerettet hat? In einem klapprigen Auto macht er sich auf die Suche nach einer gespenstischen Vergangenheit. Seine Reiseführer sind ein alter Ukrainer und dessen Enkel Alex, der ein herrlich verrücktes Englisch spricht. Ein wundersames Roadmovie, ein unwiderstehlich verspieltes Buch: herzzerreißend, komisch und tieftraurig."  Zwei Erzähler, drei Handlungsebenen - hervorragend miteinander verbunden. Jonathan Safran Foer hat einen sehr eigenen Stil, der nicht leicht zu lesen ist und der polarisiert. Entweder der Leser mag es oder eben nicht. Mir gefällt vor allem das wunderbare Englisch von Alex, dem Reiseführer. Dem Übersetzer Dirk van Gunsteren fallen wunderbare Wortschöpfungen ein, allein sie machen wie Spaß. Fazit: ein Roman für Leser, die sich gern auf etwas neues einlassen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • "Versuche immer so zu leben, dass du immer die Wahrheit sagen kannst"

    Alles ist erleuchtet
    Wassollichlesen

    Wassollichlesen

    11. August 2015 um 22:59

    Quizfrage: Was ist momentan extrem angesagt und nicht nur das Hobby älterer Menschen?? Ja, Lachyoga stimmt sicher auch, aber die gesuchte Antwort lautet natürlich "Ahnenforschung".  So kommt es also, dass ein junger Amerikaner, Jonathan Safran Foer, in die Ukraine reist und forscht. (Foer ist wirklich auf eine solche Reise gegangen.) Mit von der Partie auf dieser wahnwitzigen Odyssee sind sein ukrainischer Dolmetscher Alex und als Fahrer dessen Großvater Alexander, sowie der Blindenhund des Großvaters (also des Fahrers), Sammy Davies jr. jr.. Warum ein Fahrer einen Blindenhund hat?? Lange Geschichte.. Die erste Hälfte der Geschichte ist unglaublich absurd und witzig. Das liegt daran, dass Alex seine Sprachkenntnisse vor allem aus Büchern hat, was zur Folge hat, dass er ein sehr "spezielles" Englisch spricht (ich habe das Buch auf deutsch gelesen). Erinnert mich ein bisschen an Borat. Aber nicht nur wie er redet / schreibt, sondern vor allem, was er zu Beginn erzählt treibt mir fast die Tränen in die Augen. "Lwow ist groß und übereindruckend, aber nicht wie Odessa. Odessa ist sehr schön, mit vielen berühmten Stränden, wo Mädchen auf dem Rücken liegen und ihren erstklassigen Busen zeigen. Lwow ist wie New York in Amerika. New York ist in Wirklichkeit nach dem Beispiel von Lwow gebaut worden. Es gibt viele sehr hohe Häuser (manche haben sechs Stockwerke) und sehr viele Straßen (in die bis zu drei Wagen passen) und viele Handtelefone." Die zweite Hälfte wendet sich die Geschichte komplett. Man sieht selbstverständlich, worauf die Geschichte hinführt, aber mit welcher Wucht, das war nicht abzusehen. Foer schildert sehr bewegend, welche menschlichen Tragödien sich im zweiten Weltkrieg in dem jüdischen Dorf, in dem sein Großvater lebte, abgespielt hat und was aus dem Dorf geworden ist. Eigentlich unbeschreiblich, aber Foer macht es und schafft es. "Versuche immer so zu leben, dass du immer die Wahrheit sagen kannst" Ich bin ein Fan von Foer und seinen Geschichten. Vor allem aber, bin ich ein Fan, seiner Erzählstrukturen. So zaubert er auch hier wieder ein kreatives Konstrukt vor wahrem geschichtlichen und auch persönlichen Hintergrund. 1. Es geht um das jüdische Dorf, in dem sein Großvater lebte. Von Anfang an. 2. Es geht um den Roadtrip mit Alex und Alexander und Sammy Davies jr. jr..  3. Es geht um die Briefe zwischen Alex und Jonathan nach der Reise. Und wie durch ein Wunder, zwirbelt Foer alles zusammen.  Fazit Das Buch lässt sich, obwohl ich am Anfang bei der Geschichte des jüdischen Dorfes ein bisschen stockte, gut lesen, allerdings ist es mir   teilweise ein bisschen zu langatmig. Die emotionale Wucht und die Kreativität Foers sind außergewöhnlich!!

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Alles ist erleuchtet" von Jonathan Safran Foer

    Alles ist erleuchtet
    Bibipiano

    Bibipiano

    Ein tolles Buch! Humorvoll und gleichzeitig wahnsinnig traurig... Man lernt viel über die Ukraine und ihre Menschen, deshalb sehr lesenswert! Den einen Stern Abzug gibt es wegen den Zeitensprünge, die nicht immer ganz einfach nachzuvollziehen sind.

    • 2
  • Alles ist erleuchtet

    Alles ist erleuchtet
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. July 2013 um 19:31

    Schon seit Ewigkeiten wollte ich dieses Buch lesen. Ich war von Foers "Extrem laut und unglaublich nah" sowie "Tiere essen" begeistern gewesen, deswegen war klar, dass ich dieses Buch auch irgendwann lesen werde. Durch  einen glücklichen Zufall habe ich es jetzt auch endlich gelesen. Ich musste dieses Buch nämlich für ein Deutschseminar in der Uni lesen. Also habe ich es vor ein paar Tagen angefangen und in kürzester Zeit durchgelesen. Außerdem habe ich mir den dazugehörigen Film angesehen, der aber kaum mit dem Buch vergleichbar ist. Zum Buch gibt es zu sagen, dass es auf drei Ebenen erzählt wird, was manchmal etwas verwirrend ist: Jonathan schreibt an einem fiktiven Roman, den er seinem Freund Alex schickt. Alex schreibt Jonathan Briefe, indem er seine Meinung zu dem Roman äußert und Alex schreibt ebenso eine Art 'Bericht' über die Reise nach Trachimbrod. Es ist schwer zu beschreiben, wenn man das Buch nicht selbst gelesen hat. Das Buch ist sehr witzig, da Alex einen russischen Akzent hat und nicht sehr gut Englisch kann, kommt es immer wieder zu Fehlern, die ihn sehr charmant machen. Ich kann nicht viel über dieses Buch sagen. Man muss es einfach gelesen haben.

    Mehr
  • Mich hat es leider nicht erleuchtet - schade!

    Alles ist erleuchtet
    Bibliomania

    Bibliomania

    „Alles ist erleuchtet“ ist mein dritter Roman und das Debüt von Jonathan Safran Foer. Die anderen beiden haben mir sehr gut gefallen, so dass ich mich auf dieses Buch ebenfalls freute. Leider wurde ich schwer enttäuscht. Ich bin überhaupt nicht in die Geschichte hineingekommen. Das „wundersame Roadmovie“ war für mich keines und das „herrlich verrückte Englisch“ des Ich-Erzählers Sascha war in meinen Augen nicht halb so herrlich, wie ich hoffte. Ein junger Amerikaner, der zufällig Jonathan Safran Foer heißt, reist durch die Ukraine auf der Suche nach der Frau, die seinem Großvater zur Zeit des Nationalsozialismus das Leben gerettet hat. Er findet „Reiseführer“, die aus einem alten Mann, dessen Enkel und einer Hündin besteht und obwohl sich Foer vor Hunden fürchtet, bleibt diese on board. Die Frau, die sie suchen muss schon sehr alt sein und so machen sie sich auf den Weg sie zu finden, dabei weiß der Amerikaner noch gar nicht recht, was er eigentlich von dieser Frau möchte… Eine Geschichte, die in 3 Ebenen spielt. Die Geschichte des Großvaters von Foer, die Reise selbst, als alle mit einem klapprigen alten Auto durch die Ukraine auf der Suche sind und Briefe, die der Ich-Erzähler Alex/Sascha Foer schreibt. Foer ist ein Schriftsteller, der Alex bittet, die Geschichte der Reise mit ihm zu schreiben. Eigentlich ist der Aufbau sehr interessant und die einzelnen Ebenen müssten den Leser gut unterhalten, nicht so bei mir. Ich finde es wirklich schade. Würde das Buch auch gerne gut bewerten, aber es hat mir einfach bei weitem nicht so gut gefallen. Auch wenn es bei LB generell sehr gut ankommt. Wirklich schade! Vielleicht habe ich einfach zu viel erwartet…

    Mehr
    • 3
    Bibliomania

    Bibliomania

    13. July 2013 um 13:01
    Orisha schreibt Ich hab auch versucht das Buch zu lesen, auf Englisch sogar und ich muss sagen, mir ging es ähnlich wie dir. "Extrem Laut und unglaublich nah" hat mir wesentlich besser gefallen!

    Ja, das andere von ihm fand ich klasse! Beschäftigt mich immer noch hin und wieder. Naja, manchmal wecken die Kommentare auf der Rückseite des Buches zu hohe Erwartungen, glaub ich...

  • Jonathan Safran Foer: Alles ist erleuchtet

    Alles ist erleuchtet
    DamonWilder

    DamonWilder

    25. June 2013 um 11:59

    Was für ein Debütroman!

    Ein junger Amerikaner bereist die Ukraine auf der Suche nach seinem jüdischen Großvater. Foers Erstlingswerk besticht durch Situations- und Sprachkomik, schafft aber mittels Rückblenden ein detailliertes Familienbild. Das Buch nimmt in der zweiten Hälfte eine beeindruckende Wende und erschafft beim Leser ein beklemmendes Gefühl.

  • Rezension zu "Alles ist erleuchtet" von Jonathan Safran Foer

    Alles ist erleuchtet
    Joshy2

    Joshy2

    31. July 2012 um 12:02

    Foer nimmt uns mit auf eine wunderbare Rückblickreise in seine biographische Vergangenheit, berichtet über Urururururgroßmama bis Großmama über Begebenheiten, Lebensumstände, dörfliches Getratsche in einer kleinen jüdischen Gemeinde an der Grenze zwischen der Ukraine und Polen. In spannender Erzählform- im Dialog mit dem ukrainischen Reiseführer, der anfangs etwas naiv daherkommt und später seine Familiengeschichte mit einfließen lässt, gibt es tiefe Einblicke und berührende Momente.

    Mehr
  • Leserunde zu "Alles ist erleuchtet" von Jonathan Safran Foer

    Alles ist erleuchtet
    Nicki81

    Nicki81

    Habt auch ihr Lust auf Gänsehaut, Emotionen und etwas Besonderes? Ich bin sicher, genau das erwartet uns hier! Seit ich "Extrem laut und unglaublich nah" – mein erstes Buch von Jonathan Safran Foer – gelesen habe, lässt es mich nicht mehr los. Ich hab selten etwas gelesen, das mich so dermaßen berührt, den Atem genommen und sprachlos zurück gelassen hat. Ein wunderbares und sehr bewegendes Buch. Und in seiner Machart einzig. Die Erzählstruktur und die vielen kleinen Besonderheiten...auf jeder Seite etwas zu Entdecken. Ich konnte es damals einfach nicht aus der Hand legen, weil ich so aufgeregt war und mit Oskar mit gefiebert und gerätselt habe. Total interaktiv...wirklich unglaublich. Ein kleines Kunstwerk. Ich bin nun sehr gespannt, ob „Alles ist erleuchtet“ daran anknüpfen kann und zu einem weiteren außergewöhnlichen Schatz wird. Zum Inhalt: Ein junger Amerikaner reist durch die Ukraine. Lebt sie noch, die Frau, die seinem jüdischen Großvater während der Nazizeit das Leben gerettet hat? In einem klapprigen Auto macht er sich auf die Suche nach einer gespenstischen Vergangenheit. Seine Reiseführer sind ein alter Ukrainer und dessen Enkel Alex, der ein herrlich verrücktes Englisch spricht. Ein wundersames Roadmovie, ein unwiderstehlich verspieltes Buch: herzzerreißend, komisch und tieftraurig. (Klappentext, Fischer Verlag, Taschenbuch, 2011) Start der Leserunde steht noch nicht fest. Ich würde Mitte/ Ende März vorschlagen. Je nachdem wie es euch passt. Mitmachen kann jeder, der Spaß an einem Buch mit besonders eigenem Reiz hat :) Hier noch ein Schmankerl. Ich habe eine Website entdeckt, die wohl zum Buch gehört – mit versteckten Räumen und Rätseln: http://www.whoisaugustine.com/ Wer lieber was für die Ohren mag. Es gibt auch ein Hörbuch! Nun wünsch ich uns viel Spaß :) Wünscht ihr euch andere Leserunden, dann schaut mal hier vorbei: http://www.lovelybooks.de/thema/Welche-B%C3%BCcher-wollt-ihr-in-einer-Leserunde-lesen-Wunschliste-zum-Eintragen--831568944/?ov=aHR0cDovL3d3dy5sb3ZlbHlib29rcy5kZS8/ZmlsdGVyc29ydD1uZXUmc2VjdGlvbj1mb2xsb3dpbmc%3D&liste=modern

    Mehr
    • 40
  • Rezension zu "Alles ist erleuchtet" von Jonathan Safran Foer

    Alles ist erleuchtet
    awogfli

    awogfli

    08. March 2012 um 16:27

    Also ehrlich gesagt hatte ich ernsthafte Probleme mit dem Roman: Die verwirrenden zusammenhanglosen Erzählstränge zu Beginn, die Art der Präsentation von manchmal sehr kryptischen Stilmitteln, die für mich nichts zur Aussage oder Inhalt des Buches beitrugen und dann auch noch die krause Art des Ukrainers Alex zu reden, reduzierten für mich den Lesespass erheblich. Bezüglich der eigentümlichen Sprache und des daraus entstehenden Witzes habe ich mir manchmal gedacht, dass ich das Buch besser in Originalsprache(Englisch)gelesen hätte - da wär wahrscheinlich der Sprachwitz besser bei mir angekommen. Die historischen und familiären Geschichten dieses Road-Romans haben mir aber gut gefallen, nur die Präsentation war eben nicht meins.

    Mehr
  • weitere