Jonathan Safran Foer Everything Is Illuminated

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 127 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 1 Rezensionen
(41)
(28)
(16)
(3)
(2)

Inhaltsangabe zu „Everything Is Illuminated“ von Jonathan Safran Foer

In the summer after his junior year of college, a writer-also named Jonathan Safran Foer-journeys to the farmlands of eastern Europe. Armed with only a yellowing photograph, he sets out to find Augustine, the woman who may or may not be a link to the grandfather he never knew-the woman who, he has been told, saved his grandfather from the Nazis.§Guided by the unforgettable Alex, his young Ukrainian translator, who writes in a sublimely butchered English, an amorous dog named Sammy Davis, Junior, Junior, and an old man haunted by his memories of the war, Jonathan is led on a quixotic search across a devastated landscape and back into an unexpected past. Braided into this story is the novel Jonathan is writing, a magical fable of his grandfather s village in Ukraine, a tapestry of startling symmetries that unite generations across time. In a counterpoint of voices blending high comedy and deep tragedy, the search moves back in time, the fantastical history moves forward, and they meet in a heart-stopping scene of extraordinary power.§Everything Is Illuminated mines the black holes of history and is ultimately a story about searching: for people and places that no longer exist, for the hidden truths that haunt every family, and for the delicate but necessary tales that link past and future.

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Everything Is Illuminated" von Jonathan Safran Foer

    Everything Is Illuminated

    Wuwei

    22. October 2007 um 14:43

    So genial ich Foers Zweitling finde (incredibly ...), so mäßig finde ich den (hochgelobten) Erstling. Leider habe ich den Zweitling zuerst gelesen, vielleicht liegt es daran ... Sicher, auch hier gibt es einen komplizierten Plot, mehrere Handlungsstränge, aber außer dem ukrainischen Briefeschreiber Alex (?), fand ich alles andere für mich pers. zu uninteressant. ach ja, das Mädchen, Brod, ist auch eine gute Figur. Der Rest erget sich in alten Klischees (Hunde, Hochzeiten etc.) und das leider immer weider. Besser als ein deutscher Spielfilm, aber doch deutlich schlechter als nummer zwei. Aber das Gute ist: Man sieht hier, wie aus einem Talent (dieses Buch) ein wahrer Meister wurde (incrfedibly). Natürlich ist dieses Buch immer noch besser als 90% der Bücher, die man in einer üblichen Buchhandlung sieht, also seht bitte meine Kritik im rechten Licht. Auch hier gilt: Auf Englisch lesen ,wenn möglich. Die Übersetzung ist auch hier ziemlich bescheiden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks