Jonathan Stroud Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom“ von Jonathan Stroud

Cool, spannend & wahnsinnig witzig!Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Um den Fall meistern zu können, bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, dass sie mit ihren Nachforschungen Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ...„Stroud (ist) witzig, sophisticated, ironisch und spannend wie kein Zweiter.“ (Süddeutsche Zeitung)Vielstimmig und fesselnd interpretiert von Anna Thalbach.(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h 33)

Wieder ein fantastischer Band

— VanessasBibliothek
VanessasBibliothek

Stöbern in Jugendbücher

Goldener Käfig

Ein sehr gelungener Teil! Viel besser als der Zweite. Jetzt bin ich auf den Abschlussband gespannt ;-)

Jackbumm

Aquila

Sehr guter Psychothriller, spannend bis zum Schluss!

IrisBuecher

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistert hat.

ConnyKathsBooks

Fangirl

Das Buch hat keinen Anspruch und der Hype ist abfingt ungerechtfertigt. Weder der Schreibstil noch die Idee konnten überzeugen.

Leseprinzessin1991

Die Seele meiner Schwester

Berührend und mitreißend. Es bringt einen zum Nachdenken. Über eine schwere Thematik des Lebens.

zeilengefluester

PS: Ich mag dich

Wieder einmal eine wundbare Liebesgeschichte aus der Feder von Kasie West.

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich liebe diese Reihe!

    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    VanessasBibliothek

    VanessasBibliothek

    24. April 2017 um 16:49

    Ich kann mir diesen Autor gar nicht mehr wegdenken aus der Kinder/Jugendbuch-Literatur! Er ist wirklich eine Bereicherung und ich hoffe, er schreibt noch ganz viele solcher Bücher. Ich muss sagen, ich kenne kaum eine Reihe, die mich so fasziniert, wie die Lockwood Reihe. Auch an diesem Band habe ich eigentlich nichts zu meckern, denn auch dieser nimmt mich wieder voll mit. Ich frage mich echt wie der Autor, dass macht. Es ist spannend und witzig. Ich liebe die Gespräche zwischen Lucy und dem Schädel! Er hat so einen tollen sarkastischen Humor! Und am Anfang ist der Schädel ja auch der einzige Gesprächspartner von Lucy, da sie sich am Ende des letzten Bandes von Lockwood&Co getrennt hat. So ist die Stimmung für mich am Anfang etwas drückend und Lucy ist einsam. Aber natürlich kann man ihre Beweggründe die Agentur zu verlassen nachvollziehen. Aber Lockwood&Co. bleibt nicht lange abstinent, denn Lucy ist freischaffende Agentin und die Agentur und sie müssen an einem Fall zusammen arbeiten. So wird sie wieder involviert und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Ich finde es gut, dass man der Geisterplage auch weiterhin auf der Spur ist, dass und das flammende Phantom sind wieder Aspekte, die tiefer gehen als gedacht. Und was erwarten wir natürlich von Herrn Stroud? Richtig, ein Ende mit Showdown, der uns mit wässrigen Mündern hinterlässt für den nächsten Teil. Das kann er gut oder? Aber wenn es anders wäre, wären wir ja auch enttäuscht. Somit ein weiterer Band dieser Reihe, der sich in die 5 Punkte Ebene einreiht und ich vermute, diese Reihe wird da auch nicht mehr rauskommen, was einen als Leser natürlich umso mehr freut. Fazit  5/5 Ich kann mich nicht beschweren. Ein weiterer 5 Punkte Band mit Spannung, Humor (danke Schädel), super Charakteren und eine Story, die durch den tollen Schreibstil lebt und ich mir schon fast wünsche, dass wir auch von einer Geisterplage befallen werden ;)

    Mehr
  • [Rezension Hörbuch] Lockwood & Co. - Das flammende Phantom

    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    Mone80

    Mone80

    30. March 2017 um 16:25

    Es ist nun schon der vierte Teil rund um Lockwood und seinem Team und nichts an dem vierten Teil ist bekannt gewesen. Es ist wieder eine ganz neue Geschichte, mit vielen genialen Ideen, die einen mitreißen. "Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Um den Fall meistern zu können, bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, dass sie mit ihren Nachforschungen Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ..." (Inhalt laut Verlag, cbj audio" Nach dem mein Sohn das Hörbuch gehört hat und mir immer wieder davon vorgeschwärmt hat, na klar, ohne mir auch nur irgendwas genaues zu verraten, konnte ich es nun endlich hören. Meist höre ich meine Hörbücher beim Joggen und ich muss ehrlich zu geben, dass ich ab und zu so gefesselt war von der Geschichte, dass ich mich beim Astknacken im Wald ziemlich erschrocken habe. Jonathan Stroud hat mich beim vierten Teil überhaupt nicht enttäuscht. Die Geschichte war sehr spannend, temporeich und manchmal zum Schießen witzig. Das liegt aber nicht nur an der Geschichte, sondern auch an der großartigen Erzählerin Anna Thalbach. Anna Thalbach hat wieder alles gegeben und die Figuren zum Leben erweckt. Ihre Interpretation von dem Schädel ist ein Genuss für die Ohren. Ihr ist es zu verdanken, dass dieses Hörbuch so mitreißend ist und man nicht genug bekommt. Sie weiß es, ihre Stimme einzusetzen und eine Spannung aufzubauen, die an den Nerven zerrt. Der vierte Teil von Lockwood & Co enthält viele neue Ideen, die sich zu einem großen Gesamtbild zusammenfügen. Es ist nicht nur die Geisterjagden die immer wieder schön zu hören sind, die Geschichte beinhaltet einen gelungenen Kriminalfall. Mit jedem Band taucht man ein wenig mehr in die Welt von Lockwood, George und Lucy ein, mit jedem Band gibt es neue Hinweise, auf die Großen in der Geisterbranche und auch wenn man denkt, dass man schon alles gehört hat, es gibt bestimmt etwas, was neu ist. Kindermeinung (Sohn, 11 Jahre alt) Ich habe mich sehr auf den vierten Band gefreut und konnte es nicht abwarten, ihn zu hören. Besonders der sprechende Schädel finde ich so toll gelesen, da kann ich manchmal nicht glauben, dass es die gleiche Sprecherin sein soll. Lockwood & Co haben wieder einen spannenden Fall zu lösen. Erst habe ich mich etwas gewundert, dass Lucy nicht mehr dabei ist, aber so nach und nach erfährt man alles darüber. An manchen Stellen war das Hörbuch richtig gruselig, aber mir macht das nicht so viel aus. Ich hatte meinen Spaß daran gehabt. Jetzt hoffe ich nur, dass es auch bald einen fünften Teil gibt und die Sprecherin ihn dann auch liest. Die ist nämlich richtig gut. "Lockwood & Co.- Das flammende Phantom" von Jonathan Stroud ist wieder ein gelungener Band rund um die Geisteragentur. Mit viel Spannung, neuen Ideen, Grusel und auch Witz, ist es eine perfekte Mischung für junge und ältere Hörer.

    Mehr
  • Lockwood / Band 4 Jonathan Stroud

    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    Lenny

    Lenny

    23. February 2017 um 14:04

    Es ist erstaunlich, dass dem Autor immer wieder neue Geistergeschichten einfallen, es ist wieder eine komplett andere Suche nach Geistern! Und Lucy hatte sich selbständig gemacht und wollte nicht weiter mit Lockwood zusammenarbeiten, aber es kommt alles ganz anders als geplant. Auf der Suche nach dem Geist eines Menschenfressers erleben die 4 Geisterjäger wieder ganz gruselige Sachen, doch damit ist die Geschichte noch lange nicht zu Ende!!!! Viele Bücher mag ich lieber selbst lesen, doch die Lockwood - Reihe wird so toll gelesen, so dass ich in diesem Fall lieber zu den Hörbüchern greife! Einfach genial und 5 Sterne sind voll verdient!

    Mehr
  • Wirklich sehr gelungen! Geniale Sprecherin und lustiger Schädel!

    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    06. January 2017 um 09:01

    Ich liebe diese Reihe und ich muss sagen, dass ich sie als Hörbuch noch mehr genieße als beim Lesen des Buches! Das liegt natürlich an der unfassbar genialen Sprecherin „Anna Thalbach„, die einfach fantastisch ist! Ich liebe vor allem ihre Verkörperung des Schädels, der mir dieses Mal besonders viele Lacher entlockt hat! Ein Hoch auf den Schädel, durch den diese Folge erst zu dem Highlight wurde, das sie ist! Band 4 hat mir insgesamt enorm gut gefallen. Beim letzten Band habe ich mich streckenweise gelangweilt und mir gewünscht, dass die Geschichte ein wenig mehr gestrafft gewesen wäre. Das war dieses Mal überhaupt nicht der Fall. Es gab wieder sehr viel zu entdecken, viel Spannung, einiges an überraschenden Wendungen und Details, die ich erstmal verarbeiten musste. Auch war dieser Teil – nach dem bitteren Ende von Band 3 – erneut emotional an einigen Stellen. Das gefiel mir sehr. Auch entwickeln sich die Charaktere allesamt weiter – na gut,  George bleibt wie er ist  und ich hatte insgesamt den Eindruck, dass sie alle dieses Mal ein gutes Stück gewachsen sind, erwachsener geworden sind. Wirklich ein toller, mysteriöser und auch sehr humorvoller Band, der nicht zuletzt vom sarkastischen und teils bösartigen Schädel profitiert und an Mehrwert gewinnt! Ich bleibe der Reihe auf jeden Fall erhalten und würde bei dieser auf jeden Fall – durch die wahrlich geniale Sprecherin Anna Thalbach – auch immer das Hörbuch dem Buch vorziehen! Angeblich, wenn ich das richtig verstanden habe – wird der nächste Band der letzte sein? Huh – wie mag der Autor diese Reihe wohl beenden? Wirklich sehr gelungen!

    Mehr
  • Neuer Handlungsaufbau und viele Überraschungen

    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    Aglaya

    Aglaya

    27. December 2016 um 21:52

    Die vier jugendlichen Geisterjäger von Lockwood & Co. werden in ein kleines Dorf gerufen, das von Geistern überschwemmt wird. Doch die Heimsuchung scheint nicht natürlichen Ursprungs zu sein… „Das flammende Phantom“ ist bereits der vierte Band um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. Ich empfehle, die Bände in der vorgesehenen Reihenfolge zu lesen, da die Geschichten teilweise aufeinander aufbauen (auch wenn die wichtigsten Details jeweils in Rückblicken erwähnt werden und das Buch daher theoretisch auch alleine gelesen werden könnte). Wie von den drei vorhergehenden Bänden bekannt, wird auch der vierte Band der Reihe in der Ich-Perspektive der Geisterjägerin Lucy erzählt. Auch hier wurde ich meine unterschwellige Antipathie gegen Lucy, die ich im letzten Band aufgebaut habe,  nicht wirklich los, sie erscheint mir immer noch zu arrogant und überheblich, und sie zickt auch immer noch ganz furchtbar gegen alles Weibliche, das in ihre Nähe kommt. Während die Handlung wie gewohnt mittendrin mit einem kleineren Geisterauftrag beginnt, löst sie sich im Laufe der Geschichte vom gewohnten Schema ab. Anstelle von kleiner Fall – grosser Fall – Ende, wie bei den Vorgängern, bilden hier eine Vielzahl von kleineren bis mittelgrossen Fällen die Handlung, sodass immer etwas los ist und weder die Agenten noch der Leser gross zum Ausruhen kommen. Das Tempo bleibt durchgehend hoch, sodass ich das Buch deutlich spannender fand als den Vorgänger. Vor allem gegen Schluss der Geschichte haut der Autor Jonathan Stroud dem Leser eine grosse Enthüllung nach der anderen um die Ohren, sodass ich am Ende wirklich baff war und die Fortsetzung nun kaum erwarten kann. Wie bei den Vorgängern ist auch hier der Schreibstil eher schlicht gehalten und an das jugendliche Publikum angepasst, ich würde es ab 10 Jahren empfehlen. Jüngere und ängstliche Leser sollten sich aber vielleicht bei der Lektüre begleiten lassen, die eine oder andere Szene ist recht gruselig geraten. Wie bei der Reihe üblich ist aber auch im vierten Band der Humor grossgeschrieben und lockert die Stimmung immer wieder auf. Auch im vierten Teil macht die Sprecherin Anna Thalbach ihre Sache wieder gut, ihre Stimme hört sich angenehm an, sie spricht vor allem Lucy sehr überzeugend und verpasst den anderen Figuren jeweils eine individuelle Stimme. Mein Fazit Neuer Handlungsaufbau und viele Überraschungen. Jetzt freue ich mich so richtig auf den fünften Band.

    Mehr