Jonathan Stroud Lockwood & Co: The Screaming Staircase

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(9)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lockwood & Co: The Screaming Staircase“ von Jonathan Stroud

Lockwood & Co: The Screaming Staircase: Book 1 Lucy Carlyle, a talented young agent, arrives in London hoping for a notable career. Instead she finds herself joining the smallest most ramshackle agency in the city, run by the charismatic Anthony Lockwood. When one of their cases goes horribly wrong, Lockwood & Co have one last chance of redemption. Full description (Quelle:'Fester Einband/29.08.2013')

Stöbern in Kinderbücher

Besuch Aus Tralien

Schade. Zu wirr und zu unverständlich.

BuchBiene

Luna - Im Zeichen des Mondes

Großartige Charaktere und eine Geschichte, die wie ein Märchen daherkommt. Ich hatte Gänsehaut und bin ganz verliebt (:

Benni_Cullen

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2502
  • Geisterjäger!

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    BeeLu

    31. January 2017 um 13:27

    *Teil eins einer Reihe* In England sind die Untoten los. Seit nunmehr fünfzig Jahren muss die Menschheit sich mit dem "Problem" herum plagen. Geister und Untote suchen des Nachts die Menschen heim und vom eher harmlosen Spuk bis hin zum Töten von Menschen lassen sich die Geister eine Menge einfallen. Nur einige begabte Kinder sind in der Lage, die Geister zu sehen und sie somit zu jagen. Im Laufe der Zeit haben sich Agenturen gebildet, die sich auf die Geisterjagd spezialisiert haben und auch ansonsten hat sich das Leben der Menschen durch "das Problem" merklich verändert. Die Kinder riskieren auf der Jagd täglich ihr Leben, die Menschen sind mit Eisengegenständen und anderen Utensilien zum Schutz ausgerüstet und doch werden die geisterhaften Erscheinungen immer gefährlicher.  Lucy ist seit frühesten Kindesbeinen als Geisterjägerin tätig und kommt nach London um in einer neuen Agentur anzuheuern. Bei Lockwood&Co wird sie eingestellt und muss ich von nun an zusätzlich auch noch mit ihrem geheimnisvollen Chef Anthony Lockwood und dem trotteligen George zurechtfinden. Es dauert seine Zeit, bis die drei sich als Team zusammenfinden und Reibereien sind vorprogrammiert.     Ich hatte anfangs so meine Mühe mit der Geschichte, muss ich zugeben. Es hat tatsächlich mehrere Anläufe meinerseits für dieses Buch gebraucht.  Die Kinder verhalten sich hier wie Erwachsene, haben das Sagen und führen eigene Agenturen. Das war zunächst für mich gleichermaßen befremdlich und faszinierend. Die Figuren sind sehr detailliert mit Ecken und Kanten ausgearbeitet und absolut glaubhaft. Denn obwohl es der Beruf der Kinder ist, Geister zu jagen und sie mit der Zeit wahrlich abgebrüht und abgehärtet agieren, kommen die ein oder anderen ehrlichen Angstmomente nicht zu kurz. Die Streitereien, besonders zwischen Lucy und George bringen viele amüsante Momente in die Geschichte. Das Leben in der Zeit ist nicht einfach, überall lauert Gefahr und mehr als einmal geht eine Geisterjagd fast schief. Aber nicht nur gegen Geisterwesen muss sich behauptet werden, auch gegen skrupellose Erwachsene gilt es auf der Hut zu sein. Die Geschichte ist super durchdacht und folgt nicht nur einem roten Faden. Erst später verbinden sich einige Stränge und so bleibt es durchgehend spannend.  Nachdem ich meine Anfangsschwierigkeiten überwunden hatte, konnte mich der Grusel der Geisterjagd mitreißen. Besondere Freude hatte ich an den tollen Charakteren und es hat mir großen Spaß gemacht, mit Lockwood&Co durch London zu streifen. Die Idee ist frisch, mir so bisher zumindest nicht untergekommen, grandios und atmosphärisch umgesetzt. Lesempfehlung!

    Mehr
    • 4
  • Lookwood & Co's first adventure: the red room and the screaming staircase

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    Janinasmind

    26. January 2017 um 19:09

    This was so much fun. It was Ghostbusters meets Sherlock Holmes. It was FUNNY and INTERESTING and I am OBSESSED WITH LOOKWOOD & CO. Also, and I can't believe I am saying this about a Young Adult Paranormal book series but - I was kind of scared a few times. When I let myself fall into the atmosphere, I definitely felt it. I can't name a single thing that annoyed me. I liked Lucy, liked Lookwood, liked George (he reminds me of Chubs from The Darkest Minds') and I LOVED the dynamic between them. (Especially Lucy/Lookwood and Lucy/George)"What a great article," Lookwood said, for the twentieth time that day. "Couldn't have been better.""They spelled my name wrong," I pointed out."They didn't even mention me," George said."I was completely in the world and read this book in like a day??? (I didn't count the hours) (Maybe I should have) and I am SO GOING TO BUY THE NEXT ONE SOON. Really really soon. Maybe today. (Maybe) Also, great name (Screaming Staircase) and I totally knew the THING (I'm super proud of myself) and I'm just so ready for all the adventures to come for my little trio.alternative titles for Lookwood& Co: Screaming Staircase- The carefree boy with cool hair and mood swings and his two friends, the brave and reckless Lucy and the clever and rude George (a little long, I know)- The Boy-who-never-speaks-his-thoughts, the doughnut lover and the ghost whisperer (I like this one)- The Red Room & his more evil sister the screaming staircase (very true)PS: This would be an awesome tv series.PSS: When I started this series, I thought the mains would be in their twenties but they.are.so.damn.young PSSS: THE WHISPERING SKULL in THE GHOST JAR (how cool is the ghost jar?? I also loved the test Lucy had to go through - awesomesauce)

    Mehr
  • “It was one of those moments when a great Don't Care wave hits you, and you float off on it."

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    Laralarry

    24. July 2016 um 16:59

    Inhalt: When the dead come back to haunt the living, Lockwood & Co. step in . . . For more than fifty years, the country has been affected by a horrifying epidemic of ghosts. A number of Psychic Investigations Agencies have sprung up to destroy the dangerous apparitions. Lucy Carlyle, a talented young agent, arrives in London hoping for a notable career. Instead she finds herself joining the smallest, most ramshackle agency in the city, run by the charismatic Anthony Lockwood. When one of their cases goes horribly wrong, Lockwood & Co. have one last chance of redemption. Unfortunately this involves spending the night in one of the most haunted houses in England, and trying to escape alive. Set in a city stalked by spectres, The Screaming Staircase is the first in a chilling new series full of suspense, humour and truly terrifying ghosts. Your nights will never be the same again . . . Rezension: Ich hätte nicht gedacht, dass mir dieses Buch so gut gefallen würde, denn eigentlich zielt es auf eine jüngere Zielgruppe ab, aber dies ist der Autor der Bartimäus-Reihe. Wie kann ich da verweigern?Meine Bemühungen wurden also mit einer einzigartigen und gruseligen und schönen Geschichte belohnt. Es liegt schon etwas länger zurück, dass ich etwas wahrhaft neues gelesen habe, eine Geschichte, die es so noch nicht gab. Die Idee Strouds ist einfach genial und doch so einfach: jugendliche Geisterjäger. Natürlich kennen wir alle die Ghostbusters, aber in The Screming Staircase baut der Autor eine ganz neue Welt auf dieser Idee auf. Menschen, die sich an die Existenz von Geistern gewöhnt haben, die Regierung ist machtlos und nur Kinder, die mit Gaben gesegnet sind, können sie sehen und somit unschädlich machen. Fazit: Ein bisschen von allem und doch etwas komplett Neues.

    Mehr
  • Book one in the series

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    JuliaO

    11. April 2015 um 18:47

    Ich war von den Bartimäus Büchern total begeistert! Von "The Valley" war ich hingegen sehr enttäuscht. Also habe ich mich etwas zögerlich an "Lockwood" heran getraut. Aber es hat sich gelohnt doch wieder ein Hardcover zu kaufen! Lockwood hat mich vollauf begeistert. Ich gebe zu, ich habe etwas gebraucht um in die Geschichte hinein zu finden, doch von mir gibt es trotzdem 5 Sterne, da ich den Rest dann in einem Tag weggelesen habe, ohne das Buch auch nur zum Essen aus der Hand zu legen ;) Lockwood bringt den tollen Humor der "Bartimäus" Reihe zurück, die drei Hauptcharaktere sind sehr unterschiedlich und wachsen einem sofort ans Herz, die Geschichte ist spannend und überraschend und das Konzept, dass eben nur Kinder die Geister sehen können und Erwachsene nicht sorgt für einen spannenden Twist! Denn wie wäre dass denn, wenn nachts die Erwachsenen ängstlich im Haus sitzen und die Kinder losziehen um die gefährliche Arbeit zu verrichten und die Menschen zu schützen? Grandiose Unterhaltung mit viel Humor - absolut empfehlenswert! 1) The screaming Staircase 2) The Whispering Skull 3) The hollow boy

    Mehr
  • Lockwood & Co. "The screaming staircase"

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    VictoriaBenner

    01. February 2015 um 17:53

    Lockwood & Co. Eine Rezension: Lucy Carlyle ist eine aufstrebende Geisterjägerin. Gesegnet mit einem Übermaß an Talent wenn es um das aufspüren untoter Störenfriede geht, legt sie in der englischen Provinz eine steile Karriere hin, die Anlass zu besten Hoffnungen gibt. Bei einem Routinefall, in dessen Verlauf ihr gesamtes Team sein Leben läßt, wird diesen aber ein jähes Ende gesetzt.  Gedemütigt und entmutigt beschließt Lucy ihr altes Leben hinter sich zu lassen und ihr Glück in der schillernden Metropole London zu suchen, indem sie sich dort auf einen Job bei einer der vielen Geisterjäger Agenturen bewirbt. Nach langer Suche kommt sie schließlich bei Lockwood und Co. unter. Sicher, Lockwood ist nicht gerade eine der großen in der Branche. Eher ein kleines aufstrebendes Unternehmen, geleitet von Anthony Lockwood, angesiedelt in dessen Elternhaus und so eben im Bedarf eines neuen Mitgliedes um die Truppe zu vervollständigen. Lucy, dringend auf der Suche nach einem Verdienst und einem Dach über dem Kopf bekommt ihre Chance, beeindruckt beim Vorstellungsgespräch und findet sich kurz darauf in einem schmucken Einfamilienhaus wieder. Wo sie auf der Suche nach dem Geist des dort vor kurzem verstorbenen Hausbesitzers ist.  Statt diesem aber finden sie und Anthony den wütenden Geist eines Mordopfers, dass für die über fünfzig Jahre Spukzeit die es auf seinem Buckel hat noch erstaunlich lebendig ist.  Und ab diesem Zeitpunkt an, läuft alles schief, was schief gehen kann. Das Haus der Auftraggeber brennt ab. Die Agentur wird vom finanziellen Ruin bedroht und selbst der Geist des Mordopfer kommt auch nach dem Feuerwerk in seiner letzten Bleibe nicht zur Ruhe sondern verfolgt Lucy Carlyle.  Andere würden jetzt den Kopf in den Sand stecken. Nur Lockwood nicht.  Er beschließt der Sache, sprich dem Mord, auf den Grund zu gehen und mit Hilfe der erfolgreichen Aufklärung des Ganzen und der Presse den drohenden Ruin von seiner Firma abzuwenden.  Das Werk Jonathan Strouds ist ein amüsanter Trip in eine Parallelwelt, in der Geister nicht nur lustige Spukgeschichten für Ferienlager sind, sondern die normale Realität. Es ist eine Reise in eine Welt, in der alles Kopf steht und Kinder, aufgrund ihrer Sensibilität gegenüber dem Übersinnlichem, die gefährlichen Jobs über nehmen. Zugleich ist es die Geschichte einer kleinen Gruppe Rand gestalten, die versuchen ihren Teil am Kuchen zu ergattern und die sich einen Namen machen wollen.  Wer sich gern etwas gruselt und gern Detektivgeschichten liest, wird seine Freude an dem Buch haben.  Ich fand das Buch sehr interessant.  Für Kinder würde ich es jedoch nicht empfehlen, auch wenn es bei den Jugendbüchern zu finden ist. Nach den ersten fünfzig Seiten wird das erste Skelett ausgebuddelt und das ist dann doch etwas unschön. Ansonsten ist das Buch definitiv einen Kauf wert. Es gibt immer mal wieder einige irritierende Dinge. So etwa, dass man sich immer wieder daran erinnern muss, dass es eine andere Welt ist, in der es ganz normal ist, das Kinder und Jugendliche sich des nachts draussen rumtreiben und mit gefährlichen Dingen hantieren. Genauso überraschend ist es, dass es eine wahre Geisterepedemie gibt u d die Agenturen, nebst ihrer Slogans und einheitlichen Uniformen erinnern stark an Potters Hogwarts. Natürlich Konkurrenzkampf mit inbegriffen. Aber,abgesehen davon ist es spannend geschrieben. Die Figuren sind gut entwickelt. Wobei man im ersten Band vorrangig die Vorfälle Aussicht Lucys betrachtet. Angedeutet wird dabei auch, dass Lockwood ein dunkles Geheimnis, oder gar mehr als eines haben muss. Ob dieses oder diese am Ende aufgelöst werden steht bis jetzt noch nicht fest. Aber bis hierher finde ich das Buch gut.

    Mehr
  • Lockwood & Co. "The screaming staircase"

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    VictoriaBenner

    01. February 2015 um 17:51

    Lockwood & Co. Eine Rezension: Lucy Carlyle ist eine aufstrebende Geisterjägerin. Gesegnet mit einem Übermaß an Talent wenn es um das aufspüren untoter Störenfriede geht, legt sie in der englischen Provinz eine steile Karriere hin, die Anlass zu besten Hoffnungen gibt. Bei einem Routinefall, in dessen Verlauf ihr gesamtes Team sein Leben läßt, wird diesen aber ein jähes Ende gesetzt.  Gedemütigt und entmutigt beschließt Lucy ihr altes Leben hinter sich zu lassen und ihr Glück in der schillernden Metropole London zu suchen, indem sie sich dort auf einen Job bei einer der vielen Geisterjäger Agenturen bewirbt. Nach langer Suche kommt sie schließlich bei Lockwood und Co. unter. Sicher, Lockwood ist nicht gerade eine der großen in der Branche. Eher ein kleines aufstrebendes Unternehmen, geleitet von Anthony Lockwood, angesiedelt in dessen Elternhaus und so eben im Bedarf eines neuen Mitgliedes um die Truppe zu vervollständigen. Lucy, dringend auf der Suche nach einem Verdienst und einem Dach über dem Kopf bekommt ihre Chance, beeindruckt beim Vorstellungsgespräch und findet sich kurz darauf in einem schmucken Einfamilienhaus wieder. Wo sie auf der Suche nach dem Geist des dort vor kurzem verstorbenen Hausbesitzers ist.  Statt diesem aber finden sie und Anthony den wütenden Geist eines Mordopfers, dass für die über fünfzig Jahre Spukzeit die es auf seinem Buckel hat noch erstaunlich lebendig ist.  Und ab diesem Zeitpunkt an, läuft alles schief, was schief gehen kann. Das Haus der Auftraggeber brennt ab. Die Agentur wird vom finanziellen Ruin bedroht und selbst der Geist des Mordopfer kommt auch nach dem Feuerwerk in seiner letzten Bleibe nicht zur Ruhe sondern verfolgt Lucy Carlyle.  Andere würden jetzt den Kopf in den Sand stecken. Nur Lockwood nicht.  Er beschließt der Sache, sprich dem Mord, auf den Grund zu gehen und mit Hilfe der erfolgreichen Aufklärung des Ganzen und der Presse den drohenden Ruin von seiner Firma abzuwenden.  Das Werk Jonathan Strouds ist ein amüsanter Trip in eine Parallelwelt, in der Geister nicht nur lustige Spukgeschichten für Ferienlager sind, sondern die normale Realität. Es ist eine Reise in eine Welt, in der alles Kopf steht und Kinder, aufgrund ihrer Sensibilität gegenüber dem Übersinnlichem, die gefährlichen Jobs über nehmen. Zugleich ist es die Geschichte einer kleinen Gruppe Rand gestalten, die versuchen ihren Teil am Kuchen zu ergattern und die sich einen Namen machen wollen.  Wer sich gern etwas gruselt und gern Detektivgeschichten liest, wird seine Freude an dem Buch haben.  Ich fand das Buch sehr interessant.  Für Kinder würde ich es jedoch nicht empfehlen, auch wenn es bei den Jugendbüchern zu finden ist. Nach den ersten fünfzig Seiten wird das erste Skelett ausgebuddelt und das ist dann doch etwas unschön. Ansonsten ist das Buch definitiv einen Kauf wert. Es gibt immer mal wieder einige irritierende Dinge. So etwa, dass man sich immer wieder daran erinnern muss, dass es eine andere Welt ist, in der es ganz normal ist, das Kinder und Jugendliche sich des nachts draussen rumtreiben und mit gefährlichen Dingen hantieren. Genauso überraschend ist es, dass es eine wahre Geisterepedemie gibt u d die Agenturen, nebst ihrer Slogans und einheitlichen Uniformen erinnern stark an Potters Hogwarts. Natürlich Konkurrenzkampf mit inbegriffen. Aber,abgesehen davon ist es spannend geschrieben. Die Figuren sind gut entwickelt. Wobei man im ersten Band vorrangig die Vorfälle Aussicht Lucys betrachtet. Angedeutet wird dabei auch, dass Lockwood ein dunkles Geheimnis, oder gar mehr als eines haben muss. Ob dieses oder diese am Ende aufgelöst werden steht bis jetzt noch nicht fest. Aber bis hierher finde ich das Buch gut.

    Mehr
  • Aller Geister-Anfang ist schwer . . . !

    Lockwood & Co: The Screaming Staircase

    Cridilla

    24. November 2014 um 03:19

    Ich liebe Jonathan Stroud, zumindest war ich von Bartimäus so angetan, dass selbst mein Vater alle Bände durchgelesen hat (das will bei ihm etwas heißen, er steht nicht so auf Fantasy). Bei Bartimäus waren laute Lachanfälle Tagesordung, aber bei Lockwood & Co. hab ich eher nur etwas öfters geschmunzelt & dass obwohl ich mich an das englische Original getraut habe. Die gänzlich neue Welt ist schon durchaus interessant mit ihren "jungen" Geisterjägern und den vielen Erscheinungsformen von Geistern und anderen übersinnlichen Phänomenen. Dass London, oder eher England nach Einbruch der Dunkelheit zu einem lebensbedrohlichen Ort/Land wird , ist mal was ganz Anderes und auch absolut Ausbaufähiges. Die Lebenserwartung von Jugendlichen scheint hier begrenzt. . . Ich gebe zu, es war für mich eine Umstellung Stroud's Humor auf Englisch zu genießen; aber es hält mich trotzdem nicht davon ab auch den 2.Teil zu lesen, da die interessanten unterschiedlichen WG-Charaktere neugierig auf mehr machen. Auch hier wieder ein Bartimäus ähnlicher Charakter; in diesem Fall " a ghost in a jar", der auch nicht seine Klappe halten kann. Und wenn es im Dunkeln mit dem Gruseln zuviel wird, einfach eine Tasse Tee trinken, das wird als Allheilmittel im Buch auch andauernd empfohlen. Ist sogar zwingend notwendig, wenn man als Teenager einen Geist getroffen hat, beruhigt die Nerven !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks