Jonathan Stroud The Leap

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Leap“ von Jonathan Stroud

Charlie is devastated by the tragic accident up at a disused mill pool involving her best friend, Max. Refusing to believe Max is dead, she embarks on an emotional journey in her dreams, where she believes she can see Max just ahead of her on the road. But with the help of her brother, Charlie learns to face the truth.

Stöbern in Kinderbücher

Schatzsuche im Spaßbad

Abenteuerliche Geschichte rund ums schwimmen + Baderegeln

YaBiaLina

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Leap" von Jonathan Stroud

    The Leap

    Eltragalibros

    01. June 2009 um 19:47

    Jonathan Stroud hat mit The Leap ein Buch geschrieben, das in eine ganz andere Kategorie gehört, als z.B. seine Bartimäus-Reihe. Charlie ist ein junges Mädchen, das einen schweren Verlust erlitten hat: Ihr bester Freund Max ertrank und sie konnte ihm nicht helfen. Doch sie glaubt fest daran, dass er noch lebt, allerdings hinter den Grenzen der realen Welt, in einer Welt, in die sie durch ihre Träume eintauchen kann. Der Leser wird auf eine Reise geschickt, die nicht nur aus Charlies Sicht geschildert wird, sondern aus unterschiedlichen Perspektiven wird berichtet, wie es um Charlie steht. Stück für Stück wird dem Leser mehr von dem geschildert, was passiert ist und ob Charlies Erinnerungen wirklich dem entsprechen, was sie glaubt oder nicht. Jonathan Stroud verpackt seine Geschichte geschickt. Die unterschiedlichen Erzählstränge sorgen dafür, dass dem Leser nicht alles auf dem Silbertablett serviert wird, sondern er muss sich selbst Gedanken machen und entscheiden, welchem Ich-Erzähler er mehr Glauben schenken will.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks