Joner Storesang

 4.1 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Seelenschwarz.

Lebenslauf von Joner Storesang

Joner Storesang, Essener Arbeiterkind Jahrgang 1969, boxte sich während und nach dem Germanistikstudium mit Jobs als Modeverkäufer, Hausmeister, Tellerwäscher, Bandarbeiter im Automobilbau und technischer Autor durch. Bis er das Glück hatte, rund fünfzehn Jahre als Drehbuchautor Erfahrung sammeln zu dürfen. Vor dem Schreiben stöbert er sich gern in den Werken anderer Autoren warm. Anschließend hört er die Lieblingsmusik seiner Charaktere, bevor er diese abrupt abschaltet und in die Stille schreibt. Joner Storesang lebt und wirkt in Saarbrücken.

Alle Bücher von Joner Storesang

Seelenschwarz

Seelenschwarz

 (20)
Erschienen am 18.12.2015

Neue Rezensionen zu Joner Storesang

Neu
ChattysBuecherblogs avatar

Rezension zu "Seelenschwarz" von Joner Storesang

Mein Leseeindruck
ChattysBuecherblogvor 2 Jahren

Mit Thomas Bulpanek ist dem Autor Joner Storesang ein ganz außergewöhnlicher Ermittler gelungen. Er scheint nicht der toughe Schönling zu sein, den der erfahrene Krimileser kennt, sondern er hat vielmehr psychische Probleme. Schwere Depressionen machen ihm immer wieder zu schaffen. Aber vielleicht ist es gerade das Normale, das ihn so sympathisch wirken lässt.

Für mich blieben bis zum Schluß einige Fakten einfach ungeklärt. Sollte es etwa auf eine Fortsetzung hindeuten?

 

 

Kommentieren0
7
Teilen
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Seelenschwarz" von Joner Storesang

In Saarbrücken geht ein Killer um...
kassandra1010vor 2 Jahren

Thomas, der Ex-Polizist entkommt nicht seiner Vergangenheit. Als er in Saarbrücken seinem neuen Job als Gewalt-Coach nachgehen will, gerät er prompt in eine Mordermittlung. Was der Öffentlichkeit strickt verheimlicht wird, kommt dann doch noch ans Tageslicht, denn ein Serienkiller geht um und die Art und Weise wie er tötet, erinnert Thomas dunkel an seinen letzten entscheidenden Fall.

Während Thomas mit dem Absetzen seiner Antidepressiva kämpft und gleichzeitig versucht, auf Wunsch seines ehemaligen Chefs die Ermittlungen zu unterstützen gerät er erneut mitten hinein in den Sumpf aus Bestechung, Betrug und politischem Machtgerangel bis er zu spät feststellt, wer hier die Zügel in der Hand hat. Eins steht fest: Traue niemandem!

Ein spannender Kriminalroman mit einem guten „Privatermittler“, der sich nicht scheut, für seine Mitmenschen alles zu geben und selbst fast daran zugrunde geht. Gut gestrickte Story mit überraschendem Ende! Wann gibt es den nächsten?

Kommentieren0
5
Teilen
anina21s avatar

Rezension zu "Seelenschwarz" von Joner Storesang

Seelenschwarz
anina21vor 2 Jahren

Drei Nächte. Drei Frauen. Per Kopfschuss ermordet. 
Thomas Bulpanek will in Saarbrücken nur einen Anti-Gewalt-Kurs geben. Doch sein alter Mentor Martens bittet den Ex-Fallanalytiker um Hilfe: Ein Killer inszeniert die dritte Frauenleiche in der dritten Nacht. Die Polizei geht von einem psychisch gestörten Täter aus, aber Martens hat Zweifel. Außerdem traut er dem zuständigen Leiter der Ermittlungen nicht. 
Tatsächlich findet Bulpanek Hinweise, die in eine andere völlig Richtung deuten. Er ahnt jedoch nicht, dass die Wahrheit niemals ans Licht kommen soll. Und dass er selbst zur Zielscheibe wird, je näher er ihr kommt.

Kommentare: 2
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Joners avatar

Hallo, Ihr Lieben,

nun kann ich also selbst mal in die Rolle desjenigen schlüpfen, der zu einer Leserunde einlädt. Der Rowohlt Verlag stellt mir dafür freundlichst 20 Exemplare meines Erstlings zur Verfügung. Und ich hoffe, dass ich Euer Interesse dafür wecken kann.

Was Euch erwartet: Vor Jahren verließ Ex-Fallanalytiker Thomas Bulpanek psychisch zerrüttet das Saarbrücker LKA. Als er nun für einen Anti-Gewalt-Kurs zurückkehrt, landet er schneller in Mordermittlungen, als ihm lieb ist. Sein alter Mentor will nicht auf seinen Rat verzichten und Bulpanek kann ihm diesen Wunsch nicht abschlagen. Bald schon ahnt Bulpanek, dass der aktuelle Fall alte Wunden wieder aufreißen wird. Doch er steckt schon zu tief drin, um auszusteigen…

Wer reinschnuppern möchte, findet hier eine Leseprobe:


http://www.rowohlt.de/download/file2/sixcms_filename/3338691/Storesang_Seelenschwarz.pdf

Was mich erwartet: Hoffentlich eine angeregte Diskussion, deren Ergebnisse ich mit in die Arbeit am nächsten Teil nehmen kann. Ich schalte mich auf jeden Fall freitags ein, versuche aber auch unter der Woche reinzuschauen.

Die Bewerbung endet am 31.3.2016. Dann muss ich eine Auswahl für die 20 Buchexemplare treffen. Dafür würde ich Euch bitten, mir eine Frage zu beantworten: Wer könnte Euch überzeugen, Euch auf etwas einzulassen, wovon Ihr lieber die Finger lassen solltet?

Ich freue mich auf Euch!

Liebe Grüße

Joner

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks