Jonny Duddle Die Piraten von nebenan

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Piraten von nebenan“ von Jonny Duddle

Die Jolley-Rogers müssen weg, sie machen Lärm und zu viel Dreck! In Matildas Straße hat alles seine Ordnung - bis nebenan eine Piratenfamilie vor Anker geht. Die bringt das Leben der Landratten gehörig durcheinander. Vorher war es doch so schön in Schnarch am Deich! Ein witziges Bilderbuch für kühne Piraten und solche, die es werden wollen.

Zauberhaftes Piratenabenteuer ♥

— Büchernische

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Piraten von nebenan" von Jonny Duddle

    Die Piraten von nebenan

    Angela2011

    21. January 2013 um 10:39

    Matilda lebt im Ort Schnarch am Deich an der Küste. Da es dort so gut wie keine Kinder gibt, wünscht sie sich nichts sehnlicher als das endlich jemand in das jahrelang leerstehende Nachbarhaus einzieht. Endlich ist es soweit. Jemand scheint dort eingezogen zu sein. Die Jolley-Rogers. Sie sind eine kleine Piraten-Familie bestehend aus Jim, seiner Schwester, seinen Eltern und seinem Opa. Die ganze Nachbarschaft ist anfangs nicht begeistert, denn die Jolley-Rogers reparieren ihr Schiff Tag und Nacht. Dies sorgt erst für Unruhe in der Nachbarschaft, und sie bemerken zu spät, dass die Familie ja auch eine Bereicherung für sie hätte sein können. Dieses wunderschöne illustrierte Kinderbuch hat mich sehr begeistert. Alles ist so wunderbar aufgemacht und detailreich gezeichnet. Das Cover und die Innengestaltung des Buches sind perfekt detailgetreu und in einem schönen Großformat ein absoluter Hingucker. Es gibt immer wieder viele große und kleine Dinge zu entdecken, und dies finde ich für Kinder im von mir empfohlenen Alter von 5-7 Jahren sehr wichtig. Im Mittelteil dieses Buches, gibt es auch eine ausklappbare Doppelseite. Die Seiten sind schön stabil, und genau richtig für die kleinen Leser. Ein wenig irritierend fand ich allerdings, dass der kleine Jim nur in Reimen spricht. Das hat mich ein klein wenig gestört. "Die Piraten von nebenan" ist ein wunderschönes Kinderbuch mit einer aussergewöhnlichen Piratengeschichte und darf meiner Meinung nach in keinem Bücherregal für Jungs fehlen. Bestimmt werde ich mir auch "Lecker Piraten!" von Jonny Duddle zulegen. Fazit 4,5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu "Die Piraten von nebenan" von Jonny Duddle

    Die Piraten von nebenan

    Büchernische

    30. August 2012 um 00:37

    Ich besitze die deutsche Ausgabe von Jonny Duddles "Die Piraten von nebenan", welches am 1. Juni 2012 im Loewe Verlag erschien. Ein wunderschön vom Autor selbst illustriertes Kinderbuch, das auch Eltern auf ca. 35 Seiten mit seiner humorvollen und wirklich wunderbar gezeichneten Geschichte fasziniert. Jonny Duddle hat bereits ein ähnliches Buch herausgebracht und demnächst erscheint sein neues illustratorisches Meisterwerk. "Die Piraten von nebenan" zielt auf die Altersgruppe der 4 bis 6jährigen ab, hat mich aber auf Empfehlung nicht nur als Mama sofort neugierig gemacht. Die Geschichte der lustigen Piratenfamilie wird im Comicstil mit Sprechblasen erzählt, überzeugt durch liebevoll detaillierte Zeichnungen und eine witzige Geschichte, genau das Richtige für kleine Jungs & Mädchen! Ja genau, Mädchen lesen auch Piratenbücher, selbst meine 10jährige war begeistert von diesem tollen Buch! Natürlich auch zum Vorlesen und dabei Bilder ansehen absolut empfehlenswert! ♥ Worum es geht: In Schnarch am Deich, eines am Meer gelegenen 2222-Seelen-Städtchens, ist nicht viel los. Im Sommer wird der Ort von Touristen besucht, im Winter herrscht tote Hose. Bis eines Tages ein paar ungewöhnliche Zeitgenossen die Nachbarschaft auf Trab bringen: Piraten ziehen in das leerstehende Haus nebenan ein. Von da an wird das sonst so ruhige und beinahe spießige Örtchen ordentlich aufgemischt...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Piraten von nebenan" von Jonny Duddle

    Die Piraten von nebenan

    Veilchenmond

    29. August 2012 um 19:05

    Ein lustiges Bilderbuch,in dem es um Piraten geht die in das "Nebenhaus" eines kleinen Mädchens ziehen.Leider sind sie etwas skeptisch was die Piraten betrifft.Tja,mal sind sie zu laut,klauen Sonne und so weiter.Das kleine Mädchen ist die einzige die die Piraten sogar mag.Doch irgendwann muss sie bemerken das ihr Freund wieder auf See stechen muss.Ich finde es echt toll weil es mit viel liebe zum Detail gezeichnet ist.Auch wenn es ein Buch für kleinere ist,man muss es lieben!♥

    Mehr
  • Rezension zu "Die Piraten von nebenan" von Jonny Duddle

    Die Piraten von nebenan

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. July 2012 um 13:30

    Wie eine frische Meeresbrise weht uns Jonny Duddle die Piratenfamilie Jolley-Rogers in die Kinderzimmer! Nach dem Abenteuer-Bilderbuch "Lecker Piraten!" führt uns der englische Illustrator und Autor nach "Schnarch-am-Deich" (im Original: "Dull-on-Sea") und hält uns mit witzigen, originellen Bildern die Fremdenangst - eine Angst, die jüngere Kinder (noch) nicht kennen - wie einen Spiegel vor. Die kleine Matilda jedenfalls freut sich über die ungewöhnlichen, neuen Nachbarn und ihren lang ersehnten Spielkameraden Jim. Und dass Fremde nicht nur verhärtete Strukturen durcheinander wirbeln, sondern durchaus eine "Bereicherung" für unser Leben bedeuten können, diese Erfahrung machen die zunächst noch skeptischen und ablehnenden Nachbarn der Straße leider zu spät. Ein fantastisches Buch mit plakativen, großformatigen Bildern (im Mittelteil ausklappbares Doppelformat) und einem silbernen Folienschriftzug auf dem Deckel. Auch die kindgerechte Geschichte mit "Tiefgang" überzeugt; einzig die Typografie mit zahlreichen Wörtern in Versalien und ein manchmal "unrunder" Sprachrhythmus (nur Jim spricht in Reimen) irritierte. Vielleicht liegt es an einer etwas unglücklichen Übersetzung? Unterm Strich bleibt aber auf jeden Fall das köstliche Vergnügen, das Buch gemeinsam mit Kindern zu lesen; immer wieder gibt es überraschende Details zu entdecken, die einem zuvor möglicherweise entgangen sind. Spaß pur! Deshalb von mir 5 von 5 Sterne! Ahoi,Turner

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks