Jonny Duddle Lecker Piraten!

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lecker Piraten!“ von Jonny Duddle

Ich segelte einst und fand mitten im Meereine Insel voll Gold – das freute mich sehr.Fideldum, fidelda,einen Schatz ich sah.Doch eine Sache hab ich ganz vergessen:Da ist auch ein Monster und das will euch fressen …Ein außergewöhnliches Piratenabenteuer für Groß und Klein!

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lecker Piraten

    Lecker Piraten!
    -Anett-

    -Anett-

    07. May 2013 um 10:53

    Meine Tochter ist 4 Jahre und wir haben das Buch zusammen gelesen. Auch als Mädchen war sie hellauf begeistert von diesem Piratenbuch.  Es ist ein wunderbar illustriertes großes Kinderbuch, ganz super geschrieben - sehr verständlich für die Kinder. Selbst meine Große Tochter lauschte dem Vorlesen und lachte über die wundervollen Bilder! Trotz das es kein wirkliches Happy End gibt, denn die Piraten werden am Ende vom großen Monster gefressen werden - da es so phantasievoll bebildert und geschrieben wurde ist das auch für meine 4jährige kein Problem. Denn am Ende sagt das Buch ja doch aus - Gier wird bestraft.

    Mehr
  • Rezension zu "Lecker Piraten!" von Jonny Duddle

    Lecker Piraten!
    TheDianaBooks

    TheDianaBooks

    05. January 2011 um 15:17

    Käpt’n Jack Donnerspatz und seine Piratenbande sitzen bei einem Feierabendbier im „Durstigen Papagei“ als draußen vor dem Fenster ein alter Geigenspieler ein schauriges Lied singt. Es handelt von einem Schatz auf einer Insel im Meer und einer Karte, die einem den gefährlichen, weiten Weg weist. Der Geigenspieler besitzt diese Karte und möchte den Schatz mit den Piraten suchen. Die gesamte Piratenbande ist sofort Feuer und Flamme und sie stechen in See. Als der alte Mann der Bande mitteilt, dass es auf der Insel ein Monster gibt, das den Schatz bewacht und noch niemand die Insel lebend verlassen hat, wird er nur belächelt. Sie sind fiese, gefährliche Piraten, sie wollen den Schatz. Und so ein Monster kann ihnen schließlich gar nichts anhaben…oder etwa doch?? - Das Bilderbuch „Lecker Piraten!“ von Jonny Duddle begeistert mich aufgrund seiner wunderbaren Aufmachung. Sowohl auf dem Titelbild, als auch im Inneren des Buches befinden sich aufwendige Illustrationen. Die Piraten, der Geigenspieler, die Tiere, das Schiff – alles ist sehr naturgetreu, detailreich und ansprechend gezeichnet. Die Bilder laden zum genauen Betrachten ein und jedes Mal entdeckt man etwas Neues. Auf jeder Doppelseite taucht ein Fangarm des Monsters auf, welchen zu finden Kindern sicher viel Freude bereiten könnte. Im Inneren befinden sich außerdem noch die Schatzkarte und ein Aufklapp-Bild, hinter welchem sich das Monster verbirgt. Dieses aufzuklappen, ist das Highlight des Buches. In einer leicht verständlichen, modernen Sprache wird die Geschichte über die gierige Piratenbande, die von einem Geigenspieler und einem Monster in eine Falle gelockt wird, erzählt. Obwohl sie vor dem Monster gewarnt wurden und die Möglichkeit hatten umzukehren, haben sie nur Gedanken für den Schatz und nicht für ihr Leben. Beim Schatz angekommen, werden sie von dem hungrigen Monster bereits erwartet und ihre Lektion wird ihnen erteilt. Wie das Buch so schön sagt: „Und das ist auch die Moral der Geschicht’: Blinde Gier nichts Gutes verspricht.“ Während des Lesens des Buches werden die Kinder die Tatsache, dass die Piraten von dem Monster aufgegessen werden wahrscheinlich noch lustig finden. Doch nach gemeinsamen Gesprächen mit Erwachsenen oder anderen Kindern, wird auch ihnen die Moral klar und eventuell werden sie sich im weiteren Leben noch mal an das Buch erinnern. Aufgrund dessen, dass das Monster ziemlich gruselig aussieht und die Piraten zum Schluss der Geschichte wirklich aufgegessen werden, würde ich empfehlen, das Buch erst älteren Kindern ab ca. 6 Jahren vorzulesen. Wahrscheinlich haben auch eher Jungen Spaß an dieser harten Piratengeschichte. Ansonsten ist Jonny Duddle mit „Lecker Piraten!“ ein wirklich spannendes und außergewöhnliches Piratenabenteuer für Groß und Klein gelungen, welches eine wichtige Moral vermittelt!

    Mehr