Jonny Jackson , Elias Larsen Hygge

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(7)
(15)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hygge“ von Jonny Jackson

Die Dänen sind eines der glücklichsten Völkchen der Erde. Ihr Geheimrezept zum Glücklichsein? Hygge!Hygge ist kein Wort, das sich leicht übersetzen lässt. Hygge ist ein Lebensgefühl, das die Magie der kleinen Dinge feiert. Es bedeutet Gemütlichkeit, Zusammensein, Picknicks an Sommerabenden und heiße Schokolade in Winternächten. Hygge ist schlicht ein kleines Gegengewicht zu unserer schnellen Welt. Dieses kleine Wohlfühlbuch gibt einen Einblick in die dänische Lebensphilosophie und bietet viele praktische Rezepte, Basteltipps und Anleitungen zum Glücklichsein.

Schön, jedoch nicht mehr

— Gwennilein

Hygge halt

— Eistorte

Ganz netter Ratgeber zur Erlangung des Wohlgefühls und Gemütlichkeit. Prima als Geschenk.

— Wedma

Ein Buch wie ein Leseabend vor dem knisternden Kamin, während draußen ein Schneesturm tobt...

— Lovely_Lila

Wunderschöne Bilder + Anregungen/Erinnerungen für Freude, Entspannung und Gemütlichkeit durch die "Magie der kleinen Dinge" im Leben!

— Buechergarten

Ein bunter Straus schöner Ideen, bei dem mit Sicherheit jeder seine persönlichen Wohlfühl-Tipps und –Insprirationen finden wird

— BookHook

Ein tolles Buch zum verschenken

— Amber144

Nichts wirklich Neues, aber tolle Aufmachung, so dass man gerne und oft in das Buch reingucken möchte

— Thrillerlady

So einfach geht Wohlfühlen und Gemütlichkeit! Wunderschönes Büchlein mit vielen Anregungen macht das Leben hyggelig!

— sommerlese

Einfach umzusetzende Ideen, garniert mit tollen Fotos. Ein durchaus hyggeliges Buch - ideal zum Verschenken, auch für sich selbst!

— talisha

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schön, jedoch nicht mehr

    Hygge

    Gwennilein

    10. January 2018 um 15:03

    Ein schönes Buch über die Kunst des Glücklichseins. Glück als Lebensgefühl mit allerhand Anregungen, Tipps, Tricks, Gestaltungsmöglichkeiten, Rezepten und wunderschönen Bildern, alles darauf ausgelegt, die Kleinigkeiten des Alltags zu genießen und wahres, tief erfüllendes Glück zu finden. Mir hat das Buch zwar gefallen, jedoch würde ich wohl kein Geld in die Hand nehmen um dies zu kaufen. Man hat doch schnell durchgeblättert, wirklich Neues erzählt es nicht, sondern bündelt eher die Dinge, die man schon des Öfteren hörte. Als Geschenk vielleicht ganz nett.

    Mehr
  • ganz schön hyggelig

    Hygge

    Eistorte

    08. January 2018 um 21:31

    Hygge das ist Gemütlichkeit und Wohlbefinden.Nicht nur die Dänen haben ein Gespür für die kuscheligen Dinge im Leben, auch die weiteren nordischen Länder sind ganz vorne in Sachen gemütlicher Ausstattung, Lebensfreude und gute Genüsse. Das Lebensgefühl nordischer Art spiegelt dieses bildgewaltige Buch wider.Es enthält Deko-Ideen, Handarbeits-Vorschläge, aber auch Rezepte für kuschelig kalte Tage alleine oder mit Freunden - sowohl im Haus als auch draußen.Mit Naturmaterialien, wie Holz oder auch Wolle, Blättern, Zapfen, Blumen aber auch mit Licht, Kerzen und Feuer wird es schnell heimelig. Es gesellen sich ein paar Redewendungen und Weisheiten dazu, die plakativ auf den Seiten eingestreut sind.So bietet sich ein Sammelsurium an Tipps wie man sich gemütlich die Zeit vertreiben kann und sich zuhause wohl fühlt.Der Untertitel „wie Dänische Gemütlichkeit dein Leben glücklicher macht“ ist für mich persönlich etwas hoch gehangen und schürt bei dem ein oder anderen Leser vielleicht zu große Erwartungen.Ich finde, diese Art Gemütlichkeit macht uns temporär zufriedener, aber Glück hat für mich eine andere Bedeutung. Insofern darf man hier keinen Lebensratgeber erwarten.Allerdings trägt das Buch zum erhöhten Kuschelfaktor im Haus bei und läd auch dazu ein die Nase auch an kalten Tagen mal in den Wind zu stecken und sich nach draußen zu begeben.Die zahlreichen Fotos dienen dabei der Inspiration.Insofern war ich wirklich traurig, dass das Buch so schnell durchgelesen war. Ich hätte noch viel mehr darüber lesen und schauen können, was die Dänen richtig machen.

    Mehr
  • Toller Start in das Thema Hygge

    Hygge

    ausz3it

    07. December 2017 um 15:06

    Allein schon das Cover verströmt eine wohlige Atmosphäre und lädt direkt ein, es sich auf der Couch gemütlich zumachen, ein paar Kerzen anzuzünden und in dem Buch zu verweilen. Es ist in mehrere Abschnitte unterteilt und enthält Rezepte, Dekoideen, Bastelanleitungen, Ideen für Draußen und lenkt den Blick auf die einfachen Freuden des Lebens.  Die Texte beschränken sich auf das Wesentliche und ufern nicht aus, was es sehr angenehm macht zu lesen. Dazu kommen die zahlreichen Bilder, die einen inspirieren und zum immer wieder drin Blättern einladen. Es ist ein zwar kleines Büchlein, aber mit vielen Ideen und um einen ersten Eindruck von Hygge zu vermitteln einfach sehr empfehlenswert. Natürlich waren mir nicht alle Ideen vollkommen neu, aber dennoch hatte es seine Vorteile auch altbekanntes wieder in Erinnerung gerufen zu bekommen. 

    Mehr
  • Ein Buch wie ein knisterndes Kaminfeuer...

    Hygge

    Lovely_Lila

    13. November 2017 um 21:15

    ~ Ein süßes, besinnliches Buch, das die schönen, kleinen Momente des Alltags und die Wunder der Natur zelebriert und uns einlädt, unser Zuhause zu einem Ort der Gemütlichkeit zu machen und jeden einzelnen Tag zu genießen. Beim Durchblättern findet man eine liebevolle, wunderhübsche, graphische Gestaltung, die sofort den Puls verlangsamt, eine angenehme innere Ruhe einkehren lässt und das Herz wärmt wie ein knisterndes Kaminfeuer. ~Inhalt & InfoWas bedeutet eigentlich dieses Wort, das so groß auf diesem Buch prangt? Was ist „Hygge“? Hinter dem Wort steckt eine Lebensphilosophie, die „Glück in den einfachen Freuden des Alltags findet“, das schreiben die Autoren in der Einleitung. Wie man sein Zuhause und überhaupt sein Leben „hyggelig“ gestalten kann, das wird in diesem Buch verraten.Zitat„Ich liebe das Geräusch eines Sturms in der Nacht. Wie herrlich, wenn man sich gemütlich in Decken kuscheln kann in der Gewissheit, in Sicherheit zu sein.“ L.M. MontgomeryMeine MeinungEin Buch wie ein Leseabend vor dem knisternden Kamin, während draußen ein Schneesturm tobtSchon durch das Buchcover wird man als Leserin auf das eingestimmt, was folgt. Man spürt, wie wohlige Gemütlichkeit langsam die Finger nach einem ausstreckt. Das kleine Büchlein ist in mehrere Abschnitte unterteilt und enthält Dekoideen, Rezepte, Handarbeitsanleitungen und Vorschläge, wie man den Alltag zu etwas Besonderem macht, indem man den Blick schärft für die kleinen Wunder, die uns jeden Tag umgeben.Nicht alle Vorschläge waren vollkommen neu für mich, manche schienen selbstverständlich und alltäglich. Hier hätte ich mir manchmal etwas kreativere, innovativere Geheimtipps gewünscht, die wirklich meinen Horizont erweitern. Doch das Zeigen von Bekanntem hat auch Vorteile: So werden einem durch die hübsche Präsentation Beschäftigungen und Dekoideen wieder in Erinnerung gerufen, die man in der Hektik des Alltags aus den Augen verloren hat. „Nein“, sagt das Buch hier zur Hektik des Alltags, zum Stress, der uns das Leben oft schwer macht: „Schau genau hin, sei wieder ein Kind! Vergiss nicht zu staunen und die kleinen, schönen Momente des Alltags zu zelebrieren und zu genießen. Genieße und bewundere gebührend!“ Auch die Wunder der Natur werden in diesem Buch in all ihrer Schönheit und Faszination thematisiert und gefeiert.Außerdem enthält dieses kleine Büchlein, das sich übrigens perfekt als Geschenk eignet, neben den wenigen bekannten Tipps auch viele neue, anregende Vorschläge und Ideen. Besonders gut gefallen haben mir das mit Lichterketten gefüllte Einmachglas, das eine märchenhafte Stimmung in jeden Raum zaubert, die kleine „Winterjacke“ für die Teetasse und die Rezepte für Apfelpunsch und Früchtepunsch. Ein kleiner Tipp von mir: Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, was für einen riesigen Einfluss das Licht auf die Stimmung und Heimeligkeit eines Raumes hat. Entscheidet euch gegen grelles Licht und für schummriges, probiert Stehlampen und buntes Licht aus und zaubert so ein gemütliches Heim. Eine Lichterkette, die für sanftes, indirektes Licht sorgt und wunderschön aussieht, hat übrigens noch nie einem Raum geschadet – im Gegenteil, sie ist mein Patentrezept, wenn ein Raum noch gemütlicher, noch kuscheliger werden soll.Graphische GestaltungNicht die Texte sind es jedoch, die beim Durchblättern sofort den Puls verlangsam und nach einer Weile eine angenehm-träge Ruhe hervorrufen – nein, es sind die einladenden, besinnlichen Fotos, die einem beim Durchblättern sofort das Herz wärmen. Hier ein farbenprächtiger Sonnenuntergang und ein knisterndes Feuer, da eine schlummernde Katze und eine dampfende Teetasse – wenn da beim Lesen keine Gemütlichkeit aufkommt, dann weiß ich auch nicht weiter! Nach der Lektüre dieses Buches wird man die Schönheit der kalten Jahreszeiten ebenso schätzen wie die Wärme des Sommers. Denn: Erst das eisige, stürmische Wetter macht das Lesen vor dem Kamin, das Teetrinken und Schneeflockenbeobachten, das Keksebacken und Punschtrinken schließlich überhaupt erst so schön. Mein FazitEin süßes, besinnliches Buch, das die schönen, kleinen Momente des Alltags und die Wunder der Natur zelebriert und uns einlädt, unser Zuhause zu einem Ort der Gemütlichkeit zu machen und jeden einzelnen Tag zu genießen. Beim Durchblättern findet man eine liebevolle, wunderhübsche, graphische Gestaltung, die sofort den Puls verlangsamt, eine angenehme innere Ruhe einkehren lässt und das Herz wärmt wie ein knisterndes Kaminfeuer.Meine Leseempfehlung für alle, die es schätzen, wenn ihnen neue Ideen präsentiert und alte wieder in Erinnerung gerufen werden.Bewertung:Idee: 5 Sterne Inhalt: 4 SterneGraphische Gestaltung: 5 Sterne ♥Insgesamt:❀❀❀❀Dieses Buch enthält von mir 4 Lilien!

    Mehr
  • Die Magie der kleinen Dinge...

    Hygge

    Buechergarten

    08. November 2017 um 18:53

    INHALT: Die Dänen sind die glücklichsten Menschen der Welt. Ihr Geheimnis? Hygge! Hygge ist ein Lebensgefühl, das die Magie der kleinen Dinge feiert. Es bedeutet Gemütlichkeit, Zusammensein mit lieben Menschen, Picknicks an Sommerabenden und heiße Schokolade in Winternächten. Dieses Wohlfühlbuch gibt einen Einblick in die dänische Lebensphilosophie und bietet viele praktische Rezepte, Basteltipps und Anleitungen zum Glücklichsein.   EIGENE MEINUNG: Wie bei allen „Sachbüchern“ habe ich auch hier den Originaltext auf der Rückseite des Buchdeckels als Inhaltsangabe übernommen. Ich finde dieser muss schon den richtigen Ton treffen und später auch dazu passen was man bekommen hat! Bei einer Stöberrunde durch eine meiner Lieblingsbüchereien ist mir dieses kleine Büchlein schon auf einem Tisch aufgefallen und hat mich durch die tolle Farbgebung des Covers angezogen! Das Cover zeigt 6 Bilder die für mich vor allem zum Herbst und Winter passen. Diese umschließen Titel und Autor des Buches in einem Kreis der bei genauem Betrachten im Hintergrund kleine Schneeflocken trägt. Auf mich wirkt alles wahnsinnig harmonisch, entspannend und warm! Auch nach Lesen des Buches und Betrachten der Bilder muss ich sagen, dass sich die Autoren zwar Mühe gegeben haben Hygge-Inspirationen rund um das Jahr zu finden, aber die meisten Dinge doch eher für die Herbst- und Wintermonate passend sind. Auch die Bilder sind vor allem auf diese Jahreszeiten ausgelegt. Mich hat das in diesem Fall überhaupt nicht gestört, weil sowohl Erscheinungstermin, als auch bei mir die Lesezeit, genau dazu gepasst haben! Das Buch ist in 6 Kapitel gegliedert, wobei ein Einführungskapitel vorangeht, in dem erklärt wird was Hygge überhaupt ist. Die weiteren Kapitel handeln von Handarbeiten, Wohnungsdekorationen, Wohlfühl-Rezepten, Spaß im Freien und einfachen Freuden. Schriftgröße und –art haben mir das ganze Buch hindurch sehr gut gefallen! Sie sind abwechslungsreich, aber nicht unruhig und wirklich modern. Das Buch hat keine normalen Taschenbuchmaße, sondern misst ca. 17 x 19 cm und hat 122 Seiten. Passend zu der ruhigen, gemütlichen und entspannenden Stimmung die das Buch verbreiten soll sind die Texte kurz gehalten und teilweise auch nur seitlich oder in kleinen Kästchen oder Kreisen um Bilder herum angeordnet. Überhaupt sind die Bilder für mich einfach ein Traum! Die Texte geben Anregungen, lassen einen Schmunzeln, sich an schöne Momente erinnern oder sich auf etwas freuen. Aber die Bilder bringen dazu die richtige Stimmung und ich habe jedes davon genossen! Mir gefallen die Kompositionen von beiden sehr gut! Ein schönes Lesebändchen hätte dem Buch sicher auch noch entsprochen! :) Ich habe jeden Tag ein Kapitel des Buches gelesen und mich auch von den Zitaten die zwischen diesen eingestreut sind hineingleiten lassen! Klar werden im Buch viele Dinge (wie Wärme, schöne Stoffe, Spaziergänge, etc.) angesprochen bei denen man weiß, dass sie einem gut tun oder dass es sie gibt. Für mich geht es in diesem kleinen Schatz auch nicht darum über vollkommen neue Ideen oder Gedanken zu stolpern, sondern sich vieles erst wieder bewusst zu machen und sich dieses für das eigene Leben wieder mehr vorzunehmen! Egal ob es dabei um eine Aktivität geht oder das aktive Wahrnehmen von kleinen Dingen! Abschließend finde ich, dass dieses Buch eine tolle Geschenkidee ist! Zusammen mit einer Kerze, einem guten Tee, Wollsocken oder passenden „Hygge-Artikeln“ schenkt man damit ein Stück Freude, Entspannung und Gemütlichkeit!   FAZIT: Ein wundervolles Buch das nicht darin glänzt etwas „ganz Neues“ an Aktivitäten etc. aufzuzeigen, sondern einem die kleinen Dinge im Leben die einem gut tun wieder bewusst zu machen! Dieses Buch zaubert mit seinen Anregungen, den damit verbundenen Erinnerungen und guten Gefühlen und seinen wunderschönen Bildern Freude, Entspannung und Gemütlichkeit ins Leben. Und das mit der „Magie der kleinen Dinge“!

    Mehr
  • Ein hyggeliger Genuss in der Herbstzeit

    Hygge

    bookgirl

    07. November 2017 um 14:15

    Wohl jeder hat schon mal etwas von "Hygge" gehört. Es ist im Grunde kein Begriff, den man so leicht übersetzen kann, sondern mehr ein Gefühl, welches uns gerade in der hektischen Zeit, in der wir leben immer wieder daran erinnert, innezuhalten und der Freunde und Gemütlichkeit Raum zu schenken. Und so habe ich mit großer Freude das Buch "Hygge" gelesen.  Im Grunde genommen sprechen die Autoren mit ihrem Ratgeber nichts wirklich Neues an. Jeder weiß, dass die Herbstzeit sehr viel bietet, was sie zu etwas besonderem macht. Seien es die bunt verfärbten Blätter und insbesondere das Farbenspiel, wenn die Sonne auf sie fällt. Oder auch die Möglichkeit es sich mit Kissen und Decken auf dem Sessel oder Sofa bei einem leckeren Tee mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Gerade dann, wenn es draußen regnet und stürmt, ist dies doch besonders schön. Mit den Kindern zu basteln, Marmelade herzustellen oder Freunde zum Essen einzuladen – all das ist Hygge. Absolut überzeugt hat mich die Aufmachung des kleinen Büchleins. Schöne Texte werden mit zauberhaften Bildern untermalt, die große Lust wecken es sich auch hyggelig zu machen. Die Dänen gelten als das glücklichste Volk der Welt und ich würde mir wünschen, dass auch wir Deutschen es lernen das Leben hyggeliger zu nehmen und nicht ganz so verkrampft und gehetzt sind. Vielleicht bietet "Hygge" den Lesern ja ein paar gute Anregungen das Leben leichter zu nehmen. Ich für meinen Teil hoffe, dass sich der Hygge-Virus so verbreitet, dass möglichst viele davon infiziert werden.

    Mehr
    • 2
  • ein kleines Wohlfühlbuch

    Hygge

    Engelchen07

    01. November 2017 um 13:58

    Ein bezauberndes Buch über die dänische Lebensweise.  Das Buch ist ein kleines Kunstwerk mit leckeren Rezepten, kreativen Basteltipps und einer Anleitung zum Glücklichsein. Dieses kleine Meisterwerk ist gegliedert in verschiedene Kapitel: Gemütlichkeit im Haus, Handarbeiten für jede Jahreszeit, Dekorationsideen für die Wohnung, Leckere Rezepte, Tipps fürs Draußen sein, Wohlfühlmomente Das Buch ist in allen Kapiteln sehr gut geschrieben und vorallem verständlich geschrieben. Es sind sehr schöne Fotoaufnahmen in das Buch eingearbeitet. Schon alleine die Bilder sind ein Augenschmaus. Mir allein hat schon das Durchblättern des Buches mit den tollen Bildern sehr viel Spaß gemacht und mich schon für vieles Inspiriert und mir tatsächlich ein glückliches Lächeln in mein Gesicht gezaubert. Wo es nicht ganz meinen Erwartungen getroffen hat: Ich habe mir mehr Handarbeitsanleitungen bzw. Ideen erwartet. Aber im Großen und Ganzen ist das Buch eine gute Mischung aus allem.

    Mehr
  • Ein bisschen Hygge für Alle :)

    Hygge

    Rine

    30. October 2017 um 10:23

    Hygge – Wie dänische Gemütlickeit dein Leben Glücklicher macht Jedem Skandinavienfan ist wahrscheinlich das Wort Hygge schon irgendwie über den Weg gelaufen, aber was bedeutet dieses Hygge eigentlich und wie bekomme ich es? Damit befasst sich dieses Buch der Autoren Jonny Jackson und Elias Larson. Hygge ist nicht einfach nur ein Wort, sondern ein Lebensgefühl. Es kommt aus Dänemark und ist mit einem einzigen Wort nur schwer zu übersetzen, am ehesten würde es vielleicht „Wohlbefinden“ treffen. Die Dänen sind ja bekannt dafür zu den glücklichsten Menschen auf der Welt zu gehören und wenn man sich die Anregungen in diesem Buch anschaut, kann man auch nachvollziehen warum. Hier geht es nicht um philosophische Thesen zum Glücklichwerden, sondern viel mehr darum, das Glück und Gemütlichkeit mit kleinen Dingen in das eigene Heim zu holen und dabei seine innere Ruhe zu finden. Dabei wird das Rad keinesfalls neu erfunden, sondern dem Leser noch mal verdeutlicht, was wir eigentlich wissen, aber oftmals im stressigen Altag in Vergessenheit gerät. So wird auf die positive Wirkung von Tageslicht und Pflanzen eingegangen oder auch auf die beruhigende Wirkung offenen Feuers etwa in Form von Kerzen oder eines Kamins. Es werden Basteltipps gegeben, wie man sein zuhause auch mit einfachsten Mitteln hyggelig gestalten kann und man findet ein paar wirklich schöne Rezepte für einen hyggeligen Abend in Gesellschaft oder Alleine. Es wird darauf verwiesen wie wichtig Naturmaterialien sind, Holz, Muscheln, Blumen, Blätter und noch viel mehr machen jedes zuhause gemütlicher. Zwischen den Tipps findet man auch immer wieder kleine Zitate bzw. Sprichwörter, die dem Leser noch mehr Hygge vermitteln sollen. Auf große Texte wird verzichtet, viel mehr wird dem Leser durch zahlreiche Fotos gezeigt, wie Hygge funktioniert. Die Bilder finde ich auch sehr schön und sie strahlen für mich eine Ruhe und Gemütlichkeit aus, sodass sie Hygge auch wirklich vermitteln können. Die gesamte Aufmachung des Buches finde ich sehr schön. Das fängt schon mit dem Cover an, welches schon den ersten Eindruck von Hygge vermittelt und welches wahrscheinlich auch viele zu diesem Büchlein greifen lässt, denn es ist wirklich sehr ansprechend. Die wunderbare Gestatlung zieht sich durch das gesamte Buch. Es macht daher sehr viel Spass darin zu blättern und immer wieder eine neue Kleinigkeit zu entdecken. Dieses Buch eignet sich auch wunderbar zum Verschenken und das nicht nur an Skandinavienfans. Am besten macht man es sich mit einer Tasse heissen Kakao mit dicken Wohlsocken, bei stürmichem Wetter, bei Kerzenlicht auf dem Sofa unter einer Kuscheldecke gemütlich und blättert in diesem Buch und genießt das hyggelige Gefühl, das einen erfasst :)

    Mehr
    • 2
  • Ein Buch wie ein warmer Becher Kakao mit Sahne und Streuseln

    Hygge

    Thaliomee

    24. October 2017 um 17:36

    Der Titel spricht für sich: Hygge. Das ist Dänisch und lässt sich nur schwer übersetzen. Wohlbefinden, Gemütlichkeit, Positive Einstellung zum Leben... irgendetwas davon trifft es wohl. In diesem Buch geht es darum, ein wenig Hygge zu vermitteln. Allerdings gibt es keine langen Texte oder gar Erklärungen und Hintergründe. Vor allem gibt es Fotos, die Gemütlichkeit und ein behagliches Zuhause ausstrahlen! Von kleine Dekoideen, Rezepten bis zu Vorschlägen rund ums Entspannend bietet es eine schöne Sammlung kleiner Dinge, die den Alltag schöner machen. Dabei gilt hier: Wen das Cover anspricht, dem wird wohl auch das Buch gefallen. Es lenkt den Blick auf die kleinen Schätze des Lebens – und sei dies nur ein heißer Kakao. Viel neues darf man also nicht erwarten, die meisten von uns wissen, wie man eine Kerze anzündet oder im Schnee spazieren geht. Es ist also kein Buch, aus dem man etwas lernen kann, es ist wie eine Ausstellung bekannter Dinge, von der man sich gern inspirieren lässt. Von daher ein schönes Geschenkbuch, das Durchblättern macht Spaß und es ist bis ins Detail liebevoll gestaltet.

    Mehr
  • Ein kleines, feines Büchlein für mehr Wohlbefinden und Gemütlichkeit im Leben

    Hygge

    BookHook

    24. October 2017 um 15:41

    Zum Inhalt:Da Dänemark als eines der „glücklichsten“ Länder der Welt gilt, müssen die Dänen ein ganz besonderes Geheimnis hüten. „Hygge“ ist vielleicht ein ganz wichtiger Teil davon und lässt sich wohl am ehesten mit „Wohlbefinden“ übersetzten, obgleich es eher eine positive und bejahende Lebenseinstellung ist.Die Autoren Jonny Jackson & Elias Larsen haben es sich mit ihrem Buch zur Aufgabe gemacht, diese Lebenseinstellung ihren Lesern ein bisschen näher zu bringen. Dies tun sie allerdings nicht mit philosophischen Ansätzen oder gar Ge- oder Verboten (was im Sinne von Hygge auch total kontraproduktiv wäre), sondern sie haben einen bunten Strauß an Ideen gesammelt, die das Leben gemütlicher, heimeliger und einfach lebenswerter machen können. Hier kann sich jeder Leser die Anregungen heraussuchen, die ihm / ihr gefallen – und ich bin mir sicher, dass in diesem Buch jede(r) etwas passendes für sich finden wird.Auch wenn Jackson & Larsen mit ihren Ideen an keiner Stelle das Rad neu erfunden haben, ist es doch die Vielfältigkeit der Ideen und Anregungen, die mich überzeugen. Dies fängt bei einfachen, aber im Alltag oft vielleicht vergessenen Erkenntnissen an, wie etwa der positiven Wirkung von Tageslicht auf die eigene Stimmung oder auch der luftverbessernden Qualität von Zimmerpflanzen (inklusive der laut NASA-Studie Top-10 der besten pflanzlichen „Luftreiniger“ für zu Hause – S. 19).Für die heimische und heimelige Atmosphäre findet man hier auch Tipps zum richtigen Brennholz für den Kamin oder auch zu den passenden ätherischen Ölen für vielleicht bestehende Probleme wie Schlaflosigkeit oder Stress. Insgesamt umfasst der bunte Strauß der Ideen „Handarbeiten für Gemütlichkeit“ (z.B. Tassenwärmer und Lichterketten-Laternen), „Wohnungsdekorationen“ (z.B. Kunstwerke aus Fundstücken oder auch Kürbisschnitzen), 13 „Wohlfühl-Rezepte für gemütliche Abende daheim“ (von der heißen Schokolade über Glühwein bis zum Schokoladenfondue), „Spaß im Freien und zu jeder Zeit“ (z.T. triviale, aber wirksame Tipps, wie Waldspaziergänge oder Radtouren) sowie „Einfache Freuden (z.B. ein luxuriöses Bad bei Kerzenschein oder auch ein Spieleabend mit Freuden).Komplettiert wird dieses wunderbare kleine Buch durch Dänische Sprichwörter und sehr viele, extrem stimmungsvolle Fotografien, die die Augen zum Betrachten und Verweilen einladen. Ein Buch, das sich auch perfekt als Geschenk für einen Lieblingsmenschen eignet!Meine Meinung:Die Autoren haben hier das Rad nicht neu erfunden, aber einen bunten Straus schöner Ideen zusammengetragen, bei dem mit Sicherheit jeder seine persönlich passenden Wohlfühl-Tipps und –Insprirationen finden wird.

    Mehr
  • Hygge- versuch's mal mit Gemütlichkeit...

    Hygge

    Lujoma

    21. October 2017 um 19:58

    Man sagt den Dänen nach, sie seien das glücklichste Volk der Welt. Und ihr Geheimnis ist „HYGGE“. Dieses Wort steht für ein Lebensgefühl, das die Magie der kleinen Dinge feiert: Gemütlichkeit, sich mit schönen Dingen umgeben, Zeit mit netten Menschen verbringen, Natur bewusst erleben, leckeres Essen genießen… Meine Meinung: Mehr durch Zufall entdeckte ich in der Buchhandlung mehrere Bücher zum Thema „Hygge“. Was es damit auf sich hat, musste ich erst mal nachlesen. Das Cover dieses Buches sprach mich an, die Bilder strahlen Wärme und eine Einladung aus. Nach einer kurzen Einführung ist das Buch in sechs Kapitel unterteilt: - So holst du dir Hygge in dein Haus - Handarbeiten sorgen für Gemütlichkeit - Wohnungsdekoration - Wohlfühl-Rezepte für gemütliche Abende - Spaß im Freien zu jeder Jahreszeit - Einfache Freuden Die Ideen sind grundsätzlich nicht neu, so weiß doch jeder, dass Kerzenlicht oder ein Feuer im Kamin Wärme und Gemütlichkeit verbreiten (ungünstig nur für Menschen wie mich, die keinen Kamin haben), dass Grünpflanzen die Luft reinigen, dass Strand- oder Waldspaziergänge gut tun… Ob man gern Handarbeiten anfertigt oder mit Naturmaterialien dekoriert, muss auch jeder für sich entscheiden. Ich werde sicher die eine oder andere Idee davon umsetzen. Auch die Rezepte werde ich sicher probieren. Davon hätten es gern noch mehr sein können. Sehr gut gefallen haben mir die Fotos und die Zitate zwischendurch. Sie machen das Buch besonders, ein Buch, in dem man gern blättert und das inspiriert. „Fürchte dich weniger, hoffe mehr; iss weniger, kaue mehr; jammere weniger, atme mehr; rede weniger, sag mehr; hasse weniger, liebe mehr; und alle guten Dinge werden dein sein.“ (schwedisches Sprichwort, sS. 141) Fazit: „Hygge“ ist ein schönes, kleines Buch über Gemütlichkeit mit ansprechenden Fotos und guten Ideen, dass zum Blättern einlädt.

    Mehr
  • Ein tolles Buch zum verschenken

    Hygge

    Amber144

    15. October 2017 um 16:52

    Das Cover spricht einen sofort an. Es drückt schon Gemütlichkeit aus und macht Lust das Buch auf dem Sofa durchzublättern.Es sind viele wunderschöne Bilder vorhanden. Auch Inspirationen sind einige vorhanden, vor allem wie man etwas gestalten kann und wie man es sich richtig gemütlich macht.Grundsätzlich sind nicht unbedingt neue Ansätze dabei, das im Buch vorhandene ist größtenteils bekannt, aber allein die Gestaltung und Ausarbeitung macht das Buch zu etwas besonderem um einfach mal abzutauchen, wenn das Wetter nicht so gut ist.Viele Dinge, wie zum Beispiel die Handarbeitsideen, findet man schon in einfachen Zeitungen, deswegen finde ich dies nicht besonders. Auch die meisten Inspirationen kenne ich schon von Bildern.Allerdings ist das Buch durch seine schöne Aufmachung auf jeden Fall ein Hingucker und es macht Spaß es durchzublätter.Man sollte aber nicht mit zu viel Text rechnen. Das Buch besteht aus sehr vielen Bilder, aber nur sehr wenig Text.Ich vergebe 4 Sterne.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Hygge"

    Hygge

    arsEdition_Verlag

    Liebe Leserinnen und Leser,in großen Schritten naht der Herbst, auch wenn wir hoffentlich noch einen goldenen Oktober genießen dürfen. Spätestens im November aber heißt es: Tee, einkuscheln, lesen, Spaziergänge, Kaminfeuer oder auch einfach: Hygge.Hier die Erklärung:Die Dänen sind eines der glücklichsten Völkchen der Erde. Ihr Geheimrezept zum Glücklichsein? Hygge!Hygge ist kein Wort, das sich leicht übersetzen lässt. Hygge ist ein Lebensgefühl, das die Magie der kleinen Dinge feiert. Es bedeutet Gemütlichkeit, Zusammensein, Picknicks an Sommerabenden und heiße Schokolade in Winternächten. Hygge ist schlicht ein kleines Gegengewicht zu unserer schnellen Welt. Dieses kleine Wohlfühlbuch gibt einen Einblick in die dänische Lebensphilosophie und bietet viele praktische Rezepte, Basteltipps und Anleitungen zum Glücklichsein.Um es sich mit diesem Buch warm eingemummelt am Lieblingsleseplatz gemütlich zu machen, möchten wir gerne von euch wissen: Mögt ihr den Herbst? Bitte jeweils begründen, was ihr daran liebt oder eben auch nicht mögt.Hyggelige Grüßedas Team von arsEdition

    Mehr
    • 253
  • Nichts wirklich Neues, aber, tolle Buchaufmachung

    Hygge

    Thrillerlady

    15. October 2017 um 11:50

    Hygge - Wie dänische Gemütlichkeit dein Leben glücklicher macht von Jonny Jackson & Elias Larsen (Sachbuch, 2017; ars Edition)- nichts wirklich Neues, aber tolle Buchaufmachung -Mir war Hygge und somit der scheinbar derzeit herrschende Hype um diesen Trend bis dato kein Begriff und somit wurde ich erst durch eine Buchverlosung auf dieses Buch aufmerksam. Da ich mir nicht wirklich vorstellen konnte, was dieses Buch beinhalten könnte, machte ich neugierig geworden einfach mit und gewann es. Hygge ist das Lebensgefühl der Dänen, eines der scheinbar glücklichsten Völkchens unseres Planeten. Es stellt die Magie der kleinen Dinge des Lebens dar, an denen man sich erfreuen kann.Als es dann ankam war ich erst mal erstaunt, wie klein und dennoch handlich das Buch ist. Ich hatte es mir allerdings deutlich größer und auch dicker vorgestellt. Ich muss gestehen, wäre mir das Buch im Laden aufgefallen, wäre ich zwar neugierig gewesen, aber ich hätte keine 13 € für gerade mal ca 140 Seiten ausgegeben, für ein Buch, dass hauptsächlich einen Bildband darstellt. Hier eine Übersicht der Kapitel:- So holst du dir Hygge in dein Haus- Handarbeiten sorgen für Gemütlichkeit- Wohnungsdekoration- Wohlfühlrezepte für gemütliche Abende daheim- Spaß im Freien zu jeder Jahreszeit- Einfache FreudenWie bereits erwähnt ist die Aufmachung des Buches ein kleiner Traum, schöne Bilder regen die Fantasie an, sein Leben und seinen Wohnbereich hyggeliger gestalten zu wollen. Dennoch muss ich sagen war für mich persönlich nicht soviel Neues, bzw. Brauchbares dabei. Das Handarbeitskapitel zum Beispiel ist für mich einfach nicht von Belang, da es mir weder liegt, noch habe ich das Bedürfnis etwas in dieser Richtung zu machen. Dafür hätte ich mir einen ausführlicheren Teil bei dem Kapitel um die Rezepte gewünscht. Denn auch hier war doch eher Altbewährtes dabei, wie beispielsweise  heiße Schokolade, Popcorn, Glühwein oder Kürbiscremesuppe. Was ich dennoch wohl mal davon testen werde sind die heißen Maronen und die Vanilleplätzchen mit Zuckerguss, wenn es dann demnächst auf Weihnachten zugeht. Auch von der Wohnungsdekoration hätte ich mir etwas mehr von versprochen, denn hier wird wieder gebastelt, was für mich persönlich nicht so zu meinem Wohnungsstil passt, so dass ich hier nicht wirklich was für mich mitnehmen konnte. Auch alle anderen Dinge, die gezeigt werden sind doch eher altbekannter Version, wie beispielsweise, dass man es sich mit Kerzen gemütlich macht, was ich egal zu welcher Jahreszeit so oder so schon mache. Dafür brauche ich als erwachsener Mensch allerdings keine Anleitung, worauf ich im Umgang mit Kerzen und offenem Feuer umzugehen habe. Den Text hätte man sich sparen können und lieber die Seiten für etwas Anderes genutzt. Auch die Möglichkeit, es sich im Winter mit kuschligen Socken auf dem Sofa gemütlich zu machen ist nicht wirklich neu, gerade wo es dieses Jahr besonders kuschlige Exemplare zu kaufen gibt, war es etwas, was ich so oder so umsetzen würde. Ebenso sind Spaziergänge draußen oder Fahrrad fahren nichts Neues, sondern etwas, was man immer mal macht, wenn man zu den naturverbundenen Menschen gehört. Es ist also einfach nur eine Aneinanderreihung an Dingen und Tipps, die die Meisten von uns so oder so, egal ob im Alltag oder an den Wochenenden schon umsetzen. Meiner Meinung nach, hätte es dafür keinem Buch bedurft, trotzdem muss ich andererseits sagen, dass es gerade dieses ausmacht, einfach das Buch in die Hand zu nehmen und sich davon berieseln zu lassen und in die Welt des Hygge ein zu tauchen. Fazit: Dieses Buch gehört sprichwörtlich zu den Büchern, die man eigentlich nicht braucht, die man aber trotzdem haben will, da sie gerade den Reiz ausmachen, sich einfach von Bildern, Fotos und Emotionen, die es in einem auslöst, leiten zu lassen. Etwas wirklich Neues, werden die Meisten hier wohl nicht finden, aber die Aufmachung des Buches ist einfach so charmant, dass man es am liebsten immer und immer wieder in die Hand nehmen möchte. Note: 2

    Mehr
    • 2
  • Mach es dir hyggelig!

    Hygge

    schafswolke

    13. October 2017 um 17:07

    Das Wort "hyggelig" haben wir schon vor Jahren in unseren Wortschatz aufgenommen. Wir waren schon oft in Dänemark und für mich war es immer eine tolle Auszeit. Und so kam ich nicht an dem Buch vorbei und musste da doch mal einen näheren Blick drauf werfen. Und hier kommt mein Eindruck:Für mich bedeutet "hyggelig": kuschelig, gemütlich, eben eine Art von Wohlfühlen. Und so ist auch dieses Buch.Es ist wirklich schön aufgemacht. Es lebt durch seine vielen schönen und stimmungsvollen Fotos, die eine gewisse Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlen. Es gibt viele Tipps für ein Zuhause zum Wohlfühlen, leckere Rezepte und auch ein paar Handarbeitstipps.Im Großen und Ganzen ist hier das Rad nicht neu erfunden worden, aber mir hat das Buch sehr gefallen. Es ist einfach dazu da, sich mal wieder bewusstzumachen, dass man nicht viel Geld braucht, um sich einfach mal wieder eine kleine Auszeit zu nehmen.Ein schönes Buch zum Verschenken oder auch einfach für sich selbst, um mal ein wenig zu blättern und neue Idee aufleben zu lassen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks