Jordan Belfort Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone“ von Jordan Belfort

Die unglaublichen Memoiren einer Wall-Street-Ikone – vom sagenhaften Aufstieg bis zum tiefen Fall.
In den 1990er Jahren war Jordan Belfort die Ikone der Wall Street. Er war ein knallharter Börsenhai, eiskalter Betrüger und feierwütiger Junkie. Mit 26 war er bereits Multimillionär. Als ihm seine Geldgeschäfte nicht mehr den nötigen Kick gaben, versuchte der junge Wall-Street-Baron es mit schnellen Autos, Frauen und Drogen. Er feierte wie ein Rockstar und lebte wie ein König. Mit 36 Jahren landete er im Gefängnis. Doch ausgerechnet sein tiefer Fall rettete ihm das Leben. Die unglaubliche Autobiografie des echten Gordon Gekko wird derzeit mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle von Regisseur Martin Scorsese verfilmt.

Sehr nah am Film. War nichts wirklich neues und die Hintergrundinfos für einen Laien irgendwie ermüdend.

— ichundelaine

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Furchtbar ....

    Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone

    Solisanne

    20. December 2014 um 18:52

    Ich finde dieses Buch furchtbar und würde es keinem empfehlen. Nach einer kurzen Leseprobe vom Anfang des Buches fand ich es recht interessant, wie es weiter geht. Die Geschichte um Jordan Belfort hörte sich für mich spannend an und ich wollte wissen was dahinter steckt. Allerdings war ich recht schnell abgeschreckt und ich konnte und wollte es nicht weiterlesen... der kurze Blick hinter die Kulissen reicht. Mit solch einer Welt mag ich mich nicht beschäftigen. Natürlich ist es jedes Buch wert, erstmal gelesen und dann bewertet zu werden ... für mich hat der weitere Anfang gereicht, ich bin zwar sehr tolerant, war dann aber enttäuscht meine Zeit mit so etwas verschwendet zu haben. Schade.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks