Hexmaker (Hexworld Book 2)

von Jordan L. Hawk 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Hexmaker (Hexworld Book 2)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781941230213
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:216 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:14.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jisbons avatar
    Jisbonvor 2 Jahren
    Großartig

    Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen, aber der erste Band dieser Reihe war für mich ein absolutes Highlight. Dementsprechend habe ich mich gefreut, als der zweite Band angekündigt wurde, und ich habe ihn natürlich gleich am Erscheinungstag gekauft und gelesen. Und was soll ich sagen? Auch "Hexmaker" hat mir sehr gut gefallen.

    Wie im ersten Band ist die Autorin hier sehr gesellschaftskritisch, auch wenn sie diesmal weniger auf die Korruption der Polizei, sondern eher auf den Umgang mit 'niedergestellten' Gruppen eingeht. Die familiars von reichen Männern oder Frauen dürfen beispielsweise oft nie ihre Tiergestalt verlassen und wie Haustiere behandelt, was wirklich erschreckend war, und natürlich ist es eine Schande, wenn ein Familienmitglied sich als familiar entpuppt... das kann sehr gut als Metapher gesehen werden und passt auch gut zur Unterdrückung anderer Gruppen (wie Homosexueller), die lange Zeit präsent war.
    Die Liebesgeschichte an sich war gut geschrieben. Mal und Owen sind sehr sympathisch und die Dynamik zwischen den beiden hat mir sehr gefallen, da man sofort gemerkt hat, dass da eine Verbindung ist. Besonders gut fand ich aber, dass die Romanze der beiden (vom Grundgerüst einmal abgesehen) ganz anders verläuft als die von Tom und Cicero aus Band 1 (auch wenn ich die 'Gastauftritte' der beiden natürlich mochte) und auf die Charaktere und ihre Geschichte zugeschnitten war. Da Owen ein reicher Erbe und Mal ein Dieb ist, haben sie ganz eigene Probleme und Schwierigkeiten, die überwunden werden müssen, und es war interessant zu sehen, wie sie sich immer mehr aufeinander einlassen.
    Auch die größere Bedrohung, die bereits in "Hexbreaker" aufgetaucht ist, ist sehr interessant und ich bin schon gespannt, welche Rolle sie in Band 3 spielen wird... und natürlich auch, wie alles letztendlich aufgelöst wird.

    "Hexmaker" bekommt von mir 4,5/5 Sternen und eine Leseempfehlung. Die Reihe ist wirklich großartig.

    Kommentieren0
    23
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks